Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 85

Thema: Nurflügel fliegen

  1. #46
    User
    Registriert seit
    08.04.2014
    Ort
    Bad Schallerbach
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gratuliere Dir!

    Die Mühe scheint sich gelohnt zu haben .
    Sieht echt vielversprechend aus!

    Grüße, Michael
    Like it!

  2. #47
    User Avatar von SpeedsterDEN
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Sæby, Danmark
    Beiträge
    654
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    1,3 meter Wisel mit EDF



    Maiden flight, 90 cm Wisel



    Cheers
    Soren
    Like it!

  3. #48
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,
    in Knuts Bau- Thread vom bunten Huhn hat er ein Video von Stephan Brehm verlinkt, in dem ein Elektro-Brettnurflügel asymmetrisch schräg gebaut ist, was ziemlich skurril wirkt.

    https://www.youtube.com/watch?v=B6Lr87GyMP0



    Stephan hat dabei eine Idee aus Amerika nachgebaut, die Marc Ringuette im Forum bei RCGroups veröffentlicht hat, das nennt sich Oblique Wing.
    Stephan hat für die Elektroversion ein Detail weg gelassen, das eigentlich Ausgangspunkt der Experimente ist.
    Der Flügel ist bei Marcs Hangsegler um die große Seitenleitwerksscheibe drehbar gebaut. Damit lässt sich der Pfeilwinkel für den Flug variieren und die jeweiligen Besonderheiten der geraden oder mehr oder weniger gepfeilten Tragfläche für die Flugsituation nutzen.

    Eine interessante und skurrile Sache und Hut ab vor Marc das so zuverlässig zum fliegen gebracht zu haben

    Hier ein paar Videos von Marc und seinem Oblique Wing Hangnurflügel:

    https://www.youtube.com/watch?v=tLFaQEPeDU0



    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=jPxJMr67b1w



    https://www.youtube.com/watch?v=Di9b4jH1dH4



    Wie das immer so ist, die Idee ist nicht neu und David Freund hat das Konzept in den 1990er Jahren auch schon zum fliegen gebracht:

    https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=slvhWHoB0YI



    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Der Flügel ist bei Marcs Hangsegler um die große Seitenleitwerksscheibe drehbar gebaut. Damit lässt sich der Pfeilwinkel für den Flug variieren und die jeweiligen Besonderheiten der geraden oder mehr oder weniger gepfeilten Tragfläche für die Flugsituation nutzen.
    Stephan hat mich gerade auf einen Irrtum aufmerksam gemacht, der Pfeilwinkel an Marks Oblique-Wing ist im Flug fix, da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens, sorry.
    Der Oblique-Wing von David Freund, der im gleichen RCG-Thread im oben ebenfalls verlinkten Video gezeigt wurde hat allerdings im Flug vertellbare Pfeilung, das sieht man im untersten Video bei 0:24 - 0:30 und im Flug bei 3:05 - 3:12 min.

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  5. #50
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nicht jeder Nurflügelfreund schaut beim DS rein, deshalb hier noch mal mein 1,25 m großer Minirock am vergangenen Samstag überwiegend beim Fun-DS.
    Wind war 4-6 bft, im Flügel waren ca. 200 g Ballast für 40,5 g/dm² Flächenbelastung.
    Statt Motorsound höre ich beim fliegen lieber Vogelgezwitscher

    https://vimeo.com/316411472





    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  6. #51
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Viele fragen sich ob ein Pfeil oder ein Brett der bessere Nurflügel ist.
    Solange beim Pfeil keine Wölbklappen eingebaut sind ist der Unterschied nicht allzu groß, siehe hier ein älteres Video das ich vorhin zufällig wieder ausgegraben habe: Scandera EPP-Brett und Mimares Rohrholm-Rippen-Pfeil im Vergleich bei abendlich immer mehr nachlassendem Tragen an einem Alpenhang

    Gruß,

    Uwe.

    https://vimeo.com/131990381

    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.055
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    215
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da muss man ja eigentlich sagen 1:0 für das Brett : Erstens 50% kleiner, zweitens höhere Flächenbelastung und trotzdem nur einen Meter tiefer unterwegs...
    Like it!

  8. #53
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Claas Beitrag anzeigen
    trotzdem nur einen Meter tiefer unterwegs...
    ....einigen wir uns auf das Unentschieden aus "Ritter der Kokosnuß"?

    Gruß,

    Uwe.

    P.S.: ich glaube die Flächenbelastung war in etwa gleich: 1,5m-Brett 800 g, 2m-Pfeil 1240 g
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.055
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    215
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    An einem Brett kommt niemand vorbei!" - "Was?" - "Ich sagte, an einem Brett kommt niemand vorbei!"
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Claas Beitrag anzeigen
    An einem Brett kommt niemand vorbei!" - "Was?" - "Ich sagte, an einem Brett kommt niemand vorbei!"
    ....auch hier nach dem heutigen Tag ein Unentschieden: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4680007

    Der nächste Flugtag im letzten November mit meinem Dispar nach den erfolgreichen Flügen aus dem Link oben war leider nicht gut. Nach Hinzunahme von Snap-Flap und Vergrößerung der Wölbklappenausschläge hatte ich Probleme mit mehreren Abrissen im langsamen Kurvenflug, der letzte führte zu einem Einschlag mit Verbinderbruch. Danach habe ich erst mal nicht weiter getestet, aber Jörg hat einen zweiten Prototyp aus meinen Formen gebaut und heute war Erstflug.
    Die Winglets sind immer noch provisorisch, bei Jörgs Exemplar sind es V-Leitwerkshälften vom ShooterF3B.

    Der Erstflug bzw. der Zweitflug mit mehr Trimmblei in der Nase war erfolgreich, aber die Feineinstellungen passen noch nicht ganz, es gab immer noch einzelne Abrisse im Kurvenflug. Jörgs Dispar flog stabiler als meiner am letzten Versuchstag, aber noch nicht so stabil wie in dem Video im Link oben. Immerhin wissen wir jetzt wo wir ansetzen müssen um dem Dispar zuverlässig gute Manieren bei zu bringen, es sind die Winglets, denn wie Peter Wick sagt: .....es sind beim Wingletpfeil immer die Winglets
    Sobald ich Zeit dafür habe schneide ich ein kleines Erstflugvideo von Jörgs Dispar

    Gruß,

    Uwe.

    Name:  Klein_IMG_2903.jpg
Hits: 571
Größe:  294,2 KB

    Name:  IMG_1769.jpg
Hits: 574
Größe:  29,7 KB

    Name:  Klein_IMG_2916.jpg
Hits: 566
Größe:  280,6 KB

    Name:  IMG_1777.jpg
Hits: 580
Größe:  31,6 KB

    Name:  IMG_1793.jpg
Hits: 578
Größe:  28,5 KB
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  11. #56
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.000
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Uwe, der Dispar sieht saug..l aus.
    Hast Du den in Wehrheim beim NF-Treffen dabei? Und an welchem Tag kommst Du? Das Treffen ist quasi vor meiner Haustür. (50 KM).
    Gruß
    StephaN
    Inter-Ex 2020 am 29.-30.08.2020 in Gembloux/ Belgien nahe Namur.
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stephan,

    der Dispar auf den Bildern gehört Jörg, den werde ich in Wehrheim sicher nicht dabei haben.
    Mein eigener Dispar, optisch ein einziger Lack-Fehlversuch, ist im Moment noch nicht wieder flugfähig und ich glaube nicht dass er bis Wehrheim in der großen 3 m Version wieder flugfähig sein wird.
    Ich bin derzeit dabei eine Miniversion aus den Dispar-Außenflügeln mit einem improvisierten Mittelstück für weniger Pfeilung, 2,5 m Spannweite und Zentralleitwerk zu entwickeln. Das soll ein gering gepfeiltes Hangflug-Brett mit 4 Klappen, ungefähr 10-14 ° Nasenpfeilung und 4 Klappen werden.
    Wenn der Dispar Mini bis Wehrheim fertig wird und die Flugversuche überlebt bringe ich den mit, aber ehrlich gesagt bin ich im Moment wegen vieler kleiner und großer Defekte sehr schlecht mit flugfähigen Nurflügeln bestückt und ich weiß nicht ob ich das bis Wehrheim ändern kann.
    Es ist viel in der Pipeline, aber davon kommt bei mir vor dem nächsten Winter wenig zeigbares.

    Interessant für Dich als Experimental-Fan ist am Dispar sicher auch dass es ihn im Moment als 3 m Winglet-Pfeil gibt, und wahrscheinlich zukünftig aus den selben Außenflügelformen mit einem anderen, kleinen Mittelstück für geringere Pfeilung als Brettnurflügel mit Zentralleitwerk.
    Die Simulationen für die Brettversion sehen schon mal ziemlich gut aus, ich bin da optimistisch ein brauchbares Heizgerät für Hang und softes bis mittleres DS in der Entwicklung zu haben. Wenn das funktioniert macht der DISPAR seinem Namen alle Ehre

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  13. #58
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.000
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok Uwe, klingt spannend und würde ich mir in Wehrheim gerne ansehen.
    Als langjähriger Verfechter von Horten und Pfeilen sind mir in der letzten Zeit ein paar gedankengebäudeumstürzlerische Bretter untergekommen...

    Der bereits von Dir erwähnte schwarze Ritter würde zugeben müssen, dass es sich um mehr wie nur Fleischwunden handelt.

    Gruß
    Stephan
    Inter-Ex 2020 am 29.-30.08.2020 in Gembloux/ Belgien nahe Namur.
    Like it!

  14. #59
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.719
    Daumen erhalten
    869
    Daumen vergeben
    364
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von StephanB Beitrag anzeigen
    Als langjähriger Verfechter von Horten und Pfeilen sind mir in der letzten Zeit ein paar gedankengebäudeumstürzlerische Bretter untergekommen...

    Der bereits von Dir erwähnte schwarze Ritter würde zugeben müssen, dass es sich um mehr wie nur Fleischwunden handelt.
    Ach Quatsch, mit Brettern kann man doch nur surfen, die Fortbewegung damit kann man wohl kaum Fliegen nennen

    ...der Dispar Mini soll auch nur mein kleines, flottes Surfbrett werden

    Gruß,

    Uwe
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    474
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    135
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Howdy Nurflügler!

    eine kurze Frage in die Runde:
    hat jemand schon mal einen Nuri mit Kline-Fogleman Profil gebaut?
    Als Brett? oder als Pfeil?
    Vielleicht sogar mit Vorpfeilung anstatt nach hinten?

    Merci! Kjell
    Like it!

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. fliegen wie die Fliegen
    Von Christian Lucas im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 22:27
  2. Wo fliegen
    Von 5eckflieger im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 15:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 11:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •