Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   aero-naut.de
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 54 von 54

Thema: Eco Boomster Elektro Schlepper (CNC-Holzbausatz)

  1. #46
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Ebern
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Eco Boomster "S"

    Hallo alle,

    er ist nicht zu sehr gewichtsoptimiert, er ist genauso stabil wie der Große. Lediglich die Gewichtslöcher wurden vergrößert und der Innere Doppler von 3mm Pappel in 2mm Leichtsperrholz geändert.
    Man muss auch erst Erfahrungen sammeln wie groß die Löcher sein können/dürfen. Grund für mich den kleineren Boomster zu konstruieren war klar der weit günstigere Materialaufwand (Alles passt ohne stückeln in ein Balsabrett)
    und die deutlich günstigeren Antriebskomponenten. Somit wird der Spaß für den Boomster am Ende deutlich günstiger ausfallen und er wird vielleicht auch den ein oder anderen Interessenten finden der
    vorrangig gar nicht mit schleppen möchte sondern einfach nur einen tollen super gutmütigen Allzweck Feierabendflieger sucht.
    Abnehmbares Leitwerk wollte ich jetzt bei der Größe nicht realisieren da der Aufwand dafür zu groß ist bei der Größe des Modells und es zudem schon recht eng zu geht da hinten. Bringt ja nix wenn man dann von M5 auf M4 Schrauben gehen muss
    die ständig ausleieren, deshalb hab ich es gelassen. Der Bausatz soll ja auch nicht zu teuer werden am Ende.

    Grüße Michi
    Like it!

  2. #47
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.037
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum nicht an die 5 kg - Grenze gehen? Das ginge auch super bei 6 S, immer noch kostengünstig und ließe eine Spannweite von an die 2 m zu.

    1,88 m wäre mir wiederum zu klein.
    Grüße, Tobias
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wann gibt es den kleinen Boomster zu kaufen, und wo?
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Ebern
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Zitat Zitat von Schrottflyer Beitrag anzeigen
    Wann gibt es den kleinen Boomster zu kaufen, und wo?
    Geplant war die Einführung des kleinen Boomsters noch in 2019 vor Weihnachten. Ob das aber machbar sein wird kann ich nicht versprechen,
    da andere Projekte noch Priorität haben und die Beschaffung des GFK Hauptfahrwerks noch etwas Zeit in Anspruch nimmt. An der Stelle sei gefragt was wäre Euch lieber?
    Ein GFK-Fahrwerk oder für ca. 5€ Aufpreis zum GFK ein CFK Fahrwerk? Heckfahrwerk wird in CFK sein. Steckung wird wie Petrausch sein Alu/Hartpapier

    Zur Größe: 188cm "zu Klein" Anfangs waren sogar 2m geplant aber leider wie immer, während der Konstruktion stellt man fest das dies oder jenes Teil ums A. lecken nicht ins Material passt oder man Verschnitt hat ohne Ende.
    Also fängt man an zu skalieren bis irgendwann alles rein passt und dann ergibt sich einfach die Größe. Der Grundaufbau sollte ja beibehalten werden. Einfaches Beispiel: Die Verstärkung im Rumpf seitlich für Fahrwerk/Steckung/Kupplung
    3mm Birkensperrholz ist das Plattenmaß 150x150cm das muss ohne Verschnitt in der richtigen Maßerung geteilt werden. Also ergibt sich 750x500cm wo ich beim großen Boomster 8 Stück raus bekomme und beim kleinen 16 Stück obwohl er
    nur 25% kleiner ist. Hätte er 2m würde man genauso viel raus bekommen wie für den großen und der Rest wäre Abfall. Und jeder weis was Flugzeugsperrholz kostet. Zudem ist es auch eine Frage der Nachhaltigkeit und der maximalen Ausnutzung
    des tollen Naturproduktes. Klar könnte man sagen egal sch... was drauf der Kunde zahlt halt den Abfall mit. Aber um überhaupt halbwegs konkurrenzfähig zu sein gegen China ARF-Kits muss man halt schauen wo man sparen kann.
    Das sollte nur mal ein kurzer Einblick sein auf die Größenproblematik. Man wird aber den Unterschied von 6cm pro Seite nicht wirklich vermissen oder bemerken. Und das er keine 5kg erreicht hat hmmm...
    Könnte man ja noch einen Akkupack mehr mit rein hauen, Platz ist genug ;-)

    Zu kaufen wird es ihn hier geben: https://cnc-hagershop.de/
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    10.12.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim Fahrwerk ist CFK doch deutlich schöner. Oberseite in Sichtcarbon und man spart sich die Lackiererei gegenüber GFK. Wenn das Heck auch in CFK ist - nix anderes. Mir wäre das die 5,- EUR auf jeden Fall wert.
    Auch die Ruderhörner etc. wäre in CFK schöner.
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.062
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Verbessert mich, wenn ich falsch liege. GfK ist elastischer als das steife CfK. Für ein Fahrwerk also die bessere Wahl. GfK wurde auch im Kleinflugzeugbau wegen seiner Eigenschaften als Fahrwerk eingesetzt. Beim Heckfahrwerk spielt CfK dagegen seinen Gewichtsvorteil aus.

    Gruß Hans
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    25.12.2003
    Ort
    Markt Schwaben
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin sehr interessiert am kleinen Eco-Boomster und 188cm reichen mir vollkommen.
    Hauptsache unter 5kg, mit 6S zu fliegen und stabil für den Alltagsbetrieb.
    Beim Fahrwerk finde ich GFK vollkommen in Ordnung und ausreichend.

    Grüße
    Sepp
    Like it!

  8. #53
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.962
    Daumen erhalten
    559
    Daumen vergeben
    1.166
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich auf Frontspannt Montage stehe (Den Lagern zu Liebe) könnte man sicherlich bei beiden Modellen,
    den Rumpf Vorn mit einem GFK / CFK Spannten versehen, was man dann auch für Reisenauer Getriebe optimierbar wäre.

    - Nur kommt man dann noch mit dem SP hin ?




    Gruß
    Andreas
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Fribourg
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MichiundseiBK117 Beitrag anzeigen
    Hallo Markus :-)

    ja gibt es "bald" Aktuell bei mir in der Erprobung ist ein 25% kleinerer Eco Boomster (S) mit 188cm Spannweite.
    Exakt so aufgebaut wie der grosse nur ohne abnehmbaren Héhenleitwerk.
    Ansonsten genauso wie der grosse Bruder mit teilbare Flächen, Richter Kupplung ect.
    Weiter gewichtsoptimiert bringt er mit 6S 5800mah und Hacker A50 angetrieben 3990g auf die Waage und passt in jeden Kleinwaagen.
    Der richtige Feierabendflieger der in 1min startklar ist und auch mal einen Segler schleppen kann wenns sein muss.
    Leider gibt es beim kleinen genauso wie beim grossen Boomster das Problem jemanden zu finden der die GFK Hauptfahrwerke herstellt.
    Leider hat AKL und ein weiterer Hersteller den Betrieb eingestellt und nun muss schnellstmöglich Ersatz gefunden werden, denn in Zukunft sollte
    der Bausatz schon komplett mit Fahrwerk sein.

    Grüsse Michi
    Hallo Michi,

    ein Eco Boomster S interessiert mich sehr.
    Ich schleppe aktuell mit einem Funcub XL. Mit meinem Valenta B4 (3m, 3.5kg) schaffen wir es auf 300m in 60''. Es wird aber grenzwertig wegen der knappe Leistung (ca. 1000W) und der schlechte Position der Schleppkupplung auf dem FCXL.
    Ich wünsche mir ein etwas grösseren Schlepper wie der Eco Boomster S mit einem 6S Antrieb und ca. 1500W. Da sollten Segler mit ca 5kg noch gehen.
    Welche A50 ist auf dem Bild zu sehen? Passt eine 16'' Latte auf dem Modell (Bodenfreiheit) ?

    Liebe Grüsse,
    Sam
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •