Anzeige Anzeige
flight-composites.com   composite-rc-gliders.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Suche Segler (2,5 bis 3 m) für alpinen Einsatz: Empfehlungen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Suche Segler (2,5 bis 3 m) für alpinen Einsatz: Empfehlungen?

    Hi,

    nach Weihnachten ist vor Ostern
    ich brauche bitte Input zwecks einen Alpin tauglichen Segelflieger für den kommenden Sommer.
    Ich fliege alles mögliche am Hang nur das meiste hat entweder nur 2m bzw. hat bei mir kaum was einen Motor. Jetzt suche etwas mit 2.5 bis 3m für den alpinen Einsatz: gut transportierbar, robust, gut bzw langsam zu Landen und für fast jedes Wetter (Thermik bis Wind 5-6 bft). Aja und das alles unter 500.- leer und ARF wäre super. Bausätze aus Holz bringe ich derzeit meine beiden schon nicht weiter.


    Danke für eure Hilfe
    beste Grüße aus Wien
    Markus
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.988
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.523
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Mac ist zwar ein netter Universalflieger, aber der alpine Bereich ist eher wohl nicht seine Domäne.

    Da würde ich eher noch einen Fox o.ä. in GFK empfehlen, kostet vielleicht etwas mehr, macht aber richtig Spaß.
    Grüße, Peter

    "Fliegen ist die Kunst sich auf den Boden zu werfen, ihn aber zu verfehlen"
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.988
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Peter
    da hast du recht aber schau dir seine Preisvorstellungen an, da bleibt keine Auswahl
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, valenta hatte ich mir auch schon überlegt aber derzeit stehen arthobby modelle oder so ein 3m styro abachi flieger wie ihn dpower, robbe und tomahawk recht fertig anbieten. Jedoch sind Rümpfe in den Bergen praktisch bzgl Landung weshalb ich ao scale und semiscale Modelle jetzt nicht ausschließe nur hätte ich gern schon was das halbwegs schleichen kann wenn es mir beliebt.

    Ich will halt einen Motor rein und sehr funktionell das Modell verwenden. Fox ist schon ein echtes projekt, geld und arbeits technisch noch dazu zum Landen kenne ich jetzt nicht soviele Fox die man in die Handl landen könnte :-). Derzeit scheitert es wegen nachwuchs immer an der Zeit das Geld müsste ich an der Finanzministerin vorbei schleußen...
    beste Grüße aus Wien
    Markus
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    1.471
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau mal da ...
    https://www.kuestenflieger.de/

    arthobby ist für 5/bft nicht so gut geeignet.

    VG Lothar
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    28.10.2010
    Ort
    und do...bin I dahoam
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Valenta Dragon

    Hallo,

    wenn GFK zur Wahl steht, dann den Dragon von Valenta, dürfte um die 500,-€ noch zu bekommen sein.
    Steckt gut was weg und man kann auch mal ordentlich Höhe abbauen.
    LG

    Peter





    Like it!

  8. #8
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.917
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Man sollte mal daran denken, dass es auch in den Alpen schwache Bedingungen haben kann. Ein Mac mit Motor ist bestimmt nicht verkehrt und ein Fox dürfte nicht schneller sein. Generell würde ich zu einem F3B ähnlichen Segler neigen, der für 500€ gebraucht nur gebraucht zu haben ist. Und nach dem Alpin Urlaub dürfte ein neuer auch nicht mehr unbedingt neu aussehen .
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    V leitwerk mag ich keines aber dogan oder macchiato wären vl brauchbare immer modelle muss mal sehen wie hoch der Vorfertigungsgrad ist.
    Fox wird es keine dann eher die L213 oder eine mibo swift. Arthobby habe ich eh schon wieder verworfen die rümpfe sind da wohl nicht...

    Danke euch erstmal vl dehne ich mein budget etwas wenn ich es bei mir zuhause auch regelmäßig fliege aber bis jetzt war ich meist mit 2m Modellen plus einen meiner nuri unterwegs. Meinen F3F habe ich verkauft und misse ihn nicht. Ist halt nicht meine art und optik auch wenn die Leistungen sehr gut sind.
    beste Grüße aus Wien
    Markus
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Oberstes Ennstal
    Beiträge
    238
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cappuchino von Valenta ...

    .... mit Elektro Kevlarrumpf und Kohle D-Box👍👍
    LG Thomas
    www.alpinflieger.at
    FES-evolution 3.0
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    derzeit stehen noch auf meiner Liste:
    Valenta Cappuchino
    Valenta L213 oder B4
    RcRcm Tomcat Evo
    Simprop Solution oder ASW28 (beides wäre gebraucht)
    FlyFly Fox 3m
    beste Grüße aus Wien
    Markus
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Dragon währe meine erste Wahl.
    -Preis Leistung ist Top
    -sehr gute Flugleistung

    Der Cappuccino ist auch gut
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.917
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Cappucino fliegt sehr gut! Ist aber sehr bruchempfindlich z.B. beim Flächenverbinder.

    Der Dragon ist hingegen sehr stabil bei nicht so gut gelungenen Landungen, kann hart ran genommen werden und ist mit Ballast recht flott unterwegs. Dies wäre meine erste Wahl. Ich habe selber einen.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    29.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok gut zu wissen.ist der dogan und der dragon bis auf leitwerk gleichwertig oder sind das zweierlei Fliever?

    Danke
    beste Grüße aus Wien
    Markus
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.988
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    dann nimm den Tomcat Evo oder Juno
    damit geht fast alles, ich fliege die E-Version zwischen 2180 und 3500gr
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für kleinen, leichten Segler
    Von hdidineu im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 18:08
  2. Empfehlungen?: Segler für windige Tage.
    Von Colliefreund im Forum Segelflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 17:19
  3. Empfehlungen für ein Duo Ladegerät bis 200€
    Von syrell im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 18:42
  4. Segler-Transportkraxe für (alpinen) Hangflug
    Von Gast_34738 im Forum Hangflug
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 12:16
  5. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •