Anzeige Anzeige
Air-Avionics   www.ostflieger.de
Seite 2 von 23 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 335

Thema: Delphin (neuer F3/5J-Allrounder - Aer-O-Tec): Präsentation!

  1. #16
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.450
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    203
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Vergleichbar?

    Hallo,
    der Delphin gefällt mir sehr gut.
    Leider hab ich solch einen Flieger schon. Der heisst nur anders, Pike Perfect ET von Samba. Oder sind die nicht vergleichbar?
    Stefan
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.788
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan Siemens Beitrag anzeigen
    Hallo,
    der Delphin gefällt mir sehr gut.
    Leider hab ich solch einen Flieger schon. Der heisst nur anders, Pike Perfect ET von Samba. Oder sind die nicht vergleichbar?
    Stefan


    kann man auch als reverse Engineering bezeichnen.

    Der PP war/ ist mit all seinen Variationsmoeglichkeiten vielleicht immer noch der beste Zweckmodell allrounder


    Thomas
    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Reverse Engeneering

    Hallo Thomas,

    RE - woran machst du das fest? Hast Du konkrete Unterlagen? Kannst Du das belegen? Konntest Du schon mal direkt vergleichen, oder reichen dazu Fotos oder 2D-Zeichnungen?
    Oder war das mal wieder ein Schuss ins Blaue?
    Fragen über Fragen.
    Wir von Aer-O-Tec sind sehr wohl in der Lage, ohne Re-Engeneering Modelle weiter zu verbessern und dazu u.a. Kundenwünsche zu berücksichtigen.
    Allerdings beachten wir auch gelungene Entwicklungen, dürfte aber bei allen Entwicklern der Normalfall sein.

    Gruß Max
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.450
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    203
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Vergleich

    Hallo Max,
    da ich nicht ganz unschuldig bin mit meinem etwas provokanten Vergleich zum Pike Perfect ET, möchte ich versuchen, meinen Hinweis zu versachlichen.

    Wie gesagt, der Delphin gefällt mir sehr gut. Die Ähnlichkeit zum Pike ist schon gegeben, einerseits sicher nicht beabsichtigt, andererseits aber auch nicht ungewöhnlich, weil ein ähnliches Pflichtenheft auch ähnliche Flugmodelle ergibt. Wer kann heute noch ein F3B Modell vom anderen unterscheiden? Das ist kein Re-engineering, sondern Evolution, in diesem Fall weg von den spezialisierten F3/5J Modellen, zurück zu Allroundern für unterschiedliche Antriebs- und Nutzungskonzepte..

    Mir ist aber auch bewusst, dass die Unterschiede heute ganz wesentlich in Details liegen, die man nicht oder nicht auf Fotos und Ansichten sehen kann. Profilstrak, Leitwerksauslegung, Klappenauslegung und Materialauswahl um nur einige Aspekte zu nennen. Obwohl der Pike Perfect ET heute immer noch eines meiner Lieblingsflugzeuge ist, dürfte das Konzept ca. 10 Jahre alt sein. Ich begrüße, dass Aerotec mit dem Ikura (ich spare noch) und jetzt dem Delphin dagegen hält.

    Also nichts für Ungut,
    Stefan
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.788
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mademax Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    RE - woran machst du das fest? Hast Du konkrete Unterlagen? Kannst Du das belegen? Konntest Du schon mal direkt vergleichen, oder reichen dazu Fotos oder 2D-Zeichnungen?
    Oder war das mal wieder ein Schuss ins Blaue?
    Fragen über Fragen.
    Wir von Aer-O-Tec sind sehr wohl in der Lage, ohne Re-Engeneering Modelle weiter zu verbessern und dazu u.a. Kundenwünsche zu berücksichtigen.
    Allerdings beachten wir auch gelungene Entwicklungen, dürfte aber bei allen Entwicklern der Normalfall sein.

    Gruß Max
    Hallo Max ,
    fuehlst du dich wirklich auf den Schlips getreten ? Dieser Fisch ist ja nicht fuer den Wettbewerbeinsatz konzipiert , oder?


    Sicherlich wird euer neues Modell im Vergleich zu einem 6 Jahre alten Pike Perfect ET eine 1,2% bessere Gleitzahl sowohl eine verbesseung der Sinkrate von mindestens 13.4mm/m .
    Dies ist natuerlich von elementarer Wichtigkeit bei einem Allrounder.

    Aller Werte rein theoretisch ,es gibt ja hier sicher Experten welche behaupten dies auch in der Praxis belegen zu koennen.

    Nix fuer ungut


    Thomas
    Neue Signatur : was schert mich das Geschwaetz von gestern , wenn es immer Gueltigkeit haette , wuerden wir noch in Hoehlen leben.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Schlips

    Hallo Thomas,
    nein, ich kann mich nicht auf den Schlips getreten fühlen, da ich keinen trage. Wenn schon, fühle ich mich auf den Zeh getreten!
    Mit meinen Fragen an Dich wollte ich einfach nur wissen, ob Du Dich vor Deiner Aussage zum RE-Engineering überhaupt mit der Ausarbeitung zum Delphin auf der Aer-O-Tec homepage auseinandergesetzt hast.
    Deine Annahme, dass der Delphin eine bessere Gleitzahl, bzw. Sinkrate als der Pike hat, kann ich nicht beurteilen, da mir dazu die Vergleichsdaten fehlen. Wenn wir Vergleiche angestellt haben, dann mit dem ORCA, bzw. SATORI - siehe homepage.
    Ich stimme Dir zu, dass nicht die einzelne theoretisch denkbare Spitzenleistung von elementarer Wichtigkeit bei einem Allrounder ist, sondern die optimale Gesamtauslegung.
    Deshalb stand diesmal auch nicht die "Rechnerei" im Vordergrund. Entwurfsgrundlagen und Entwurfsziele zum Delphin beruhen auf den in der Praxis gemachten Erfahrungen.

    Auch nachlesbar auf http://www.aer-o-tec.de/de/index.php/delphin/

    Gruß Max
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.393
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wakuman Beitrag anzeigen
    .....
    Dieser Fisch ist ja nicht fuer den Wettbewerbeinsatz konzipiert , oder?........
    Ein Delphin ist KEIN Fisch.

    Gruß

    Thomas
    Like it!

  8. #23
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.129
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    323
    Daumen vergeben
    188
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    hochinteressantes Teil (für mich, sowas suchte ich noch), ich glaube ich werde mir mal einen ordern und mit Herrn Eder sprechen.
    ... vor mal ich fast die "Innereien" für den hier herum liegen habe. Ich hoffe, der lässt sich mit 4s-2200mAh oder besser 5s-2200mAh
    für die Ebene aufrüsten. Der Kira400/27-6.7:1 mit Kolibri-60LV und KST-Servos warten ...
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.450
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    203
    0 Nicht erlaubt!

    Frage ..und der Orca?

    Hallo,
    wenn man besonderen Wert auf schnelles Gleiten, neudeutsch "dynamisch " legt und den Orca mit im Betracht zieht? Welcher der beiden Säugetiere macht dann das Rennen, insbesondere wenn man Ballastierungberücksichtigt?
    Stefan
    Like it!

  10. #25
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.129
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    323
    Daumen vergeben
    188
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    ich bin jedenfalls gespannt auf die Delphin und hoffe das der bald fertig gestellt wird und ich ihn holen kann.
    @Stefan, bedenke, die Delphin muss erst einmal lieferbar sein! Jedenfalls liegt schon alles hier, bis auf den Flieger
    und ich werde berichten.
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.028
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    1 Nicht erlaubt!

    Standard In freier Wildbahn

    Ahoi *,

    das dürfte einer der ersten Delphine in "freier Wildbahn" sein ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1626 (1).jpg 
Hits:	26 
Größe:	737,1 KB 
ID:	1961734
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1627 (1).jpg 
Hits:	18 
Größe:	685,3 KB 
ID:	1961735
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1629 (1).jpg 
Hits:	20 
Größe:	633,0 KB 
ID:	1961736

    Wie man sieht ist der Rumpf, verglichen mit einem Satori, riesig ;-)
    Die ersten Tests auf der Schwerpunktwaage haben ergeben, dass man für Motor und Akku zwischen 350 und 400g einplanen kann, je nachdem wie man die Sachen im Rumpf anordnet. Das voraussichtliche Fluggewicht wird dann bei knapp über 2500g liegen.

    Der Ballast kommt unter unter die Tragfläche und wird über die Rumpföffnung reingeschoben. Leider war bei der aktuellen Lieferung noch das Ballast-Nubsi nicht dabei, Stefan hat aber gemeint es kommt "demnächst".

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  12. #27
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.129
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    323
    Daumen vergeben
    188
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Gratuliere ... mit "Standard" Gewebe Lagen 120g in den Flächen oder 160g (wie ich ihn geordert habe)?
    ... und Quer fertig mit IDS-Anlenkung?
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.028
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Gerd,

    mit Standard-Gewebe und IDS in der Ruderklappe.
    Bei Einbau der Servorahmen stehe ich noch vor einer schweren Entscheidung:
    Trink ich ein Rotwein, ein Bier oder beides um bei Fitzelei des Einbaus nicht die Nerven zu verlieren.

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Source
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Balingen
    Beiträge
    113
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab meinen heute morgen abholen können
    Und habe dabei von Herrn Eder noch viele gute Tipps mit auf den Weg bekommen. Klasse!
    Der erste Eindruck ist der Hammer!
    Auf den Bildern bisher ist mir das Design mit dem sichtbaren Spread Tow garnicht aufgefallen. Gefällt mir super!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 29.05.18, 13 44 11.jpg 
Hits:	23 
Größe:	535,7 KB 
ID:	1965180


    Ich werde die von Stefan Eder empfohlenen Komponenten verwenden:
    KST X10 Mini für die IDS Anlenkung
    KST DS315 im Rumpf
    Peggy Pepper 2221-7 mit 5:1 Micro Edition Getriebe
    YGE 65 LVT Regler
    Den 3S Akku werde ich so auswählen das der SP passt. Danach richtet sich auch die Orientierung des beiliegenden Servobrett.

    Jetzt gehts erstmal an die Endmontage

    Gruß Max
    Mein Blog: www.rc-maker.com
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.028
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Max,

    ich bin gerade kurz davor meine Servos in die Fläche zu kleben.
    Bei den Klappen verwende ich den 2-größten „Servohebel“ und beim Querruder den kleinsten.

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. IKURA (Aer-O-Tec): Präsentation!
    Von Pacemaker im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 394
    Letzter Beitrag: 27.10.2019, 21:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •