Anzeige Anzeige
  www.tannenalm.at
Seite 6 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 202

Thema: Sammelthread zum Juno von Sansibear

  1. #76
    User
    Registriert seit
    04.11.2002
    Ort
    Hünfeld
    Beiträge
    339
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Leute, die Position des Hakens wird meiner Meinung nach überbewertet. Ich habe bei einigen Modellen den Haken in etwa auf Höhe der Nasenleiste (hinter der Aufstecknase) und das geht absolut problemlos. Ich persönlich bevorzuge sogar eine solche Position, da dann das Modell nicht mit 200km/h auf den Erdanker zuschießt sondern mit leichter Anstellung nach oben.
    Bei meiner Fosa Lift habe ich den Haken ziemlich weit vorne (wegen Ballastrohr) und ich flitsche sie nicht wirklich gerne, da nach dem Loslassen das Modell erstmal direkt in Richtung Erdanker beschleunigt.

    Gruß. Ted
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.923
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    14
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das Video der Start sieht gut aus und damit sollten wir die Diskusion beenden
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.923
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat denn schon jemand die E-Version in Betrieb, mich würde das Gewicht Interresieren
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Ausbau E-Rumpf

    Hi
    Ich hatte zwischenzeitlich einen E-Rumpf zum Ausbau bei mir. Das ist nicht meiner also nicht wegen der Farbe wundern

    Name:  2.jpg
Hits: 1966
Größe:  182,5 KB

    Begonnen habe ich mit dem Einbau der Servos. Hierfür gibt es eine Öffnung auf der Oberseite des Rumpfes. Die Öffnung ist mit einem Spant von innen verstärkt.

    Das Mitgelieferte Servobrett passt gut rein.

    Name:  3.jpg
Hits: 1887
Größe:  127,4 KB

    Erst mit Sekundenkleber fixieren und anschließend mit Harz fest einkleben.

    Name:  4.jpg
Hits: 1650
Größe:  122,0 KB

    Name:  5.jpg
Hits: 1656
Größe:  118,2 KB

    Die Bodenzugröhrchen sind wie beim Segler Rumpf bis vorne durch gezogen und müssen gekürtzt werden. Über das Servobrettt habe ich eine Lage Glas drüber gemacht. Da ich das Brettchen vorab mit einem schwarzen Edding angemalt habe sieht das nach dem Laminieren richtig geil aus. Bekommt so ein CFK schimmern obwohl es Glas ist...

    Name:  6.jpg
Hits: 1657
Größe:  151,1 KB

    Die Enden der Bodenzug Röhrchen müssen fixiert werden weil sonst wird die Anlankung ziemlich weich. Ich habe das mit Harz und Baumwollflocken einfach aufgefüllt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8.jpg 
Hits:	18 
Größe:	256,5 KB 
ID:	2078730

    Nach dem Einbau der mitgelieferten Kabelbäume habe ich die Öffnung transparent verschlossen. Mitgeliefert wird ein Gelber Deckel aus CFK der genau die Kontur des Rumpfes hat. Ich wollte das aber transparent ausführen weils meiner Meinung nach einfach geiler Aussieht.

    Name:  7.jpg
Hits: 1652
Größe:  162,5 KB

    Name:  9.jpg
Hits: 1690
Größe:  159,7 KB

    Das Seitenruder muss hinten genau wie beim Segler Rumpf noch angelenkt werden. Das habe ich ja schon beschrieben...


    Jetzt geht's weiter mit dem Motor Einbau.

    Name:  1.jpg
Hits: 1657
Größe:  154,2 KB

    Verwendete Komponenten:
    Motor Tenshock EZ-2230/7T
    Regler Sword 120A
    Luftschraube zwei verschiedene zum testen

    Alles vom Reisenauer... Akku wird ein 4 S werden. Muss aber noch prüfen was genau rein passt.

    Name:  10.jpg
Hits: 1637
Größe:  116,8 KB

    Motorspant einsetzen. An der Rumpfspitze muss nichts angepasst werden. Die ist so fertig.

    Name:  11.jpg
Hits: 1652
Größe:  131,5 KB

    Schön rein harzen

    Regler habe ich direkt fest mit dem Motor verbunden.

    Name:  12.jpg
Hits: 1632
Größe:  101,2 KB

    Name:  13.jpg
Hits: 1629
Größe:  125,7 KB

    Passt alles locker rein. Der Empfänger wird unter dem Regler Platz bekommen.

    Name:  14.jpg
Hits: 1600
Größe:  260,3 KB

    Die Kabel zum Empfänger werden unten am Rumpf fixiert so das darüber problemlos ein 4S mit mindestens 2200 mAh rein passt.

    Name:  15.jpg
Hits: 1641
Größe:  192,4 KB

    Wird sicherlich geil fliegen das Teil... Absolutes Hotliner Setup. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Grüße BF26
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.923
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin BF26 hast du einen Unisens ? mich würden Daten vom Motor interessieren , Drehzahl, Strom und Spannungslage
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Unisens

    Noch nicht. Unisens kommt aber noch rein und dann geb ich euch bescheid.
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    1 Nicht erlaubt!

    Cool Juno Flächen Ausbau

    Hi
    Letztes Wochenende konnte ich die Servos in die Fläche meines JUNO einbauen.

    Als Servos habe ich auf Wölbklappe die KST X10 und auf dem Querruder die KST X10 mini verbaut. Servorahmen sind von Servorahmen.de.

    Erstes anpassen.
    Name:  1.jpg
Hits: 1380
Größe:  91,9 KB

    Die Lasche die auf der Unterschale verklebt wird musste ich etwas abschleifen. Für noch besseren Halt habe ich 2 kleine Löcher rein gebohrt.
    Name:  2.jpg
Hits: 1361
Größe:  104,4 KB

    Die Unterseite der Servorahmen gründlich anschleifen und mit Aceton reinigen.
    Name:  3.jpg
Hits: 1365
Größe:  193,2 KB

    Servos in Folie einpacken und in den Rahmen montieren.
    Name:  4.jpg
Hits: 1354
Größe:  102,4 KB

    Die Flächen an den Klebeflächen auch anrauhen und mit Aceton reinigen.

    Nach dem Einkleben der Rahmen und 24 h warten die Servos wieder ausbauen und das Klebe-Ergebnis Kontrollieren.
    Name:  5.jpg
Hits: 1360
Größe:  183,0 KB

    Name:  6.jpg
Hits: 1342
Größe:  94,8 KB

    Alles bestens!

    Schubstangen schauen so aus. Ich musste um die Gabelköpfe am Ruder sauber einhängen zu können die Rundung etwas abschleifen. Einseitig wurde die Gewindestangen mit Harz eingeklebt und auf der Anderen Seite bleibt eine Mutter zum Kontern. So kann man das absolut perfekt einstellen.
    Name:  7.jpg
Hits: 1360
Größe:  185,0 KB

    Alles Montieren und Funktionstest durchführen. Ich habe auf WK und QR die Umlenkhebel auf das kleinste loch gekürtzt.
    Name:  8.jpg
Hits: 1346
Größe:  93,3 KB

    Auf der WK bekomme ich so fast 90° Ausschlag realisiert. Offset 0°. Also Hebel bei WK neutral genau auf 90° zum Servo einbauen.
    Name:  9.jpg
Hits: 1364
Größe:  153,5 KB

    Die Mitgelieferten Servoabdeckungen müssen noch montiert werden. Vielleicht mache ich mir da noch selber Transparente Abdeckungen
    Name:  10.jpg
Hits: 1339
Größe:  79,2 KB

    Der Einbau war absolut Problemlos und hat viel Spaß gemacht. Die ganzen Komponenten sind wirklich sehr Hochwertig und passen perfekt zusammen!

    Die Servorahmen sind Top!
    Die KST Servos Sowieso!
    Und der JUNO ist absolut genial Easy zum ausbauen! Alles passt ganz einfach so wies eigentlich immer sein sollte...

    Ich freue mich schon riesig auf den Erstflug
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Fläche fertig

    Hi
    Hab gestern die Fläche fertig gemacht. Der mitgelieferte Kabelbaum passt von der Länge gut rein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190128_170016.jpg 
Hits:	22 
Größe:	294,2 KB 
ID:	2084391

    Für die Servoschächte habe ich mir aus Vivak 0,5mm noch transparente Abdeckungen tiefgezogen. Ich finde das immer schön wenn man die verbaute Technik sehen kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190202_191035.jpg 
Hits:	17 
Größe:	158,8 KB 
ID:	2084392

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190202_191041.jpg 
Hits:	14 
Größe:	171,0 KB 
ID:	2084393

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190202_191254.jpg 
Hits:	13 
Größe:	153,0 KB 
ID:	2084394

    Jetzt nur noch den SP auswiegen und ein Blei für die Rumpfspitze gießen
    Ich werde so ca. 220g Blei für einen SP von 93mm benötigen.

    Grüße BF 26
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.923
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Moin
    passt das Querruderservo komplett in die Fläche oder ist die Abdeckung gewölbt ??
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servoschachtabdeckung

    Die sind alle gewölbt.
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    647
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ausbau

    Wirklich ein sauberer Ausbau und Danke, dass Du und daran teilhaben lässt!
    Ist es wirklich notwendig den Empfänger unter dem Regler zu platzieren?
    Finde ich auf den ersten Blick aus mehrerlei Gründen (Empfang, Kabelführung) ungünstig. Wäre es nicht geschickter, hm im Bereich der Rumpfservos zu positionieren?
    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  12. #87
    User Avatar von Plemo
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    Ense
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    225
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du kannst den Empänger z.B. vor die Servos direkt unter den Verbinder platzieren.

    Zitat Zitat von Teamspirit Beitrag anzeigen
    Wirklich ein sauberer Ausbau und Danke, dass Du und daran teilhaben lässt!
    Ist es wirklich notwendig den Empfänger unter dem Regler zu platzieren?
    Frieden auf Erdball
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von BF26
    Registriert seit
    21.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    67
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Empfänger E-Rumpf

    Ja genau.
    Der Empfänger kann meiner Meinung nach an 2 Plätzen eingebaut werden. Entweder vorne neben dem Regler oder unter dem Flächenverbinder. Ich habe mich dazu entschieden den vorne ein zu bauen weils dann mitm SP perfekt passt. Is aber natürlich von Antrieb zu Antrieb stark unterschiedlich.

    Probleme macht der Empfänger da keine. Fliege meinen Splint 30V mit gleichem Regler seit über einem Jahr so und hatte noch nie Probleme mit dem Empfang. Wie ich es beim Splint gemacht habe könnt ihr hier sehen.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...hrungen/page13

    Von dem Splint gibts auch ein Video auf Youtube


    Wenn mein Juno Fliegt mach ich auch ein kleines Video :-)
    Grüße BF
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Rottenburg
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ballastrohr

    Hallo Roland, hallo Henning


    wie habt ihr das Ballastrohr im Rumpf am Schwerpunkt ausgerichtet?

    Ich habe mir den Schwerpunkt der 8 Gewichte auf dem Ballastrohr markiert und am Rumpf bei 92mm zwei kleine Löcher für den Schwerpunkt gebohrt (siehe #74), um daran das Rohr auszurichten. So richtig exakt kann ich aber an den zwei Löchern das Rohr nicht ausrichten.

    Habt Ihr Tipps?


    Die Tragflächen von meinem gelb/grünen Juno sind fertig. Der Einbau der Servos (CHOCOmotion FOX HV 10 + Servorahmen) war absolut problemlos und es hat alles super gepasst. Beim Höhenruder hat auch alles perfekt gepasst.



    Viele Grüße,
    Moritz
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.923
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum so umständlich ? nimm das Maß vom Sp des Ballsatrohres bis zum vorden Ende dann kannst du vom Modell-Sp außen am Rumpf messen wo das Rohr vorn enden muss
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 16:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •