Anzeige 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Mikado Logo 500, mein "Anfängerheli", Erfahrungen und Austausch

  1. #16
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.638
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    67
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    das du das Heckpendeln mit Einstellungen vom VStabi weg bekommst glaube ich nicht. Die Heckanlenkung muss extrem leicht gehen. Wahrscheinlich musst du auch das Savox Heckservo gegen ein schnelleres austauschen.

    Gruß
    Werner
    Gruß Werner
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Schwabenpfeil
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    Nürtingen
    Beiträge
    1.101
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BOcnc Beitrag anzeigen
    Moin,

    das du das Heckpendeln mit Einstellungen vom VStabi weg bekommst glaube ich nicht. Die Heckanlenkung muss extrem leicht gehen. Wahrscheinlich musst du auch das Savox Heckservo gegen ein schnelleres austauschen.

    Gruß
    Werner
    Hallo Werner,

    gerade war mein befreundeter Flugkammerad da und wir haben alles nochmal von Grund auf überprüft und gegebenenfalls eingestellt.
    Die Heckanlenkung ist etwas zu schwer gegangen. Ursache war, zu gut gemeintes Ölen, da hat sich der Staub fest gesetzt,
    und etwas zuviel Loctite.
    Jetzt läuft die Heckanlenkung wieder sehr leicht.
    Da es heute nur einmal regnet wird der nächste Flug später statt finden.
    Bis dahin ist auch das bestellte 14-Zähne Ritzel da.

    Und damit mir nicht Langweilig wird, es gibt ja noch den Simulator

    Gruß,
    Michael
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Schwabenpfeil
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    Nürtingen
    Beiträge
    1.101
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    das 12 Zähne Ritzel wurde gegen ein 14 Zähne Ritzel ausgetauscht, so dass jetzt eine Drehzahl von 1788 U/Min. bei 80% Reglerstellung anliegt.
    Das Heck wurde mechanisch Top eingestellt.

    Am 16.09. ging es nochmals auf den Vereinsplatz vom befreundeten Mitflieger und er hatte auch seinen Laptop dabei um die Feineinstellungen am VStabi zu machen.

    Ich hatte auch mein Lehrer / Schüler Equipement dabei, leider hat der Schülersender die Nullstellungen bei der Übergabe nicht richtig angenommen, so dass ich es gelassen habe.
    Werde am Schülersender nochmals schauen ob da nicht zufällig was programmiert ist, was nicht sein sollte, bzw. alles neu eingeben.

    Geflogen ist der Logo 500 wie eine Eins

    Gruß,

    Michael


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	021.JPG 
Hits:	11 
Größe:	132,8 KB 
ID:	2013575

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	022.JPG 
Hits:	14 
Größe:	177,3 KB 
ID:	2013576
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Kirchheim/Teck
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Logo 500

    Schöner Reparaturbericht! Interessant!
    VG
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Schwabenpfeil
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    Nürtingen
    Beiträge
    1.101
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Der Logo 500 fliegt jetzt woanders

    Hallo,

    man sollte ja immer auf sein Bauchgefühl hören, und dass sagte mir,
    ich soll bei Flächenmodellen bleiben.
    Daher wurde der Logo 500 verkauft.
    Ich wünsche dem jetztigen Eigentümer viele gute und entspannte Flüge.

    Gruss,

    Michael
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •