Das DMFV-Kompetenzreferat Zulassung war die letzten Wochen in England und Italien unterwegs, um Piloten mit ihren Modellen über 25 Kilogramm Abfluggewicht die Teilnahme am Jet Formation Cup in Herrieden, dem Horizon Airmeet und der JetPower zur ermöglichen Dank dieses Einsatzes konnten die Modelle mit der für solche Veranstaltungen nötigen deutschen Zulassung versehen werden. Bei allen insgesamt fünf Modellen der beiden Teams erfolgte die Abnahme ohne Beanstandungen. Es waren aufregende Tage für alle Beteiligten, dennoch wurde das Verfahren von allen Bewerbern positiv empfunden und für sehr sinnvoll erachtet. Selbstverständlich wurden auch Prüfungen für den Schein für Steuerer abgelegt und natürlich bestanden. Der Teilnahme dieser Teams bei deutschen Modellflugveranstaltungen steht also nichts mehr im Wege. Wir freuen uns über die Bereicherung und wünschen viel Erfolg!