Anzeige Anzeige
www.f3x.de   www.wing-tips.at
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fliegt noch jemand eine Germania Limit ?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Fliegt noch jemand eine Germania Limit ?

    Hallo zusammen,
    fliegt noch jemand diesen Zwerg von den Küstenfliegern?
    Er hatte glaube ich nur ca. 48 cm Spannweite.
    Leider ist die Germania Limit nicht mehr erhältlich. Würde ihn gerne nochmal mit modernen
    leichten RC Komponenten bauen und natürlich fliegen.

    Gruß
    Michael Kortenbruck
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von H.Brunke
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    426
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael

    Ich habe noch einen Limit hier liegen. Ich hatte ihn damals für einen Motorrad Urlaub auf die Isle of Man gebaut und vorher ein paar mal geflogen. Habe dann aber eine Gurke von Tim Weißbach auf die Insel mitgenommen. Der Limit ist bei mir etwas in Vergessenheit geraten. Könnte ich jetzt bei Herbstwind mal wieder fliegen.

    Gruß Holger
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Holger,
    scheint ja nicht mehr viele zu geben die den Winzling fliegen.
    Das Fliegen mit der Limit und den damaligem RC Komponenten war damals schon
    nicht einfach.
    Mit jedem eingespartem Gramm flog sie besser.
    Damals wog ein leichter abgespeckter Empfänger 22gr.,2xServo´s so 50 gr. und Akku auch ca.40gr. .
    Das sind mindestens 112gr. .
    Das geht heute deutlich leichter. Es hängt auch keine 90cm lange Antenne mehr aus dem Rumpf.
    Vielleicht schreibst du was zum Fliegen aus heutiger Sicht.

    Gruß
    Michael
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Germania Limit/ Kleiner Segler

    Hallo Michael,
    mein Vereinskamerad hat sich, als die Germania auf den Markt kam, eine in Balsa nachgebaut, die ich übernommen und zunächst als Hangsegler geflogen habe. Im Zuge der damals aufkeimenden Elektrifizierung mit: 400er Motor /500mAh NiMh Zellen und dem obligatorischen Günni-Prop habe ich dann einen kleinen Racer daraus gemacht. Da der sehr gut fliegt wurden weitere Flitzer auf dieser Basis gebaut.:cool
    Bei Interesse kann ich mehr Infos liefern.
    Gruß Frank
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Zitat Zitat von f_mic Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,
    mein Vereinskamerad hat sich, als die Germania auf den Markt kam, eine in Balsa nachgebaut, die ich übernommen und zunächst als Hangsegler geflogen habe. Im Zuge der damals aufkeimenden Elektrifizierung mit: 400er Motor /500mAh NiMh Zellen und dem obligatorischen Günni-Prop habe ich dann einen kleinen Racer daraus gemacht. Da der sehr gut fliegt wurden weitere Flitzer auf dieser Basis gebaut.:cool
    Bei Interesse kann ich mehr Infos liefern.
    Gruß Frank

    Gerne

    immer her damit.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Senden
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Germana Limit

    Ich habe auch noch eine. Damals wurde sie noch nicht von den Küstenfliegern hergestellt/vertrieben.
    Ich hatte mir sie damals beim Hersteler, dassen Name mir leider nicht mehr einfällt, als Sonderanfertigung mit einer 60cm spannenden Fläche bestellt.
    Die Fläche war im gegensatz zur Germania 3D, welche ich noch immer gerne fliege, mit Balsa beplankt.
    Sie flog hervorragend. Wegen des schlecht zugänglichen Akkus, der längst defekt ist, hatte ich sie schon lange nicht mehr in der Luft.
    Sie ist ein witziger Winzling und hätte es verdient, bald wieder aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden.
    Das Profil ist relativ dick. Bei kräftigem Wind parkte sie mehr an der Kante, als dass sie vorankam.
    Ist das bei den 50cm Originalen anders?
    Vermutlich müsste ich bei meiner "großen" die Flächenbelastung erhöhen.
    Schön dass über RCN und Euch manches Modell wieder in den Focus gerät, das sonst längst in Vergessenheit geraten wäre.

    Habt Ihr Bilder von Euren Limits?

    Gruß, Jörg
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von H.Brunke
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    426
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier mal ein paar Bilder von meinem Limit. Sorry Michael, bin nicht vorher zum Fotografieren gekommen.

    Gruß Holger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0032.jpg 
Hits:	6 
Größe:	619,2 KB 
ID:	2218914   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0033.JPG 
Hits:	3 
Größe:	864,4 KB 
ID:	2218915   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0034.jpg 
Hits:	1 
Größe:	556,3 KB 
ID:	2218916  
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Fliegt noch jemand einen Fuzzy Segler?
    Von Michael Kortenbruck im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 16:47
  2. Fliegt noch jemand den Skywalker
    Von WolleMPXL im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 09:16
  3. fliegt jemand eine AD-f 16 ?
    Von falconaera im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 08:50
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 11:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •