Anzeige Anzeige
  gruppstore.de
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 92

Thema: BORA F5J (Voll-CfK Modell - Tomahawk Design): Erfahrungen? - Meinungen?

  1. #46
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard TS 2540

    Der Empfänger sitzt im Rumpf unterhalb der Tragflächen - vor Höhen- und Seitenruderservo.
    Bei meinem TS ist ein 7-Kanal MPX telemetriefähiger Empfänger(schmale Ausführung für schlanke Rümpfe) im Einsatz. Die Telemetriedaten (Spannung, Strom, Höhe u. Vario) werden über einen Minichip (den gibt es nur für MPX) übermittelt.
    Die Antenne habe ich über die Rumpföffnung nach aussen gelegt. Man kann dies sicherlich auch über eine kleine Bohrung erledigen.
    Wichtig ist, dass das freie Ende des Antennenkabels ausserhalb des Rumpfes liegt.
    Das Fluggewicht mit 1000er 3S liegt bei meinem TS 2540 bei 740 Gramm.

    Name:  TS_11.jpg
Hits: 1715
Größe:  569,1 KB

    GvI
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    03.12.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo stryker 940
    Mit Spektrum inclusive Satellit,müsste ich drei mal aus dem Rumpf raus mit den Antennen, dann müssten diese laut Spektrum noch abstehen, und 90 Grad versetzen.(Schweizer Käs auf Igel)
    Ist das praxisgerecht? Oder doch eher reichlich übertrieben?

    Gruß Pit
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard TS 2540

    Hier noch ein Foto des MPX-Telemetriebausteines (22 € Bausatz / 28 € fertig + Versand inkl. Software)

    Name:  TM.jpg
Hits: 1589
Größe:  97,0 KB

    Zu Spektrum kann ich nichts sagen.
    Am besten Kontakt aufnehmen.

    GvI
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    AT-Grieskirchen
    Beiträge
    345
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwerpunkt ?

    Hi,
    der Ersatz für den beschädigten Rumpf hat länger gedauert als ursprünglich geplant, aber ist alles O.K.

    Mache mir daher jetzt Gedanken über die RC Ausstattung (O.K. Motor steht fest, Regler YEP30, 3s Lipo 1000mAh, Empfänger GR-16) event. Hott Vario, SR/HR Servo noch offen, und die Platzierung dieser.

    Frage: mit welchem Schwerpunkt fliegt ihr ?

    Danke für euren Input
    Gruß

    Friedrich
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Friedrich,
    ich fliege nach Herstellerangabe 80 mm.
    Ich habe einen 3S 1000er Lipo drin (85 Gramm), damit lässt sich der S-Punkt gut einstellen.

    GvI
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! übrigens....

    Jetzt gibt es den "Zonda" bei Tomahawk - 3600 Spw - für 2990 Euro
    Zuerst dachte ich die haben sich beim Preis vertan.
    Eben doch nicht, der Preis stimmt. Das Modell hat eine ordentliche Ausstattung (KST-Servos und einen Axi-Motor)
    Leider gibt es noch kein Filmaterial im Netz

    Auf jeden Fall kommt dieser Flieger aus der gleichen Werkstatt wie der kleinere Bruder um den es in diesem Thread geht.

    Ein Preisvergleich mit anderen Modellen lohnt sich hier.

    GvI
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Thermikschleicher 2540

    Heute war ich in der Luft mit meinem TS.
    Er durfte leichte Thermik schnuppern. Er reagiert auf kleinste Aufwinde.
    Der Motor reicht aus. Ich probiere eventuell noch eine andere Luftschraube aus.
    Mit einem 1000er 3S kann man 3-4 Steigflüge auf ausreichende Höhe machen.
    Demnächst werde ich ein Filmchen drehen.
    Bis jetzt bin ich begeistert vom TS - ruhiges entspanntes fliegen.

    Bis dann
    GvI
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard fliegt gut...

    Heute habe ich wieder ein paar Flüge gemacht.

    Mit einem 1000er 3S und 9x4 Camprop kriege ich etwa sieben Minuten Motorlaufzeit (22er Aerizon) hin.
    Das sind 5-6 Steigflüge in 80-100 Meter Höhe.
    Ein paar vorsichtige Ablasser waren auch dabei heute - es geht aber vorsichtig sein.
    Der TS 2540 kann auch schnell fliegen.
    Bei ganz leichtem Wind braucht man keine Landehilfe einsetzen.
    Bis zu einer Windgeschwindigkeit von 5 kmh darf der TS in die Luft, wenn`s mehr ist, dann könnte es brenzlig werden.
    Der Schwerpunkt ist bei 80 mm gut eingestellt.
    Das Höhenruder reagiert auf kleinste Ausschläge.

    Bis dann....

    GvI
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard weitere Flüge heute

    Ich habe heute zwei Flüge gemacht mit dem TS.
    Der Wind blies mit 10-15 KM/h - viel mehr sollte es nicht sein - der Flieger ist eben doch leicht.
    Beim zweiten Flug habe ordentliche Thermik (in 80 Meter Höhe) erwischt und war über eine halbe Stunde oben.
    Zwischendurch musste ich immer wieder Abstiege, weil der Höhengewinn beachtlich war.
    Einen Ablasser habe ich gewagt mit ziemlich Speed.
    Unten habe ich den TS vorsicht abgefangen - es ging alles gut.
    Ich muß jetzt den Telemetriesensor einbauen, damit ich eine bessere Kontrolle über Steigen und Sinken habe.
    In größerer Höhe kann man dies optisch schlecht erkennen.

    Fazit heute:
    Ich bin sehr zufrieden mit dem TS.
    Bei 15 KM/h Wind muß man ihn ordentlich am Knüppel haben.

    GvI
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heute wieder geflogen

    Ich bin heute wieder mit dem TS geflogen und hab einen Film gemacht.

    Hier der Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=2d2O...1_dL68&index=1

    GvI
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Thermikschleicher in seinem Element

    Heute durfte der TS wieder einige Male Höhenluft schnuppern.
    Dabei waren einige Fasen mit Aufwind.
    Die Investition hat sich gelohnt - zumindest bis jetzt.
    Der TS ist angenehm zu fliegen und macht immer das was ich ihm an Steuerbefehlen weitergebe.
    Das Gas habe ich auf den linken Knüppel.
    Damit kann ich ihn beim Landeanflug, wenn nötig, mit niedriger Motordrehzahl, "heranziehen".
    Heute bin ich mit einer 8x4 Camprop geflogen - Standdrehzahl 9500 U/min - das reicht aus.
    Damit kommt man in 30 Sekunden auf eine ordentliche Höhe.
    Ich werde demnächst noch eine 8x5 Camprop ausprobieren.
    Die bereits geflogene 9x4 hatte eine Standdrehzahl von 8400 U/min.
    Bei Gelegenheit werde ich mal den Strom messen.

    Von den heutigen Flügen gibt es Ausschnitte in einem Filmchen.
    Hier der Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=nLps...ature=youtu.be

    GvI
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Suben
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, schönes Video und schönes Modell, ist
    ehnliche Bauweise wie mein Geronimo aber
    noch einige Gramm leichter. Wünsche dir noch
    viel Spaß beim kurbeln.
    Gruß Walter
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag ...

    Danke Walter,
    mit dem Gironimo habe ich auch schon geliebäugelt.
    Dann ist es doch der Thermikschleicher oder Element oder Bora geworden - wie du willst.
    Die Flächen beim Gironimo sind sehr druckempfindlich - aufpassen.

    Ich muß den Thermikschleicher nie zerlegen - er passt komlett aufgebaut ins Auto.
    Das ist ein großer Vorteil und vor allem schonend für den Flieger.

    GvI = Gruß vom Illertal
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neues Setup

    Gestern hat der TS (Bora/Element) ein neues Setup bekommen.
    Die Telemetrie ist inzwischen auch eingebaut und kann nun wichtige Werte vermelden.
    Das ganze bringt jetzt etwa 20 Gramm mehr auf die Waage. Aber das kann der TS vertragen.

    Bin gespannt auf das Ergebnis - dann wird auch das Setup verraten.

    Was ist eigentlich mit den ganzen Element, Bora-Besitzern?
    Man hört nicht und sieht nichts?

    Es wäre interessant, wenn mehr Erfahrungsberichte über diesen Flieger hier in diesem Thread erscheinen würden.

    GvI
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    04.08.2013
    Ort
    **Regenschirmland** (Bergische Land)
    Beiträge
    50
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tilia 25 Plus fullcarbon

    Hallo zusammen ,

    ich habe mir jetzt auch einen gegönnt !

    http://tiliamodel.cz/tilia-25-plus-fc/

    Der sieht den anderen Bora , Element usw. verdammt ähnlich .

    Er wird in knapp 2 Monaten geliefert .

    Ich hatte vorher noch nie etwas von diesem Modell / Hersteller gehört .

    Ich werde dann auch berichten .

    Oder hat den zufällig schon einer von diesem Hersteller ?

    Gruß Markus
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Monsun (Tomahawk-Design): Erfahrungen?
    Von TR-HYDRAULIC im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.06.2019, 12:19
  2. BORA F5J PNP von Tomahawk
    Von orion V3 im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2018, 11:07
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 22:47

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •