Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe Electron er40 Controller Rs200 / GS200 Software

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hilfe Electron er40 Controller Rs200 / GS200 Software

    Hallo an Alle,

    ich hoffe ich stelle hier nichts unter der falschen Kategorie ein...

    Meine MB 339 soll in zwei Wochen bei unserem Flugtag mit am Start sein und fliegen.
    Ich habe soweit auch alles vorbereitet... Nur leider macht meine RS200 Einheit von Electron Probleme.
    Die Bugmechanik läuft nicht mehr. Habe sie auf die Hauptfahrwerke gesteckt zum Testen und dort läuft alles prima.
    Electron hat Urlaub und auch Xicoy hat auch Urlaub!

    Dank Jautsch bekomme ich kurzfristig eine GS200.
    Hier nun das Problem: die GS200 wird mit der Software für ein ER50 ausgeliefert (keine andere vorrätig)
    Sind auch ER40 Parameter vorinstalliert oder muss ich diese über die SD Karte einlesen?
    Wenn ja hat jemand diese Datei? Jautsch hat sie leider nicht. Die Anfrage läuft zwar bei Electron aber die haben wie gesagt leider zur Hauptsaison Urlaub...

    Auf der Seite von Electron gibt es Dateien zum Download aber keine Beschreibung dazu.

    Würde mich über Hilfe sehr sehr freuen!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beispielwerte im Xicoy

    Hier ein Auschnitt aus der Anleitung von Xicoy (schätze der wird Baugleich sein)
    So kann die Electronik wohl auch manuell an die Er40 angepasst werden...
    Sofern das Menu im GS 200 freigeschaltet wird.
    Falls jemand die Werte für ein ER40 weiß?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	14 
Größe:	496,3 KB 
ID:	1820780
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard schlechte Nachrichten...

    Mittlerweile weiss ich das der GS 200 von Electron das Motormenü nicht darstellt
    und auch nur über Elektron direkt auf das ER40 umparametriert werden kann.

    Dazu muss eine installationsdatei über die SD KArte ausgeführt werden.
    Da ich vermute das niemand von euch eine solche Datei besitzt muss ich wohl noch einen RB45 als zwischenlösung einbauen.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard nun die gute Nachricht!

    Gute Nachrichten!
    Die Fa Jautsch bekommt die Software von Electron zugesandt. (Trotz Urlaubszeit!)
    Diese wird an mich weitergeleitet und ich kann den GS 200 über SD Karrte umprogrammieren.
    Also falls jemand diese Datei in Zukunft benötigt kann ich sie auch weiterleiten.
    Falls gewünscht gebe ich auch gerne Auskunft wie und ob der Systemwechsel geklappt hat.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfahrungsbericht

    Ich denke es könnte für einige interessant sein wie es gestern abend ausgegangen ist:
    Hier meine aktuelle Email an die Fa. Jautsch:

    Hallo Herr Jautsch,

    gestern abend habe ich den GS 200 Baustein von Electron direkt nach Erhalt eingebaut und in Betrieb genommen.
    Ich konnte mithilfe der von Ihnen zugesandten Datei von Electron den Baustein auf das ER40 Fahrwerk anpassen.
    Die Mechanik läuft perfekt und es wird wie von Electron beschrieben noch das ER50 im Display angezeigt.
    Es sind mir bei der weiteren Programmierung einige Dinge aufgefallen die ich gerne anzeigen möchte:

    Modelldaten: MB339 2x2 C&C Models
    Electron ER40 Fahrwerk
    3 Bugtüren davon 2 halbe und die vordere Große.

    1.
    Out 1 lässt sich in der 10. Sequenzerstufe (Gear down) nicht geöffnet speichern. Ich habe dies mit Geduld immer wieder versucht...
    und musste auf Out 4 wechseln da der Baustein sonst immer wieder versucht hat, nicht nur gewollt die große Bugtür (out 3) sondern auch die linke kleine Tür zu schließen...

    2.
    Beim Einstellen der Servowege im Servomenü lassen sich nur Werte speichern die nicht den Maximalauschlag erreicht haben. Ich glaube das waren125%..
    Das bedeutet ich kann den Servoweg nicht voll nutzen um die maximale Stellkraft zu erreichen.
    Etwas später habe ich herausgefunden das durch verändern des Wertes auf (ich meine es waren 124%) der Wert nun gespeichert werden konnte.
    Kein großer aber ein sehr verwirrender Fehler.



    Evtl. sind meine Feststellungen ja ein Einzelfall. Falls nicht wäre es ja evtl möglich die Daten an Electron weiterzuleiten um eine verbesserte Software über die SD KArte aufspielen zu können.
    Auf jedenfall ist es bei meinem Kontroller so nicht möglich den OUT1 Kanal sinnvoll zu nutzen.

    Mit freundlichen Grüßen



    Ich hatte in der kürze des Abends nur wenig Zeit und kann auch Programmierfehler meinerseits nicht sicher auschliessen.
    Falls jemand allerdings ähnliche Beobachtungen mit dem GS 200 gemacht hat oder einen Lösungsvorschlag hat kann er sich auch gerne melden.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Ezfw ER40 Electron
    Von Turbino im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2016, 17:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •