Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Align TREX-700 mit 6S fliegen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Align TREX-700 mit 6S fliegen?

    Guten Tag,

    habe einen gebrauchten Trex-700 gekauft den ich danach umbauen will in eine Zelle.

    Da ich nur Scale fliege ist meine Frage ob es reicht wenn ich nur mit 6 S fliege? Bin nicht so freund von 12 S

    Gruss
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.180
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Diegoe Beitrag anzeigen
    habe einen gebrauchten Trex-700 gekauft den ich danach umbauen will in eine Zelle.

    Da ich nur Scale fliege ist meine Frage ob es reicht wenn ich nur mit 6 S fliege? Bin nicht so freund von 12 S
    Ob der Motor da noch paßt ? Gibts da ein passendes Ritzel ? Und kann man das montieren ? Es wird ja ein gutes Stück größer sein.

    Außerdem könnte das mit dem Gewicht etwas eng werden. Ein Scaler wiegt ja meist noch einiges mehr als der normale Heli. Andererseits geht mein alter 600er mit 6s nicht schlecht und der hat etwa 1kg weniger als der 700er. Wenn man Kunstflug weg läßt und vielleicht noch halbsymmetrische Blätter nimmt, wird das schon gehen. Mit größeren Heckrotorblättern (bei gleicher Übersetzung) könnte man auch mit der Drehzahl niedriger werden.

    RK
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok, ja ich fliege eben auch einen 600er mit 6 S und der geht recht gut.

    Ja muss schauen ob es ein anderes Rizel gibt.

    Muss ich den Motor wechseln?

    Gruss
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.103
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    385
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Diegoe Beitrag anzeigen
    Muss ich den Motor wechseln?
    Gruss
    Im 12S-Rex ist sicher ein Motor mit ca. 500 KV drin!

    Da wirst du wohl bei 6S mit der Drehzahl Probleme bekommen!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja ein Align 750 mit 530kv
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.103
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    385
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Diegoe Beitrag anzeigen
    Ja ein Align 750 mit 530kv
    Wenn du jetzt noch weisst welches Ritzel drin ist, kannst dir ja die Drehzahl ausrechnen!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das kann ich dir bald sagen.

    Gruss
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.024
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    meine 600er Bell 222, fliegt mit Skorpion 1100KV an 6s.
    Mit 9er Ritzel, mit der Raptor Getriebeübersetzung.
    11er Ritzel an 6s, würde auch funktionieren, macht dann hat mehr Drehzahl bei gleicher Regleröffnung.
    In der Castle Creations Demo Software, kann man kurz KV, Ritzel und Hauptzahnradwert eingeben und man weiß welche Kopf Drehzahl er dann letztendlich hat.
    Gruß Alex
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex,

    danke für die Info, welche Drehzahl hat so ein Trex 700 auf dem Kopf?

    Gruss
    Like it!

  10. #10
    Gast
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    141
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mein Stretch 700er, ...

    ... also eigentlich ein 800er Rex mit rund 5,5kg Abflugmasse, schwebt bei 1000/min am Kopf mit knapp 600 Watt. Wobei das keineswegs ein Dahineiern knapp vorm Runterfallen ist, da geht schon einiges an Soft 3D.

    Im 12S Setup sind das also unter 15A Dauerstrom, da wären auch mit 6S noch reichlich Reserven vorhanden.

    Zweifellos kann man so auch einen Antrieb mit besserem Wirkungsgrad aufbauen. Das Einzige was dann fehlt, ist die Möglichkeit die Sau loszulassen, wenn einen einmal der Hafer sticht. Gerade bei einer Scale Maschine sollte das aber ohnehin nicht das Thema sein.

    Schaut man sich wirklich große Geräte jenseits von 25kg TOW an, fliegen die oft genug mit 5kW Turbinen, also sogar da in einem Leistungsbereich, wo man mit 6S LiPo ohne Probleme hinkommt.

    Und so ein Brocken wird Dein Gerät ja nicht werden, oder?

    LG, Philipp
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Er fliegt mit 6S. Haben schon viele gemacht. Gut fliegt er aber nicht und das Heck wird schwammig.
    Du müsstest die Heckübersetzung ändern. Ritzeltausch ist nicht so einfach, da die Übersetzung fix ist. Es gibt aber inzwischen Austauschsätze mit anderer Übersetzung. Für 6S sind die aber alle nicht ausgelegt.
    Für 6S würde ich den T-Rex 600 ins Auge fassen. Fliege selber einen in einem Bell 222 Rumpf.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,,

    ja geplant wäre halt das Lama von Varo das auf den Trex 700 passt mir 3 Blatt Kopf und drei Blatt heck. Desie gibt es ja von Align für den Trex 700

    Ja ich könnte ja schon mit 12S fliegen ist absolute kein Problem.

    Dachte nur da ich meinen 600er auch mit 6S fliege und der geht ja schon ordentlich für meine Verhältnisse ( brauche nix 3D oder Power ohne ende, das habe ich bei den Flächenfliegern)

    Da kam mir eben die Überlegung das ich evnt. den 700er auch mit 6 S Fliegen kann.

    Gruss
    Like it!

  13. #13
    Gast
    Registriert seit
    13.04.2017
    Beiträge
    141
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heckwirkung hat nix ...

    ... mit Zellenzahl zu tun, sondern mit Drehzahl. Klar, wenn die niedrig ist, muss man sich etwas mit dem Heck ausdenken, ich habe deswegen die Nitro Heckübersetzung drin. Alternativ gingen längere Heckblätter oder eben ein Dreiblatt Heck.

    Z.B. den 700er Pyro oder den Scorpion 4035 kann man auf 840KV wickeln, den Align 750MX auf 880KV, da muss man nicht einmal an der Übersetzung basteln und kommt trotzdem auch mit 6S auf ganz normale Kopfdrehzahlen.

    Und dann muss man sich auch noch fragen, wie brutal ein Scale Heck halten muss ...

    LG, Philipp
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    644
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Phil,

    das hört sich ja viel versprechen an. Ja denke auch das ein Scale Heck nicht bock starr sein muss wie bei einem 3D Heli!

    Ja habe den Align 750 530kv drin.

    Gruss
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.464
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    65
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Ohne Änderungen an Motor oder Mechanik :

    Das größtmögliche Ritzel drauf machen..... Regler auf Gouvernode mit 85-90 % Öffnung und Heckblätter bei 2 Blatt ca. 120mm. Dann fliegt der 700er mit 6s einwandfrei. Hohe Drehzahlen kriegt man so natürlich nicht, aber zum kräftigen Scaleflug reicht´s locker.

    Gruß
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF6s, Hornet Jet EDF6s, Mini Convergence Vtol
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •