Anzeige Anzeige
BZ-Modellbau   www.unilight.at
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Electron Retracts RS45

  1. #1
    User
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Electron Retracts RS45

    Guten Morgen liebe Jetinger

    Habe ein Problem bei meiner MB339: nach dem Einschalten des Empfängers habe ich oft das Problem mit oben besagtem Fahrwerk, dass das Fahrwerk sich beim ersten mal nicht bewegt. Die Fahrwerksklappen jedoch natürlich schon --> KNACKS.

    Ich weiß nicht woran das liegt, beim 2ten mal bewegt es sich dann, aber durch diese Problematik, dass beim ersten betätigen sich nichts bewegt, habe ich schon 1 Servo verloren.

    Kennt jemand das Problem? wie habt ihr das Problem gelöst? würde ja auch vorkommen, wenn man zb vergisst den Fahrwerksakku anzustecken?!

    Grüße

    Artur
    lg Arthur
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.01.2018
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Betreibst du das Fahrwerk einzeln oder sind alle Fahrwerke am Controller eingesteckt?
    Hatte das Problem auch, dass das Fahrwerk erst beim zweiten/dritten schalten gekommen ist wenn nur ein Fahrwerk angesteckt ist.
    Wenn alle Fahrwerke eingesteckt sind, funktioniert es. Aus meiner Sicht hat die SW des Controller ein Problem, insbesondere auch dann, wenn der Freilauf am Endpunkt nicht durchgeführt wurde (z.B. Vorzeitiges abschalten des Stromes) oder wenn das Fahrwerk gegen Widerstand läuft (überschreiten des maximal zulässigen Stromes), dann dauert es im wahrsten Sinn des Wortes ewig (bis zu drei Minuten) bis er wieder die korrekte Endposition gefunden hat. Danach geht es dann wieder. Für Auf-/Abbau und Service habe ich mir nun das Teil gekauft https://www.electron-retracts.com/manual-controller/, damit ist ein Risikofreies Ein und Ausfahren ohne die Fernsteuerung möglich

    Gruss Rainer
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Roetgen bei Aachen
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Artur,

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Fahrwerk immer dann beim Einschalten nicht funktioniert, wenn der Schalter am Sender nicht mit der Position des Fahrwerks übereinstimmt. Wenn beim Einschalten die Schalterposition mit der Fahrwerksposition übereinstimmt, dann funktioniert alles von Anfang an.

    Die jeweiligen Endpositionen werden immer über einen Stromanstieg bestimmt. Von daher ist es für das System leichter, wenn alle drei Fahrwerke angeschlossen sind weil dann der unterschied zwischen Fahrstrom und Blockierstrom deutlicher ausfällt. Das Abschalten passiert dann deutlich schneller.

    VG
    Markus
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    hab alle 3 Fahrwerke natürlich angeschlossen, das einzige, was ich nicht angeschlossen habe, ist die Rudder-Funktion, die habe ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. wofür ist die genau?

    das mit dem Schalter glaube ich behaupten zu können, dass die Position eigentlich immer gepasst hat. ich werd aber mal beobachten. leider passiert das aber auch in der Luft :-/


    Grüße

    Artur
    lg Arthur
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Roetgen bei Aachen
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Rudder Funktion

    Hallo Artur,

    an dem Rudder Ein- und Ausgang schließt Du die Bugradlenkung an. Das stellt dann sicher, dass die Bugradlenkung im eingefahrenen Zustand deaktiviert ist.

    VG
    Markus
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    aha, interessant. Wie kommt dann das Signal vom Empfänger zu dem Controller?

    ich hab ja das Bugfahrwerksservo am Emfpänger angeschlossen. alle andeeren Funktionen wie Bremse und Aus-und Einfahren haben ja noch zusätzlich einen Signalstecker zum Empfänger hin , d.h. Signal kommt vom Empfänger zur RS45, diese startet dann die Aktivitäten über die an den RS45 angeschlossenen Servos. Diese Signalverbindung für die Lenkung vom Empfänger zum Controller fehlt mir da irgendwie ?!
    lg Arthur
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Roetgen bei Aachen
    Beiträge
    214
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Artur,

    ich denke Du sprichst von der Steuerungseinheit RB45 (nicht RS45), richtig?

    Da gibt es 2 Stecker, "Rudder Servo" und "Rudder Input". "Rudder Input" bekommt das Signal vom Empfänger. An "Rudder Servo" wird das Bugrad-Lenkservo angeschlossen.

    Am besten mischt Du Dir einen weiteren Kanal zum Seitenruder und legst diesen auf "Rudder Input". So kannst Du dann unabhängig vom Seitenruder die Mittenstellung des Bugrads präzise einstellen.


    VG
    Markus
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    jap, RS45, sorry

    probier ich mal zuhause, danke für den Tipp
    lg Arthur
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Electron Retracts
    Von fly-bert im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2018, 17:07
  2. Electron Retracts
    Von Thom W im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2017, 21:30
  3. Electron Retracts ER 40
    Von kleinermann im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 23:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •