Anzeige Anzeige
www.ejets.at   www.fantastic-jets.com
Seite 2 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 148

Thema: BAE Hawk von Freewing oder FMS

  1. #16
    User
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    92
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die Ausschläge nicht gemessen. Ich habe nur die Gestänge so eingehängt, dass mechanisch der geringstmögliche Ausschlag herauskam.
    Bei den Servos war, glaube ich, war maximal das mittlere Loch möglich, damit da nix angeht. Bei den Rudern ist dummerweise das äußerste Loch leicht
    größer, so dass dieses - mit dem Standardgestänge - nicht verwendet werden kann... Bei den Landeklappen habe ich die vorgegebenen Werte belassen.
    In der Programmierung bin ich bei 100% geblieben, fliege aber jetzt ja mit Kreisel und kann damit nicht sagen, ob das Kippen auf der Querachse
    damit weg ist.
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Piano Beitrag anzeigen
    Hattest du bei den Flugzeugen mit Cheater Holes noch nie Probleme mit eingesaugten Steinchen, die dir den Impeller beschädigen?
    Nein. Allerdings weiß ich jetzt ehrlich gesagt nicht, ob eines meiner Impeller-Modelle (Habu32, FW Stinger, FMS Yak-130, FMS F/A-18) überhaupt Cheater Holes hat.

    Bei der FW Hawk würdest du von einer Parkettlack-Lackierung absehen?
    Woher soll ich das wissen? Mein Beitrag bezüglich der FMS Hawk ging in die Richtung, dass ein Überzug empfehlenswert ist.
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    360
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Achso, ich hatte irgendwie im Kopf, du hättest die FW Hawk.
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    27.06.2016
    Ort
    Eu
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FMS HAWK

    Hi, mein Vater und ich besitzen jetzt seit ca. einer Woche die Hawk von FMS.
    Beide sehen richtig gut aus und fliegen einfach super. Fliegt sich wirklich gut und total unkritisch.
    Flugbild und Sound sind ebenfalls richtig gut. Grasstart ist auch kein Problem.
    Hier ein paar Bilder und ein Video vom Erstflug.
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=wlO6wGEYLPk&t=9s
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2018-06-28 at 06.49.12.jpeg 
Hits:	22 
Größe:	99,3 KB 
ID:	1977047

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2018-06-28 at 06.49.12 (2).jpeg 
Hits:	17 
Größe:	76,5 KB 
ID:	1977048

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2018-06-28 at 06.49.12 (1).jpeg 
Hits:	20 
Größe:	103,5 KB 
ID:	1977049

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WhatsApp Image 2018-06-28 at 06.49.11.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	85,2 KB 
ID:	1977050

    Gruß Lars
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe gestern erst wieder die Fms Hawk von einem Freund im Flug gesehen. Je öfter ich das Ding sehe desto mehr begeistert es mich und desto mehr juckt der Bestellfinger. 🤪 Die Flugleistung ist vergleichbar mit der auch schon genialen Freewing Stinger 90, aber hat halt ein geiles Scale Design.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard FMS Hawk

    Hi,
    ich bin der Vater von Lars (Eisbär 99).
    Wir haben die Hawk jetzt rd. 10 mal geflogen, ein paar mal auch mehr oder weniger synchron.

    Funktioniert alles tadellos, das Fahrwerk ist rasentauglich.
    Flugzeit mit 4.500 mAh gut 4 Minuten.

    Der Lack ist wirklich sehr empfindlich. Im Rückenflug ist relativ viel Tiefenruder erforderlich.

    Ansonsten haben wir bisher nichts zu kritisieren. Flugeigenschaften, Flugbild und Sound 1 a.

    Gruß
    Bernd
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    360
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit welchen Akkugrößen fliegt ihr die Freewing Hawk? Ich bin bisher mit 3300er geflogen, aber da ist die Flugzeit doch recht gut. Wieviel verträgt sie, ohne ihre Leichtigkeit zu verlieren?
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FMS Hawk

    Wir verwenden 4.500 mAh.
    Flugzeit 4-5 Minuten. Wir stellen den Timer auf 4 Minuten um die Akkus nicht zu sehr zu quälen. Die Regler sind auf eine sehr niedrige Abschaltspannung eingestellt. See
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer fliegt denn in Zeiten von Telemetrie noch mit Timer und Abschaltspannung am Regler? Die Hawk kostet 440 €; die Wahrscheinlichkeit, dass du dir dieses Geld in die Haare schmieren kannst, wenn der Regler abschaltet, ist relativ groß.
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FMS Hawk

    Ach was.
    Bei gut gepflegtem Akku habe ich bei 4 Minuten noch jede Menge Reserve. Der Leistungsverlust kündigt sich auch rechtzeitig an.
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    1.139
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    fliege auch noch mit dem guten alten timer liegt aber daran das ich eine Hitec Anlage habe und da ist das alles viel zu kompliziert, man müsste dann auch noch ein update machen dazu braucht man für 30,- noch ein Zusatzteil und das programm
    was man sich auf dem PC hochladen muß blockiert mir den Rechner und seit dem Multiplex das Hitec Zeug hat ist es ja auch nicht besser geworden die wollen eben lieber ihr Zeug verkaufen. Und heute ist für mich die entscheidende Frage ob meine gespeicherten Daten auf dem Sender weg sind wenn ich auf Telemetrie umstelle und ein Update mache, konnte mir nie einer beantworten und da hab ich es auch gelassen.

    Gruß
    Markus
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von VR40 Beitrag anzeigen
    Ach was.
    Bei gut gepflegtem Akku habe ich bei 4 Minuten noch jede Menge Reserve. Der Leistungsverlust kündigt sich auch rechtzeitig an.
    Na ja, das muss jeder selbst wissen. Aber ein Lipo, der in der Leistung einbricht, ist schon überstrapaziert. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man bei geänderten Bedingungen (z.B. mehr Wind) recht leicht mal deutlich mehr Strom verbraucht, als kalkuliert.
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    360
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da hast du recht. Deshalb stelle ich bei Wind den Timer kürzer ein. Funktioniert einwandfrei.
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Dorfen
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Freewing Hawk

    Servus!
    Habe meine Freewing jetzt 3x geflogen:
    Absolut unproblematischer Rasenstart - Flugzeit mit 4000er LiPo etwa 4min. Die angegebenen Ausschläge von Freewing finde ich gut-mit bissal Expo optimal!
    Für das Geld ein super Jet wie ich finde!

    Grüße OTF
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    360
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Piano Beitrag anzeigen
    Ich bin bisher mit 3300er geflogen, aber da ist die Flugzeit doch recht gut.
    Kurz wollte ich schreiben

    Ich hatte den Eindruck, mit dem 5000er hätte ich bei der Avanti S eine längere Flugzeit (ca. 4 min) als mit dem 3300er bei der Hawk (knapp 3,5 min). Ich hab aber mal drauf geachtet, das liegt wohl eher daran, dass ich die Lageerkennung bei der Avanti schwieriger finde und ich deshalb eher langsamer unterwegs bin als mit der Hawk. Wenn ich mit der Hawk bewusst „sanft“ fliege, komme ich auch auf 4 min. Macht aber nicht so viel Spaß
    Ich werde mal einen größeren Akku testen!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. BAe Hawk EP von Wild Technik oder HET F-20
    Von djmilan im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 21:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •