Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.zeller-modellbau.com
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4567891011121314151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 344

Thema: SPLINT 30V (F3B/F3B - Sansibear): Erfahrungen?

  1. #196
    User Avatar von Plemo
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    Ense
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die Leitwerke sind jetzt immer oben angeschlagen

    Name:  IMG_2548.jpg
Hits: 2748
Größe:  32,9 KBName:  IMG_2557.jpg
Hits: 2749
Größe:  34,0 KB
    Like it!

  2. #197
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2.079
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    55
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ihr habt echt Klasse Flieger, wenn mein CFK Tomcat mal verschlissen ist, weiß ich, was der nächste Hangflieger wird. Weiter so....ach ja, passen die Tomcat Flächen auch an einen eurer E-Rümpfe. Der original E-Rumpf des Herstellers ist ja angeblich nicht der Brüller.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  3. #198
    User
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    What is the advantage of the top hinge?
    Thank you,

    Zitat Zitat von Plemo Beitrag anzeigen
    Name:  IMG_2548.jpg
Hits: 2748
Größe:  32,9 KBName:  IMG_2557.jpg
Hits: 2749
Größe:  34,0 KB
    Like it!

  4. #199
    User
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 300 as F3F racer

    Hi,
    What is the opinion of using this machine as a racer?
    I've had mine on the slope and it seems slow. But I only added 600g ballast. I'm going to 1,000g next.
    I feel like the wide chord makes it a "floater"
    Like it!

  5. #200
    User Avatar von Plemo
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    Ense
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    225
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jvaliensi.

    Wing loading is the key. Remeber that your model has a wing area about 70dm2. So 600g of ballast is not very much. If the conditions are not to low try a Wing loading starting at 50g/dm2.

    Zitat Zitat von Jvaliensi Beitrag anzeigen
    Hi,
    What is the opinion of using this machine as a racer?
    I've had mine on the slope and it seems slow. But I only added 600g ballast. I'm going to 1,000g next.
    I feel like the wide chord makes it a "floater"
    Like it!

  6. #201
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vergleich zu Freestyler oder ä.

    Kann jemand einen Vergleich zu Freestyler,Pitbull o.ä. anführen?
    Like it!

  7. #202
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.753
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Max2 Beitrag anzeigen
    Kann jemand einen Vergleich zu Freestyler,Pitbull o.ä. anführen?
    Wurde leider bisher noch nicht im F3F (Vergleich) gesichtet.
    Ich denke die Auslegung geht auch mehr richtung Allround, aber das muss ja nichts schlechtes sein.
    Like it!

  8. #203
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mich würde eigentlich ein Vergleich am Hang interessieren also nicht aus Wettbewerbspilotensicht (ich denke mal,dass die wenigsten F3F Wettbewerbe o.ä.fliegen werden),
    sondern aus Sicht eines "normalen" Hangfliegers.
    Like it!

  9. #204
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab heute am Hang erfahren,dass 3 Modelle Splint 30 von meinen Freunden in Oberösterreich bei sansi bestellt sind.
    Da werden die ja bald am Hang auftauchen und ich kann mir meine eigene Meinung bilden.
    Wenn ich das richtig verstanden habe,waren meine Freunde von der Flugvorführung und der Leistung des Modells sehr angetan und auch der persönliche
    Kontakt mit sansi... Henning...war sehr überzeugend.
    Like it!

  10. #205
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Max2 !
    Wie bitte wiilst Du beim normalen Hangfliegen was vergleichen, “hoeher,schneller,weiter” ?
    Selbst beim Wettbewerb ist der Pilot ausschlaggebender als das Modell !
    Nur ist hier etwas mehr Vergleichsmoeglichkeit gegeben.
    Was glaubst Du ,wieviele meinen nur weil sie ein neues Spitzenmodell in der Hand haben, alles
    in Grund und Boden fliegen zu koennen ,ein auf das aeltere Modell eingeflogener Pilot
    kann da locker mithalten ,das konnte ich schon oft feststellen.
    Aber neue Besen kehren halt besser ,vielleicht sollte man sie in dem Glauben lassen !


    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  11. #206
    User
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 300/Splint Slope

    Hi,
    I fly my 300 on the slope. It needs a lot of ballast to go fast. So far I tried 600g and it is not much help. I will try a 1,000g next.
    I raced it F3f and I was the slowest compared to Freestyler/Pitbull's.
    Like it!

  12. #207
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wir haben hier nicht die super Bedingungen:so wie gestern,da muss ein Modell auch bei schwachen Bedingungen fliegbar sein.
    Also eine alte Ellipse 2 kann da auch mit dem besten Piloten nicht mehr punkten.Die schleichen dann in Augenhöhe rum und andere steigen in
    der leichten Thermik doch weg.
    Da sieht auch ein Laie,dass etwas modernere Konstruktionen Ceres und co hier einfach besser sind.
    Also hier kann man sehr gut vergleichen:bei schwachen Bedingungen.
    Ob dann der normale Hangflieger an einem schwachen Hang den Unterschied nur als Beispiel Ceres zum neuesten 2500 EUR Top Modell erfliegen kann,glaube ich nicht.
    Bei Super Bedingungen in den Bergen fliegt jede Krähe.

    @jvaliensi thank you for comparing speed: but do you know,if Pitbull and Freestyler were empty ore with ballast?
    Like it!

  13. #208
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Max2 !
    Ich meinte mit aelteren Modellen auch nicht Konstruktionen aus dem letzten Jahrtausend
    Wobei der Vergleich mit einer Ellipse schon deswegen hinkt, weil kleiner und schwerer ,als
    heutige Modelle, soviel zum obenbleiben bei schwacher Wetterlage.
    Du wirst ja wissen ,dass heutige F3B wesentlich schwaecher gewoelbte Profile ,aber auch
    sehr viel leichter gebaut sind, oben bleiben dann mit Profilverwoelbung.


    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  14. #209
    User
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Taiskirchen im Innkreis
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Max2 Beitrag anzeigen
    Also hier kann man sehr gut vergleichen:bei schwachen Bedingungen.
    Ob dann der normale Hangflieger an einem schwachen Hang den Unterschied nur als Beispiel Ceres zum neuesten 2500 EUR Top Modell erfliegen kann,glaube ich nicht.
    Bei Super Bedingungen in den Bergen fliegt jede Krähe.
    Lass dich einfach überraschen, nachdem wie du schon geschrieben hast bei uns am Hang bald 3 Stück fliegen, bekommst du sicher einen zu Gesicht.
    Ich bin mir ziemlich sicher dass der Splint genau bei diesen Bedingungen punkten kann. Ich erwarte mir keine High-Speed Rekorde, dafür habe ich die schwarzen Flieger aus Österreich ;-)

    Aber beim Herumturnen an schwachen Tagen sollte diese Konstruktion mit dem riesigen Flächeninhalt punkten ohne Durchzug zu verlieren -> geringe Flächenbelasetung trotz vernünftigem Grundgewicht im Zusammenhang mit dem dünnen Profil und 4 Klappen ...

    Bin selber schon sehr gespannt!

    LG
    Philip
    Like it!

  15. #210
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Elektro GFK Version

    Durch Zufall habe ich einen Bausatz rcrcm 300 GFK erworben von einem Kollegen (eingetauscht gegen was "Flugfertiges" von mir)
    (der hat ihn aus der Schweiz und durfte dann 19 % Mwst + 4,7 % Zoll zahlen)

    GFK Ausführung:

    - 2 CFK Flügel-Verbinder passen nicht müssen sehr zeitaufwändig zugeschliffen werden (NUR IM FREIEN bei Wind....mit Nasschleiffen hätte
    ich noch länger gebraucht)
    - 6mm CFK Rund:V Leitwerke passen nicht:6mm rund muss zugeschliffen werden

    + fertiger Kabelsatz
    + Schutztaschen für Rumpf Leitwerke Flügel dabei
    + so schlecht ist die GFK Ausführung nicht (im Rumpf sind 4 durchgehende CFK Bänder Rumpfbereich Flügel CFK Rumpfbereich Leitwerk CFK)
    + Flügel gute Festigkeit

    serienmässige 4mm cfk Rohre für V Leitwerk habe ich durch 5mm ersetzt:sind ja beim E Modell kürzer als beim Segler
    4mm ohne Abstützung im Rumpf sind zu weich

    Elektro Abfluggewicht 2,75kg mit Axi Cyclone 2826/12 kv 760 Aussenläufer gekapselt 230g)
    (da würde auch ein Turnigy Gliderdrive 190g Billig Antrieb für 36 EUR reinpassen,wenn man so wie ich mit dem Steigflug zufrieden ist=Ansichtssache)
    Schwerpunktproblem habe ich nicht 3S 2200 maH

    Spinner 38mm von Höllein (Reisenauer) 36mm Mittelstück mit Versatz (hat noch viel Luft,da wäre auch 33mm möglich)
    CFK Luftschraube 14x8

    Hab erst 4 Flüge,aber das schaut schon mal recht gut aus,mit 2 Minuten Motorlaufzeit Flüge bis 25 Minuten,ich bin mit der Flugleistung sehr zufrieden,ein endgültiges Urteil werden viele Flüge im vergleich mit den Kollegen bringen
    Name:  rcrcm E-300 (2).JPG
Hits: 1720
Größe:  143,4 KBName:  rcrcm E-300 (7).JPG
Hits: 1713
Größe:  127,8 KBName:  rcrcm E-300 (1).JPG
Hits: 1709
Größe:  136,5 KBName:  rcrcm E-300 (3).JPG
Hits: 1717
Größe:  153,2 KB
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Daidalos (Ypsi), Django (Sansibear): Erfahrungen?
    Von foto_flo im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2019, 08:54
  2. Erfahrungen?: Sinkraten aktueller F3B-Modelle?
    Von Pano im Forum F3B, F3F, F3J-Modelle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 19:55
  3. Erfahrungen F3B und HS 5125 MG Servos?
    Von StefanRau im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 19:49
  4. Eure Erfahrungen Reflex-F3B/Mistral-F3B/Quasar
    Von Merlin im Forum Segelflug
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.01.2004, 22:32

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •