Anzeige Anzeige
www.f3x.de  
Seite 11 von 23 ErsteErste ... 23456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 336

Thema: Delphin (neuer F3/5J-Allrounder - Aer-O-Tec): Präsentation!

  1. #151
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.347
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    453
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es gibt keinen Grund, die bewährten grünen, 6-poligen MPX Steckverbindungen nicht zu verwenden.
    Wenn sie ordentlich verklebt sind, macht die scheinbare Schwergängigkeit beim Einstecken von Hand auch nichts aus.
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.032
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Hannah,

    meinst do sowas:
    https://www.hyperflight.co.uk/produc...ing-connectors

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  3. #153
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard_Hanssmann Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Grund, die bewährten grünen, 6-poligen MPX Steckverbindungen nicht zu verwenden.
    Wenn sie ordentlich verklebt sind, macht die scheinbare Schwergängigkeit beim Einstecken von Hand auch nichts aus.
    ... dem stimme ich voll zu und dann noch; du solltest auch "nur" die normalen MPX-Buchsen nehmen und NICHT die Doppeltkontakt-MPX Buchsen!
    Ich nutze die seit Anbeginn dafür und werde die auch in Zukunft nutzen. Sie eignen sich einfach super dafür und dessen "Messerkontakte"
    sorgen über einen sehr langen Zeitraum für sicheres Kontaktieren!
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    29.03.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, vielen Dank für die Hilfe, dann baue ich die Mpx Stecker ein. Gruß hannah
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von glipski
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    481
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    ... du solltest auch "nur" die normalen MPX-Buchsen nehmen und NICHT die Doppeltkontakt-MPX Buchsen!...
    Hallo Gerd,

    was ist der Grund dafür?

    Grüße Gerhard
    Like it!

  6. #156
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...durch die Doppelzunge haben die eine extreme Haltekraft und sind deutlich hochstromfähiger, was wir bei der Servoverbindung aber nicht benötigen.
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #157
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    nun habe ich mit dem Rumpf und den Einbauten lange hin & her probiert und habe mich für diese Variante entschieden, das Servobrett "so"
    herum einzubauen (Spitzen in Flugrichtung, bzw. Servos gleich hinterm Motor). Der SP lässt sich mit meinem LiPo (4s-2200/40C) im Bereich
    von ~114mm bis ~117mm verschieben. ... so die erste Erprobung auf der GliderCG: http://www.rc-network.de/forum/conte...erCG-CG-Glider

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181215_150235.JPG 
Hits:	34 
Größe:	217,0 KB 
ID:	2059583
    Auch habe ich dadurch weniger Arbeit den Bowdenzug anzupassen - was mir natürlich gut gefiel.
    Nach reichlicher Schleifarbeit, auch mit leichtem Radius um eine möglichst große Klebefläche zu erhalten, saß das Brettchen klemmend
    im Rumpf und lag auf der gesamten Länge gut an. Dann den Rumpf an der Klebenaht leicht angeschliffen, gereinigt und anschließend das
    Brettchen mit dünnflüssigem Sekundenkleber verklebt. Datt Zeugs schoss gleich über die gesamte Länge hinaus (Kapilarwirkung) und bildete
    eine flüssige Klebenaht. Die habe gleich mit den (Sekundenkleber) Mikrokügelchen abgestreut. Diese kleine Hohlkehle ist steinhart hält derart
    fest, dass ich mir keine Sorgen um die Festigkeit mache. Das gefällt mir im Nachhinein sogar besser als Harz, denn was hätte ich da panschen
    müssen beim Einbau und Ausrichten des Servobrettchens.


    Den Bowdenzug muss man vorsichtig von der schwarzen Teflonhülle trennen um anschließend die Ruderhorn-Hülsen einkleben zu können.
    Auch das wurde mit dünnflüssigem Sekundenkleber durchgeführt. Dann noch die Kabel abgelängt und so schaut's dann aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181215_152403.JPG 
Hits:	22 
Größe:	160,6 KB 
ID:	2059582
    Ich weiß, der Servoarm ist noch lose um die wieder abzuheben, denn ich arbeite nicht gerne am Modell mit festsitzenden Rudern!

    Ich erreiche mit den Servohebeln von 12mm Länge (Lochmitte zu Lochmitte) den vollen Ruderweg von mechanischen links-rechts/hoch-runter
    Anschlag. Erschrocken war ich etwas vom Fluggewicht, es pendelte sich bei 3035g ein. Ich muss aber erinnern, mein Delphin ist die "strong"
    Variante mit 160g Kohlegewebe anstelle 120g in den Flächen! Ich denke, das macht >250g Mehrgewicht aus und deckt sich gut mit Herr Eders
    Aussage, dass der Delphin mit 160g Gewebe ca. 250g schwerer werden würde. Aber, es soll ja auch mal kesseln wenn der Delphin aufballastiert
    wird.

    Der Jeti Empfänger REX-A und das MVARIO2 kommt hinten zwischen dem Ballastrohr und dem Servobrettchen eingebaut. So sieht das ganze dann auch
    sehr aufgeräumt aus!

    Jou - es nimmt Formen an ...
    Geändert von Gerd Giese (15.12.2018 um 17:31 Uhr)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Gerd

    Was für Mikrokügelchen hast Du da verwendet bei der Klebung?

    Gruß
    Harald
    Like it!

  9. #159
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...drauf steht: Reparaturpulver/Füller zur Spaltenüberbrückung von dùnnflüssigem Sekundenkleber.
    ...ähnlich diesem: https://www.amazon.de/DURAX-30-Füllm.../dp/B000NZK408
    ... das Zeug ist wirklich gut und sehr empfehlenswert!
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    117
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann ist es wahrscheinlich der hier
    https://2construct.de/JTL/jtl-shop31...-Kombi-Fueller

    Danke für die Info.

    Gruß
    Harald
    Like it!

  11. #161
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... ertappt ... .... und meine Lieblinge (eine noch mit einem Druckfehler!):
    Name:  Deplhin-Rumpf-01.JPG
Hits: 1654
Größe:  130,6 KB

    ... zurück zum Delphin.
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #162
    User
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    FDS
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Delphin

    Hallo an die Delphin Experten,

    Da ich im Frühjahr auch einen Delphin bekomme will ich die Komponenten zusammenstellen.

    Frage:
    Spinnerdurchmesser und Länge? (Hersteller Reisenauer oder RFM?)
    Mittelstück mit Versatz oder ohne? Propeller 16x8,5" RFM oder 16x8 GM ist vorgesehen.
    Lochabstand Mittelstück?

    Vorläufige Zusammenstellung:

    Empfänger Futaba R7008SB (vorhanden)
    4x KST X10 mini (vorhanden)
    2x Graupner HVS930BB/MG
    Empfänger Akku 2S 1200mAh (2x vorhanden)
    Schalterkabel mit 2 Leitungen zum Empfänger und 0,5mm² Querschnitt (vorhanden)
    Motor Peggy Pepper 2221-11 2800 Micro Edition mit Scorpion Motor
    Regler Schulze Future-45bo Opto (Nagelneu noch vorhanden)
    Antriebs Akku 4S 1800mAh (Größe Schwerpunktabhängig)
    UniSens-E für Vario, Strom, Stromverbrauch usw.

    Ich brauche keinen "Senkrechtstarter", nur eine Absaufsicherung ,da ich zu 80% am Hang fliege.
    mfg Bernard
    Like it!

  13. #163
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.153
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    333
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, ich nutze das Original von Aero-Tec, einfach hier anrufen: http://www.aer-o-tec.de/de/index.php/impressum/ ... und erfragen.
    Der Spinner wird dort auch nicht teurer sein als anderswo.
    Es ist ein Versatz-Spinner und ob eine Verdrehung von 3°/... oder mehr vorhanden ist - ich glaube nicht.
    Maße: 32mm im Durchmesser und ist 25mm lang. Der Spinner hat eine Frontöffnung und passt auch von
    der Spitzenform (eher stumpf) 100% zum Delphin!

    ... hier noch schnell Fotos:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Deplhin-Rumpf-07.JPG 
Hits:	111 
Größe:	142,4 KB 
ID:	2061732

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Deplhin-Rumpf-06.JPG 
Hits:	10 
Größe:	122,6 KB 
ID:	2061733

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Deplhin-Rumpf-05.JPG 
Hits:	8 
Größe:	109,1 KB 
ID:	2061735
    Geändert von Gerd Giese (20.12.2018 um 16:06 Uhr)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von Johannes W.
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    Rhein-Main MTK
    Beiträge
    386
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    137
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bei Wind ?

    Schöner Thread, macht Spaß eure Bau Details zu lesen !
    Hatte mich auch für den Delphin interressiert, aaaaber..

    wenn ich lese, daß er bei frischem Wind nicht sooo toll ist # 132 ( bei 2600 g) , kommt er für mich nicht in Frage.

    Ich habe jetzt die Kombination von Orca X 3.30-3,95 (ohne E) und Ikura (mit E)
    damit glaube ich mich für alle Lagen gut gerüstet und sehe für den Delphin bei mir keinen Platz.

    Wünsche euch viel Spaß mit dem D. und lese hier gerne weiter mit.

    Gruß
    Johannes
    Like it!

  15. #165
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.032
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Johannes,
    Zitat Zitat von Johannes W. Beitrag anzeigen
    ...
    wenn ich lese, daß er bei frischem Wind nicht sooo toll ist # 132 ( bei 2600 g) , kommt er für mich nicht in Frage.
    ...
    Post 132 kommt ja von mir ...
    Natürlich kann man den Delphin auch bei 3 oder 4Bft problemlos fliegen und er macht da auch keine Probleme. Aber bei 4Bft am Hang ist ein Crossfire einfach ne Idee dynamischer. Und wenn man dann das Zusatzblei zum aufballastieren nicht im Auto vergisst ... ;-)
    Oder anders ausgedrückt:
    Wenn „die böse Fee“ kommt und ich alle Modelle bis auf eines hergeben muss, dann behalte ich den Delphin!

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. IKURA (Aer-O-Tec): Präsentation!
    Von Pacemaker im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 08.12.2019, 15:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •