Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Xeno aufräumen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    61
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Xeno aufräumen

    Hallo zusammen,

    ich hatte immer das Problem, dass ich durch Auf und Abbau des Motors und Zusammenklappen die Komponenten und Verkabelung nie sauber befestigen konnte und sich das ständig gelöst hat. Aus ABS Streifen und mithilfe Heißluftföhn wurden nun 2 Streifen angefertigt und am Boden verschraubt. Wenn eine Schraube dann den Klappmechanismus blockiert muss eben im unteren Gegenstück, welches weggeklappt wird, etwas aufgebohrt werden damit sie dort dann ohne zu greifen durchtauchen kann. Die Antennen sind in Bohrungen in den Flügel gesteckt worden. So, nun sollte Ruhe sein.

    Gruß
    Volker

    Name:  IMG_0909_2.jpg
Hits: 587
Größe:  22,3 KB
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    So sieht das aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Xeno.jpg 
Hits:	1 
Größe:	346,7 KB 
ID:	2183782

    Ich klappe den Xeno nicht zusammen, somit ist diese Anordnung für mich optimal.
    Es geht sogar ein 4S 2200 rein, wenn man die Stege in der Haube abfräst. Dazu ein 50 Amp-Regler und ein BL 2830-1300 (geht bis 4S).
    Mit einer 9x5er Camprop ist das kleine Delta dann flott unterwegs.

    So fliegt er mit 3 Zellen:

    https://www.youtube.com/watch?v=JtaT2_JDdrs&t=2s

    Gruß KM
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •