Anzeige 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Raptor 50 Hilfe beim Motor

  1. #1
    User
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Emsbüren
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Raptor 50 Hilfe beim Motor

    Hallo Leute
    ich habe ein Raptor 50 mit Orginalem Thunder Tiger Pro-50 Motor.
    Mein Problem ist wenn der motor mit 70% volgasanteil schwebt dann schon nach kurzer Zeit verleirt der Motor an Leistung.
    Deutlich hörbar wie die Drehzahl einbricht ich, habe den Motor schon auf Mega Fett also 6 umdrehungen raus oder auch etwas magerer so 3 Umdrehungen
    Eingestellt aber immer gleiche problem.Habe den Motor schon mal Zerlegt aber nichts erkennbares gefunden.

    Bin um jeden Rat Dankbar
    Gruß Wolfgang
    Mein Verein : http://www.MFC-Lingen.de
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Rüdiger
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    63791 Karlstein
    Beiträge
    359
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aus dem Bauch heraus würde ich Überhitzung annehmen. Ist der Schalli zugekokt? Oder ist ein Resorohr nachgerüstet und das vielleicht zu kurz abgestimmt?

    An meinem Rappi habe ich damals vorbeugend den Luftleitkanal, der haupsächlich auf den Zylinderkopf ausgerichtet ist, links und rechts noch mit dünnen GfK-Platten so ausgerüstet, dass der Luftstrom nicht unnütz dort austritt und so die linke und rechte Motorseite viel mehr in die Kühlung miteinbezieht. Das ist in ein paar Minuten gemacht und wäre es vielleicht wert ausprobiert zu werden.

    hth,

    Rüdiger
    Du schreibst Akku's, Servo's und Lipo's? Dann nimm Nachhilfe auf
    http://web.archive.org/web/201302040...napostroph.de/!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    15.04.2018
    Ort
    Romanshorn
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Wolfgang
    Könnte es mit der Motorwärme zusammenhängen? Wäre ja denkbar, dass sich z.B. der Druckschlauch vom Auspuff löst bzw. undicht wird bei Wärme (hatte ich mal bei verotteten Ansaugstzutzen am Motorrad, kalt war gut, warm dann nicht mehr). Sind die Schläuche alle ohne Beschädigungen? Ist die Spritversorgung allgemein in Ordnung, alles dicht, Tankpendel tatsächlich dran, Filter sauber etc.? Könnte auch die Kerze sein, deren Dichtring nicht dicht sitzt. Aber wenn Du den Motor schon mal auseinander hattest, sollte das ja vermutlich okay sein.

    Manchmal ist Modellbau wie Detektivarbeit!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.12.2003
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    263
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo , ich tippe auf Überhitzung.
    Welcher Kraftstoff wird verwendet, bzw wie sind die Anteile.
    Ich hatte damals bei meinen 50er Motoren in Raptor,Trex ,Henseleit MP50
    Kraftstoff mit 30% Nitroanteil (damals Wild Cat 30 oder Cool Power 30).
    Damit konnten die Motoren deutlich Fetter geflogen werden bei sehr guter
    Innenkühlung. Hatte damals Temperaturen von 60-70 Grad am Kurbelgehäuse.


    MfG Bernd
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.12.2003
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    263
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich nochmal

    Ölanteil war bei mir 25-30%

    Schau mal hier , Thunder Tiger gibt auch an 25% Öl , 5-25% Nitro

    http://mms.tiger.tw/upload/2012-5/20125288181.pdf
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vergaser

    Nabend,
    hast du mal den Vergaser gereinigt? Der Raptor ist ja nicht mehr der Jüngste, vielleicht hat sich da ein wenig Schmutz abgesetzt!?
    Ich hatte mal so Geleeartige Rückstände im Kraftstoffsystem, die den Durchfluß behinderten, ebenso hatte ich auch mal einen Auspuff der sich zusetzte. Aber das wurde ja auch schon beschrieben!
    Gruß
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.868
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    hat sich bei der Drehzahl Änderung der Klang vom Schalldämpfer geändert?
    Bei meinem Raptor 30 V2, hatte ich Probleme mit der Krümmerdichtung, und der zweiteilige Topf hatte sich sogar mal im Flug gelöst.
    Neue Krümmerdichtung aus Dichtungspapier selbst geschnitten, Oberfläche des Krümmers dünn mit Epoxy abgezogen und samt Dichtung verbaut, an einem neuen einteiligen Schalldämpfer.
    Seitdem alles dicht geblieben und diese Drehzahlschwankungen sind Vergangenheit.
    Gruß Alex
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Es waren 7 umdrehungen leerlaufschraube.Es gab auch mal eine verlaengerung fuer das kuehlgeblaese.im rc-heli forum stand einiges zum rappi.
    Mfg chris
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.868
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Es gibt zwei Einstellschrauben,
    einmal Teillastbereich, vorne drin in der Versenkung neben dem Spritschlauch am Vergaser versteckt, ist für den Bereich 0-50% Gasweg zuständig,
    Und die Volllastschraube, das ist dann die Große geriffelte, für den Vollastbereich 50-100% Gas, die man erstmal grob einstellt, wenn der Teillastbereich stimmt!
    Danach macht man die Feineinstellung erst an der Volllastschraube, indem man mit Vollgas und Vollpitch nach oben fliegt, und landet um dort nochmal nachzustellen.
    Gruß Alex
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 10:58
  2. Hilfe gesucht tj-70 Raptor
    Von Casio25 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 12:57
  4. 73" Fläche Hilfe beim 8S Setup Motor/Prop
    Von neotask im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 22:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •