Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 2 von 20 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 298

Thema: Hai 4

  1. #16
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Das sieht dann so aus

    Name:  b06.jpg
Hits: 1278
Größe:  143,7 KB
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenwandverstärkungen und Antriebsstrang

    Die Seitenwände werden mit 5x3 mm Kiefernleisten verstärkt.
    Dazu habe ich die Spanten zunächst nur eingesteckt, damit die Leisten richtig liegen.

    Name:  b07.jpg
Hits: 1231
Größe:  64,9 KB

    Der Antriebsstrang.
    Akku: 4S LiPo, 3300 mAh
    Regler: YEP 80 A
    Motor: Hacker A-40 10 L V4
    Klapp-Prop: CAM-Carbon 17x11 "
    Spinner: Alu Cool F. Klapp, 44mm, Achse 5mm

    Name:  b02.jpg
Hits: 1225
Größe:  123,0 KB
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SLW eingesetzt

    Die Spanten sind in die Seitenwände eingesetzt und die 12x12mm Balsadreikantleisten oben und unten auch.
    Die Rumpfseitenwände sind zusammengeklebt, nur der Motorspant noch nicht.
    Das SLW habe ich auch schon eingeklebt. Etwas unklar war der untere Teil des SLW. Ich habe da noch mit 6mm Balsa rechts und links aufgefüllt.


    Name:  b09.jpg
Hits: 1155
Größe:  124,5 KB
    Like it!

  4. #19
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf

    Motorspant ist eingebaut. Ich habe den SpH-Spant noch durch einen 2mm GfK-Spant verstärkt.
    Der Rumpfboden ist fertig und über dem Motor ist der Rumpf auch zu (rechts im Bild ist oben).

    Name:  b17.jpg
Hits: 1020
Größe:  129,7 KB

    Die Kabinenhaube wird hergestellt.

    Name:  b18.jpg
Hits: 1009
Größe:  143,3 KB
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabinengerüst

    Name:  b19.jpg
Hits: 968
Größe:  119,2 KB
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabine und Rumpfnase

    Kabine fertig beplankt.

    Name:  b20.jpg
Hits: 914
Größe:  115,0 KB

    Rumpfnase mit Spinner; da muß viel geschliffen werden.

    Name:  b22.jpg
Hits: 921
Größe:  87,8 KB
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Wiedereinstieg
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    329
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Knut,

    was ist das für ein Spinner? Meine haben nur so eine 5 mm Alibikühlöffnung. Deine schaut aus, als käme da auch Luft durch die Kiemen rein

    Holm- und Rippenbruch
    Ulrich
    Aktuelle Flugmodelle: Riser 100 (RIP, Wiedergeburt nicht ausgeschlossen), Thermy 3, Big Easy
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spinner

    PLANET-HOBBY SPINNER ALU E-FLUG 44/5,0MM COOL F.KLAPP
    Das Bild bei Lindinger hatte diesen Link: https://www.lindinger.at/de/flugzeug...-hobby+spinner

    Gibt es bei www.lindinger.at für 9,99 €. So einen habe ich schon für den PFEIL von W. W. eingesetzt.

    Ja, da geht die Luft durch das Loch und an der Prop-Aufnahme vorbei.

    K.
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spinner nochmal von hinten

    Name:  b24.jpg
Hits: 841
Größe:  110,3 KB
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ..und genau das ist nach meinem Dafürhalten das Problem. Die Spinnerkappe ist mit Epoxy am Mittelstück verklebt und hat meine grobmotorischen (De)Montageversuche nicht ausgehalten. Zerstört ohne Werkzeugeinsatz und ohne Absicht. Ich rate nicht zu diesem Spinner.
    Liebe Grüße, Schorsch
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    + Schweiz +
    Beiträge
    1.427
    Daumen erhalten
    157
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Schorsch,

    ich denke kaum, daß man den Spinner regelrecht zerstören kann. Wahrscheinlich haben sich Spinnerkappe und Mittelteil getrennt. Sollte aber kein Problem sein, die beiden Teile wieder zusammen zu kleben, da sie im normalen Flugbetrieb (ohne Stecklandungen!) nix zu halten haben.

    Spinnerkappe und Mittelteil provisorisch zusammendrücken, den Motor mit geringer Drehzahl anlaufen lassen und dabei Rundlauf der Spinnerkappe prüfen und dann 4 Tropfen Seku, hält!

    Ich finde diesen innen leeren Spinner gut, kannte ich vorher noch nicht.

    mfg
    der Nichtflügler
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    1.079
    Daumen erhalten
    165
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spinner

    Ganz genau!
    Wenn man den Prop von der Achse kriegen will, darf man nicht an der Kappe ziehen oder mit einem Schraubenzieher hebeln, dann geht die Verklebung auf. Geht aber genau wie "Nichtflügler" geschrieben hat auch wieder dran.
    Man muß gleichmäßig rechts und links an der Blatthalterung ziehen, dann geht der gesamte Spinner mit den Blättern von der Achse runter. Der Spannkonus klemmt nämlich immer etwas.

    Ich habe auch schon Propeller ohne die Aluverkleidung/Spinner gehabt und betrieben. Der ist doch nur Kosmetik und bringt aerodynamisch nahezu nichts. Ich sehe schon, hier sind wieder die Optimierer am Werk. (Optimierer verwenden 50% ihrer Zeit darauf, die letzten 5% einer Sache zu "verbessern".)
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Wiedereinstieg
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    329
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spinnerkappe

    Danke Knut!
    Auch für den Bericht!

    Holm- und Rippenbruch
    Ulrich
    Aktuelle Flugmodelle: Riser 100 (RIP, Wiedergeburt nicht ausgeschlossen), Thermy 3, Big Easy
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von knzin Beitrag anzeigen
    Der Spannkonus klemmt nämlich immer etwas.

    Ich habe auch schon Propeller ohne die Aluverkleidung/Spinner gehabt und betrieben. Der ist doch nur Kosmetik und bringt aerodynamisch nahezu nichts. Ich sehe schon, hier sind wieder die Optimierer am Werk. (Optimierer verwenden 50% ihrer Zeit darauf, die letzten 5% einer Sache zu "verbessern".)
    Klar kann man auch ohne Spinner fliegen, schaut halt nicht so schön aus. Ich persönlich halte einfach nichts davon wenn sich die Spinnerkappe im Flug verabschiedet und mit ein bissl Pech mein Modell beschädigt oder wenn Teile immer klemmen, da paßt dann was nicht.
    Liebe Grüße, Schorsch
    PS.: ich schließe mich an - interessanter Baubericht. Danke!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hai / Hai XXL von epp-fly /// Erfahrungen?
    Von Gast_10123 im Forum Nurflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 14:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •