Anzeige Anzeige
DMFV  
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bavarian Open F5J 2020

  1. #1
    User
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    579
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bavarian Open F5J 2020

    Die Rahmenausschreibung zur Jahresrunde F5J BO 2020 ist online aufrufbar:

    https://www.lvbayern.de/mitgliederse...sschreibungen/

    Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

    Die WB ohne festen Termin werden bekanntgegeben, wenn sich die Termine für weitere 2tägige WB, die dann evt. zur Qualifikation zählen, hoffentlich bald gefunden haben!

    Gruß Helmut Bauer
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Loipersdorf
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    schade das ab dieses Jahr das Einschalten, wenn auch mit Null-Wertung, erlaubt ist.
    Somit wird wahrscheinlich auf noch mehr Risiko geflogen und die Strafe das man zu Fuß
    das Modellholen muss wegfallen. War eigentlich immer nett anzusehen wer so alles laufen muss.
    Hauptsache die Flyoffs sind noch drin.

    Gruß
    oelfix
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von orion V3
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    134
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich finde diese Änderung gut Lieber ne Nullrunde als ein 3000 Euro Modell zerstört zu haben wenn es blöd lauft bei einer Außenlandung!

    Es war mal die rede das man 2020 mit Kreisel Fliegen darf ist das jetzt so oder nicht `? Hoffe nicht sonst wird das Kreisen zu einfach

    Zitat Zitat von oelfix Beitrag anzeigen
    Hallo,

    schade das ab dieses Jahr das Einschalten, wenn auch mit Null-Wertung, erlaubt ist.
    Somit wird wahrscheinlich auf noch mehr Risiko geflogen und die Strafe das man zu Fuß
    das Modellholen muss wegfallen. War eigentlich immer nett anzusehen wer so alles laufen muss.
    Hauptsache die Flyoffs sind noch drin.

    Gruß
    oelfix
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Karl Hinsch
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.334
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo allerseits,

    hm, hab bisher noch nicht kapiert, warum ein mögliches Wiedereinschalten zu riskanterer Flugweise führen sollte. Wo ist denn der Unterschied zwischen einer Nullwertung durch Außenlandung weit weg in der Pampa oder durch Wiedereinschalten und Zurückbringen des Modells?
    Im zweiten Fall habe ich wenigstens die Möglichkeit das Modell zu retten, bevor ich es irgendwo weit weg - eventuell noch außer Sicht - runterbringen muss. Das ist außerdem durchaus gefährlich, denn das Modell kann dabei auch auf einem Haus oder einer Straße runterkommen und dabei einen Unfall verursachen. Ich kann mich da beispielsweise an den Wettbewerb bei Burgau erinnern, bei dem etliche Modelle nahe einer Bundesstraße in Feldern notgelandet wurden. Wenn da ein Modell die Straße getroffen hätte, dann hätte dies durchaus einen Verkehrsunfall verursachen können. Übrigens, dort wurden Modelle teilweise in einer Entfernung von mehr als 2 km aus Feldern geborgen.

    Wegen Kreisel: Hoffentlich nicht! Eine Kreiselfunktion bringt insbesondere beim Kreisen in der Thermik nichts, weil es die Reaktionen des Modells auf steigende Luft wegbügelt, man also am Verhalten des Modells nicht mehr erkennen kann, wo genau die gute Luft ist. Klar beim Landeanflug insbesondere bei Seitenwind oder bockiger Luft würde ein Kreisel schon helfen, aber irgendwas sollte der Pilot schon noch beherrschen.

    Gruß, Karl Hinsch
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.050
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ahoi *,

    ich bin derselben Meinung wie Karl!
    Das Einschalten des Motors führt doch dazu, dass ich in einer "Notsituation" die Option habe eine Außenlandung zu verhindern. Man kann da Burgau 2019 als Beispiel nehmen oder die eine oder andere "Waldlandung" in Weilheim, Bitz, ...
    Es ist ja jetzt nicht so, dass man absichtlich solche Situationen herbeiführt. Wir fliegen nunmal in freier Natur und wenn man dann auf dem Rückweg aus dem Rückraum durch mehr schlechte Luft als geplant fliegen muss, geht es halt deutlich schneller nach unten als geplant.
    Und jeder von uns hat wohl eine Wohlfühlgrenze bis zu der er gerne fliegt, die wird sich bei den meisten Pilotierenden wohl auch nicht nach hinten verlagern.

    Falls sich das ganze aber nicht bewahrheiten sollte und vermehrt Pilotierende risikoreicher fliegen, dann wird die Regel halt wieder gestrichen oder modifiziert.

    Kreisel und Co sind in der aktuellen Version der F5J FAI Dokumente explizit verboten. Auch wenn der Kreisel in der Thermik eher hinderlich ist, der Schritt vom Kreisel hin zu einem Thermikcomputer ist hinreichend klein. Vor etliche Jahren haben meine Studenten und ich mit einem Pixhawk-System in einem einfachen Schaumsegler schon sehr gute Erfolge erzielt. Die dahintersteckende Software war übrigens keine Rocket-Science (aber das geht hier jetzt zu weit).

    Ich persönlich begrüße fast alle Anpassungen der Rahmenbedingungen, nur der Wegfall des Teamschutzes (gerade bei den Bavarian Open) ist etwas, was ich sehr schade finde.

    Dann bis zum nächsten Fliegen bei einem Wettbewerb
    Peter
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von orion V3
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    134
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So ist es !

    Ich hab zum Trainieren auch immer denn Motor Not an aktiv man weis ja nie

    Für die F5J Bewerbe wird es ja sicher eine neue F5J FAI Firmware geben wo dann der Motor Not an aktiv ist ? die F5J FAI FW5.2 ist ja noch die alte !
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Karl Hinsch
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.334
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo orion V3,

    es gibt seit geraumer Zeit schon eine Variante der Firmware für den Altis V4, die bei F5J Wettbewerben ein Wiedereinschalten des Antriebs ermöglicht und dieses dann bei der Höhenangabe durch drei Minuszeichen eindeutig anzeigt (Version 8.x). Diese Version wurde beispielsweise in den vergangenen Jahren schon bei F5J Wettbewerben in Italien verwendet, bei der der Veranstalter per local Rule aus Sicherheitsgründen das Wiedereinschalten im Notfall vorgeschrieben hat. Damit sollte verhindert werden, dass das Modell auf umliegende Felder mit Rebstöcken fällt.

    Gruß, Karl Hinsch
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    579
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rahmenausschreibung BO

    ... wie Karl schon geschrieben hat:

    Altis FW 8.x oder natürlich ohne Einschaltmöglichkeit 5.x
    Kreisl nein

    Ich werde die Rahmenausschreibung dazu noch anpassen.

    Helmut Bauer
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. F5J Bavarian Open
    Von Peter Stöhr im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2018, 21:50
  2. F5J Bavarian Open Jena
    Von oelfix im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 19:45
  3. F5J, Bavarian-Open 2015
    Von Helmut Bauer im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 23:20
  4. F5J Bavarian Open
    Von LVBay - Modellflug im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 19:14
  5. Bavarian Open F5J
    Von LVBay - Modellflug im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2014, 11:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •