Anzeige Anzeige
www.cb-elektronics.de   jautsch.de
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Jetronics Bremsventil taktet

  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jetronics Bremsventil taktet

    Hi!

    Bei meinem pneumatischen Einziehfahrwerk welches mit Jetronics Ventilen (2S Lipo) ausgelegt ist, habe ich wie viele andere Piloten auch das Tiefenruder als Bremse ausgelegt. Das Ventil für die Endstellungen eingelernt und soweit funktioniert auch alles. Nach kurzer Zeit hört man aber vom Bremsventil ein getaktetes Geräusch welches sofort verstummt wenn man die Bremsen kurz betätigt, aber nach kurzer Zeit wieder beginnt...

    Es funktioniert zwar, aber nervt natürlich!

    Probehalber an einem anderen Kanal angeschlossen war das Problem nicht mehr da?!?

    Nach einigen Versuchen habe ich herausgefunden es liegt am Servoweg! Verwendet man den vollen Servoweg +100 bis -100 tritt das Problem nicht auf. Verwendet man nur 0 = Höhenruder Mitte bis Endausschlag 100 funktioniert es zwar wenn man es einlernt, aber dann tritt das Takten auf!!!

    Heißt jetzt für mich mit einem Jeti Sender:

    Anlegen einer Funktion Bremse mit einem logischen Schalter als Geber den wir erst definieren müssen:

    Name:  1.jpg
Hits: 670
Größe:  30,9 KB

    Auf die Funktion legen wir eine Kurve die von einem Ende bis Mitte auf Vollausschlag bleibt, also Bremse gelöst und von Mitte bis zum anderen Ende den vollen Weg fährt:

    Name:  2.jpg
Hits: 668
Größe:  23,4 KB

    Damit die Bremse nicht im eingefahrenen Zustand ständig bremst noch einen logischen Schalter anlegen, der den EZFW-Schalter abfragt ob ausgefahren ist und wenn ja einfach den Geber vom Höhenruder an die Bremse mit der vorher erstellten Kurve weitergibt. Wichtig dabei ist es den Geber 2 als "Lin" linear einzustellen!

    Name:  3.jpg
Hits: 664
Größe:  24,6 KB

    Ventil einlernen und freuen weil das Geräusch bei mir zumindest Geschichte ist.

    Für andere Fernsteuerungen kann ich leider keine Einstellhilfe geben, aber wichtig ist ja lediglich die Bremse den vollen Weg +100 bis -100 fahren zu lassen!

    LG Gü
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    794
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir löse ich das Problem ( Yeti DS14 ) mit einem freien Mischer der ab der Nullage beginnt und bei voller Tiefe 125% rausgibt ..erst stotterbremse ..und bei voller tiefe schaltet das Ventil durch
    Erst der Bremse einen Schalter/Schieberegler Zuordnen ..dann diesen mit der Bremse mischen ..über die graphische Kurve kann man die Schaltpunkte dann einstellen
    Gruß
    Matze
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von matze42 Beitrag anzeigen
    Bei mir löse ich das Problem ( Yeti DS14 ) mit einem freien Mischer der ab der Nullage beginnt und bei voller Tiefe 125% rausgibt ..erst stotterbremse ..und bei voller tiefe schaltet das Ventil durch
    Erst der Bremse einen Schalter/Schieberegler Zuordnen ..dann diesen mit der Bremse mischen ..über die graphische Kurve kann man die Schaltpunkte dann einstellen
    Gruß
    Matze
    Hallo Matze,

    da hast du aber was falsch verstanden! Das stottern wenn man die Bremse betätigt muss so sein! Es wird ja immer ein klein wenig Luft in die Leitung gepumpt und die Bremse legt damit immer mehr an. In diesem Beitrag geht es um das getaktete Geräusch wenn die Bremse NICHT BETÄTIGT wird und kein Druck in der Leitung sein soll.

    LG Gü
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    794
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok..dann kannst den Beitrag ignorieren ..

    Gruß
    Matze
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Hirschau
    Beiträge
    139
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Günter
    Ersteinmal Danke für deine Info

    Das war des Rätsels Lösung!
    Habs zwar ein bischen anders gelöst aber vom Prinzip her genauso!
    Habe Bremse über einen freien Mischer programiert, dann im Mischer die selbe Kurve programiert wie in deiner Beschreibung.
    Schalter für Mischer ist der Fahrwerksschalter!
    Perfect !!


    Gruß Reiner
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hd-bikerschwarz Beitrag anzeigen
    Hallo Günter
    Ersteinmal Danke für deine Info

    Das war des Rätsels Lösung!
    Habs zwar ein bischen anders gelöst aber vom Prinzip her genauso!
    Habe Bremse über einen freien Mischer programiert, dann im Mischer die selbe Kurve programiert wie in deiner Beschreibung.
    Schalter für Mischer ist der Fahrwerksschalter!
    Perfect !!


    Gruß Reiner
    Hallo Reiner,

    es führen viele Wege zum Ziel, aaaaaaaaber

    bei deiner Lösung wird ein Signal gemischt und wenn du auf dem Höhenruder eine Änderung vornimmst wirst du es bei der Bremse büßen!!!

    Probier mal 50% Dual Rate auf deinem Höhenruder...
    Jetzt verlierst du plötzlich die Bremswirkung!!! Gleiches gilt natürlich für Expo.

    LG Günter
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    539
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Günther hat völlig recht. Die Bremse sollte besser auch mit P4 angesteuert werden. 2 Kurven über Flugzustände um bei eingefahrenem FW nicht zu bremse (kurve ist eine grade). Die Bremskurve habe ich 5-Punkt um erst bei ca. 15% Tiefenruder zu bremsen. Sonst verschwendest du Luft im Endanflug.
    Gruß


    David
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Drive Set 502 taktet
    Von Aeolus im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 22:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •