Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.paf-flugmodelle.de
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 2425262728293031323334
Ergebnis 496 bis 507 von 507

Thema: Der FUNRACER, Neuheit 2018 bei Multiplex !

  1. #496
    User Avatar von mage
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Härtsfeld
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen

    Mit der AN 9x9 und ansonsten alles original kommen an 4s5100 SLS Speed-Zellen ziemlich reproduzierbar 214km/h heraus. Er ist dabei zwar in den ersten Turns etwas schneller aber behält auch am Ende der Akkukapazität noch seinen Speed. Nach einer Flugzeit von 4 Minuten Vollgas können dann 3500mAh nachgeladen werden. Denke mal, man könnte auch auf 5 Minuten gehen. Durchschnittlicher Strom um die 52A.

    Der Antrieb ist dabei noch recht angenehm in der Geräuschkulisse und ich finde es auch wichtig, etwas Flugzeit zu haben.

    VG
    Hi
    Ist der Speed bei der Ladung dann noch ok, da der Akku mit 560 Gramm doch recht schwer ist?

    Passt er noch gut in den Rumpf rein und lohnt sich die Anschaffung? 75€ ist ja schon heftig!
    Like it!

  2. #497
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    der Speed bei der Landung ist jederzeit händelbar - könnte mir auch noch mehr vorstellen.

    Die SLS-Speed-Zellen passen von der Höhe so eben gerade. Beim Kabelausgang habe ich die Haube etwas ausgearbeitet. Wenn es nicht zu sehr pressiert, bekommst Du hier demnächst noch Infos zu 5s-Setups mit "normalen" Zellen. Nach meinen Eindruck reichen 20C-Zellen für angestrebte Flugzeiten von 4-5Minuten völlig aus und sie sind deutlich leichter.

    VG
    Like it!

  3. #498
    User Avatar von mage
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Härtsfeld
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht zu sehr pressiert, bekommst Du hier demnächst noch Infos zu 5s-Setups mit "normalen" Zellen. Nach meinen Eindruck reichen 20C-Zellen für angestrebte Flugzeiten von 4-5Minuten völlig aus und sie sind deutlich leichter.

    VG
    Danke Steve für die schnelle Info!
    Pressiert nicht, da warte ich gerne auf das 5S Setup 👍
    Like it!

  4. #499
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    heute gab es 2 Flüge mit einem 5s3000mAh 65C Quantum an der 9x9AN.

    Das ging richtig gut. Der Hobel macht bei 5s einen richtigen Satz nach vorne. Laufzeit ist jetzt allerdings bei 2 Minuten. Danach duftet es aus dem Rumpf ganz zart nach frisch geschnittenen Styro - aber der Rest macht es gut mit. Einzig die Deko-Folien flattern jetzt Stück für Stück ab. Ist bald ganz nackig.

    Der Spinner macht sich auch noch ganz gut. Ich denke mal, die berichteten Ausfälle gehen auf der Konto der APCs. Die müssen penibel gewuchtet werden. Die AN laufen nach meinen Eindruck einfach etwas runder.

    Der nächste Schritt wäre ein 5s4000. Mal schauen, welche Zellen in den Rumpf passen.

    Was mir aber heute durch den Kopf ging: Wie wäre es mit einem Getriebeantrieb? Dazu dann ein 4-Blatt-Prop mit reichlich Steigung, z.B. eine 4x10x24-29
    Na, mal sehen. Der Herbst fängt an und da bietet sich diese Modellgröße an, um mal diesen oder jenen Versuch durchzuführen.

    VG
    Like it!

  5. #500
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der durchschnittliche Strom an 5s und der 9x9 betrugt ca. 50A.

    VG
    Like it!

  6. #501
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    nach ca. 15 Flügen mit der AN 9x9 und 5s3000 65C Quantum kann ich sagen: Hält!

    Motorlaufzeit 2 Minuten Vollgas und dann noch 30sec für ein paar Kühlrunden mit ca. 1/4 Leistung. Vollgas wird aber erst gegeben, wenn der Flieger etwas Fahrt aufgeholt hat. Das sind dann dafür noch mal 30sec. mit ca. 1/2 Leistung. Im Stand wurde der Antrieb damit nicht belastet.

    Es juckt jetzt regelrecht mal einen 6s zu versuchen Der müsste dann aber schon ein 4000er sein, sonst bricht die Spannung soweit ein, dass das Ergebnis wenig Aussagekraft hat.

    VG
    Like it!

  7. #502
    User Avatar von mage
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Härtsfeld
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Steve
    Danke für deine Tests die du uns hier zur Verfügung stellst
    Ich fliege nun seid ein paar Tagen mit der Aeronaut 9x9 und einem AN Aluspinner, ansonsten alles original, mit einem 4s 2600 mAh SLS-Akku da mir der 5100er zu teuer ist knapp 3 Minuten Vollgas, geht richtig schnell. Geloggt habe ich noch nicht. Nach der Landung ist der Motor sehr warm(aber nicht so heiß das man ihn nicht mehr anfassen kann). Der orginal Regler wird nur leicht warm und funktioniert einwandfrei!
    Macht richtig Spaß und reicht mir im Moment.
    Grüße
    Like it!

  8. #503
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    noch eine Ergänzung zum 5s-setup: Die Kabinenhaube musste bei mir bereits bei 4s zusätzlich gesichert werden. Sie fliegt sonst im Flug ab. Ein Streifen Tesa reicht aber. Bei 4s habe ich auch bereits die Ruderscharniere mit Silikon verstärkt.

    VG
    Like it!

  9. #504
    User Avatar von mage
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Härtsfeld
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Hallo,
    noch eine Ergänzung zum 5s-setup: Die Kabinenhaube musste bei mir bereits bei 4s zusätzlich gesichert werden. Sie fliegt sonst im Flug ab. Ein Streifen Tesa reicht aber. Bei 4s habe ich auch bereits die Ruderscharniere mit Silikon verstärkt.

    VG
    Habe ich ebenfalls so gemacht, die Ruderscharniere sind bei mir mit UHU POR verstärkt, hält bombig.
    Die Kabinenhaube müsste ich einmal ewig im Feld suchen, deshalb jetzt immer mit Tesa👍
    Like it!

  10. #505
    User Avatar von mage
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Härtsfeld
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Würde dieses Set nochmal mehr Speed bringen wie der orginal Motor mit der orginal 9X9 Luftschraube?

    https://www.natterer-modellbau.de/Tu...oaAvheEALw_wcB
    Like it!

  11. #506
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.962
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    97
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    die Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Grundsätzlich ist ein Setup mit einer 9x9 einfacher auf Speed zu trimmen, als mit der 10x10 aus dem Tuning-Paket. Auch wenn die 10x10 mehr Schub liefern kann, was bei dem Brocken irgendwann auch schon wichtig wird.

    Bei 5s und der 9x9 ist man beim Original-Setup im Bereich von 800-1000Watt Eingangsleistung und das ist mal eben gut 30% mehr als die 630Watt des Tuningpakets. Allerdings sind solche Angaben (630Watt) in der Regel nicht sehr belastbar, weshalb besagte Prognose kaum möglich ist.

    Wenn man sich mit anderen Motoren an eine Leistungssteigerung des gesamten Pakets heran macht, würde ich zunächst in den Bereich der 200g Motore gehen, also MiniPyro (180g) und als nächstes käme dann der Scorpion 3226 (240g) jeweils mit einer abgestimmten kv.

    Mit einen 150g-Motor und dann noch einer 10x10 geht da konzeptbedingt und nach allen Erfahrungen nicht so viel. Hinzu kommt, dass die vorgeschlagene 10x10 von APC ist und der Rundlauf ohne sorgfältiges Wuchten ab einer bestimmten Drehzahl kaum noch möglich ist. Wenn, dann schon die 10x10 von AN. Da passte der Rundlauf bisher immer perfekt. Auch die vorgeschlagenen 4s mit 2200-2800mAh begrenzen die Möglichketen schon deutlich. Aber evtl. gibt es Loggs von dem Tuning-Setup. Gibt da immer wieder was Neues und die Entwicklung geht in allen Bereichen weiter.

    Ich gehe beim Leistungsbedarf davon aus, dass man gut die doppelte Leistung benötigt, um von den aktuellen 240km/h auf 280km/h zu kommen. Der Pryo und insbesondere der Scorpion verpacken diese Leistung (2kw) bei entsprechender Drehzahl auch im Dauerbetrieb für 2-3 Minuten Vollgas.
    Es sollte konsequenterweise aber auch der Steller angepasst werden und im ersten Schritt 100A aushalten. Damit sollte man auch bis 250km/h dauerhaft vor Ausfällen sicher sein. Für den Bereich darüber kann sich mit den 150-200A-Stellern anfreunden und die machen nur Sinn, wenn die Zellen diese Leistung auch hergeben. Deshalb der Hinweis auf die Anpassung der Kapazität nach oben bzw. in Richtung 4000-5000mAh.

    Leider gehen dann aber auch die Kosten durch die Decke und plug-an-Play aus der Packung ist vorbei.

    VG
    Like it!

  12. #507
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat jemand den original verbauten Motor an 4s und einer Klapplatte schon einmal getestet? Falls ja, welche Latte hattet ihr drauf?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Black Horse VIPERJET 120 EDF 1885mm * NEUHEIT 2018 *
    Von Michael R. im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 454
    Letzter Beitrag: 28.10.2019, 12:19
  2. Neuheit bei IQ Hammer
    Von Alex H. im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 19:06
  3. Neuheit bei Spektrum
    Von Leomane im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 14:35
  4. NEUHEIT bei Robbe
    Von Joachim1 im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 15:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •