Anzeige Anzeige
www.unilight.at   jautsch.de
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: IQ Hammer 130+ Startvorgang dauert fast 2 Minuten .

  1. #1
    User
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    cuxhaven
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard IQ Hammer 130+ Startvorgang dauert fast 2 Minuten .

    Moin aus dem Norden ,
    Meine IQ 130+ ( Kerostart ) verrichtet ab heute ihren Dienst in einen Odeyssey . Das Triebwerk hat in meiner F5 wunderbar gelaufen . Hat jetzt knapp eine Stunde gelaufen . Nun ist das ab heute so das der Startvorgang ewig dauert . Knapp unter 2 Minuten wühlt die sich durch den Anlassprozes . Einstellen kann Mann ja leider in der Ecu nicht wirklich viel . Da lobe ich mir ja immer wieder die Hornet Elektronik .
    Jemand einen Tip was da eventuell falls läuft ?
    Gruß aus dem Norden
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    344
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    auf wieviel Volt ist die Startpumpenspannung eingestellt ? Das könnte schon ein Ansatz sein.

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    cuxhaven
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Detlef Ketter Beitrag anzeigen
    Hi,

    auf wieviel Volt ist die Startpumpenspannung eingestellt ? Das könnte schon ein Ansatz sein.

    Gruß

    Detlef
    Moin , ist das auf 1,0 Volt eingestellt .
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    344
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ..... das ist eigentlich ausreichend. Kannst es aber noch einmal in kleineren Schritten etwas erhöhen. Die Leerlaufpumpenspannung auch mal checken. Die müsste ja dann auch auf mindestens 1 Volt stehen, eher noch etwas darüber.

    Bei mir stehen die auf 0,5 Volt Startpumopenspannung und 1 Volt Leerlaufstellung. Wenn allerdings die Pumpe nicht mehr in Ordnung ist, was auch sein könnte, dann reicht diese Spannung nicht aus. Hatte ich schon einmal, ist aber wie erwähnt unüblich. Lass die Pumpe mal alleine mit Sprit bissl durchlaufen. So mir 2 Volt mal 5 Minuten laufen lassen. Aus einem Glas in ein Glas pumpen. Dann siehste wenn Dreck kommt.

    Das kannst Du auch an der GSU easy einstellen. Und der Jochen Ullermann, hier Suzi75, kann Dir vielleicht auch helfen. Der ist sehr nett und hilfsbereit. Er hat die Pumpen für Didi geliefert.

    Meistens ist es sowas .............

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Shooter
    Registriert seit
    18.03.2018
    Ort
    Hawaii
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ggf. den Filter auf Verschmutzung checken...
    auch mal die Drehzahl beobachten...
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •