Anzeige 
Seite 7 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 161

Thema: Die Hummel

  1. #91
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir verkrümeln sich die Ringe ins Gras und sind weg.. Zeuge: Lutz. Das ist zwar banal aber schrecklich ;

    Heute hab ich meinen Cox endlich ins Laufen gebracht. Zunächst mit dem Originalsprit (braun aber klar). Dann habe ich meinen eigenen Sprit auf 20% Nitro reduziert. Er lief gut, aber reproduzierbar rückwärts. Dann habe ich einen Ring spendiert, der diesmal nicht ins Gras gebissen hat. Und dann lief alles.

    So und nun die Ringregel, die ich definitiv so wie sie genannt wurde nicht verstanden habe. Normal hat der Coxsprit irgendwas um 15% Nitro und einen Ring. Nach der Faustregel würde dann ab 25% der zweite Ring fällig. Jedenfalls so, wie sich das meiner Logik erschließt.

    Ich glaube aber dass man die Regel folgendermaßen interpretieren sollte:

    0-10% Nitro -- Cox läuft nicht
    11-20% Nitro -- 1 Ring
    21-30% Nitro -- 2 Ring

    usw

    So und was ich an der Faustregel weiterhin schmerzlich vermisse: Wass passiert, wenn ich 25% Nitro mit einem Ring (fälschlicherweise) betreibe, Nix, wie Willi es beschreibt, Flattern wie ich es beobachtet habe oder explodiert der Motor, brennt auf oder zerstört sich selbst ?

    Für Euch mag das alles total logisch sein. Für mich ist es das nicht..

    PeterKa
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.535
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Du hast GEWONNEN....SUUUPER !!!

    und hast die störische, widerspenstige und
    geheimnisvolle COX BIENE gezähmt,
    ihr offensichtlich Manieren beigebracht....Quasi,....gebrochen.
    Was lange wärt ,wird endlich GUT.
    AMEN.

    SUPER an der COX BIENE "Pleiten , Pech und Pannen Show" ist,
    dass KOMPETENTE RATGEBER,
    die allesamt an dem Helfersyndrom leiden,
    ihren Senf/Mostrich hier gespendet haben.

    Erfahrungen, Erinnerungen, Gedanken und Ideen
    die gemäß deiner Erlebnisse und Schilderungen allesamt hier entstanden sind.

    Im Prinzip hast du aus dem Senfpott die Essenz angewandt was letztendlich
    zum ERFOLG führte.

    Hier noch etwas Info zum Thema,
    Nitro Prozente und Anzahl der Kopfdichtungen bzw. Ringe.

    Siehe Seite 5,
    1.4. Punkt .

    Zitat: Paul G. CAN.

    https://coxengines.ca/files/MRP.pdf

    Nur bei Tee-Dee, Killer Bee und Venom Glühkopf.
    NICHT Baby Bee.

    https://coxengines.ca/cox-.049-tee-dee-glow-head.html


    Hier gibt's noch COX INFO von Onkel Wiki Pedius

    https://en.wikipedia.org/wiki/Cox_model_engine


    Und hier gibt's noch etwas ganz nettes...COX INFO en mas

    http://www.mh-aerotools.de/airfoils/cox_frameset.htm


    Jaja ich weiß.....soviel zu lesen......und keine Zeit.


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Gruß
    von PeterMA an
    PeterKA,
    "Herr der Ringe"

    c.u.@Lass los Geier 2017
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Unmögliches wird sofort erledigt,...……..Wunder dauern etwas länger.
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.535
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lesen

    Jaja ,
    ich weiß soviel zu lesen und ........Zeit.

    Ich bin auf die Bienen-Hummel beim "Geier fly-Inn" gespannt,
    wie Manitou's Flitzebogen beim Appachen Angriff.
    Ich wünsche und hoffe die Hummel verliert keinen Schuh(e).

    Gruß
    Peter
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Unmögliches wird sofort erledigt,...……..Wunder dauern etwas länger.
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So die Vorbereitungen für den Baukastenversand gehen in die Endphase. Eine Hummel besteht aus genau 18 Druckteilen.

    Name:  DSC_0311.jpg
Hits: 498
Größe:  244,3 KB

    Da ich 4 Modelle drucken musste (für drei Getreue und mich selbst) kommt ein ganzer Haufen zusammen.

    Name:  DSC_0312.jpg
Hits: 496
Größe:  215,3 KB

    Das sind 72 Plastikteile in einer Grabbelkiste. Ich muß jetzt noch die Bauanleitung vervollständigen und die Zusatzteile zusammensuchen. Ich denke ende der kommenden Woche ist alles zusammen.

    @Willi: schick mir doch bitte Deine Addresse per PN.

    Und jetzt mal was Ernstes:

    Die filmreifen Diskussionen im Nachbarthread habe mich inspiriert den "Rintelner Plaste CUP" ins Leben zu rufen. Ich arbeite noch an den Regeln, aber die Eckpunkte stehen schon fest (alles im Interesse möglichst gleicher und einfacher Bedingungen für alle).

    Das Modell muß aus Plastik sein. Abfluggewicht 200 +-1 Gramm. Spannweite 500+-1mm.

    Als Antrieb darf nur ein gleitgelagerter (!) Cox aus den Baujahren 1972-1976 eingesetzt werden. Vor dem Wettbewerb ist das per Kaufbeleg nachzuweisen.

    Es darf nur der Original COX Sprit verwendet werden. Der Veranstalter ist gehalten, das durch Stichproben in zertifizierten Labors überprüfen zu lassen.

    Die Leinen sind vor jedem Start auf eine Zubelastung von 10 Kilo zu überprüfen.

    Die Mindestrundenzeit beträgt 3 Sekunden. Wer im Rennen 3 Runden in Folge lang langsamer fliegt wird vom Schiedsrichter zur sofortigen Landung aufgefordert.

    Um es nicht ausarten zu lassen, wird die Maximalgeschwindigkeit auf 1 Sekunde pro Runde begrenzt.

    Mindestalter für die Piloten: 65 Jahre.

    So das sind die Eckpunkte... Wäre doch gelacht wenn sich auf die Auschreibung mindestens 20 Teilnehmer melden.

    PS: Ich kenne im Moment leider kein Modell, das diesen Anforderungen genügt, aber Modellbauer sind ja bekanntlich eigensinnig und kreativ. Darauf setze ich.

    PeterKa
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    48
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard in 11 Jahren mach ich mit

    in 11 Jahren mach ich mit.
    bis dahin kann man die Regeln noch verschärfen
    lg Robert
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Nähe von Hanau
    Beiträge
    395
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    111
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein Super Ergebnis, was Du da mit Deiner Hummel kreiert hast!

    Respekt!

    Und was die Regeln betrifft, würde ich an Deiner Stelle auch sofort darüber nachdenken, sie entsprechend Roberts Vorschlag zu verschärfen, und das nicht zu weit in die Zukunft schieben - die Team-Race-Diskussionen, die ich so gelesen habe, scheinen alle "filmreich" zu sein... Aber das spricht für Herzblut und Liebe zu Sport (Wenn man das so sehen will...). Man muss nur wieder auf den Pfad der Tugend zurück finden...

    Außerdem bist Du der erste mit diesem auch ästhetisch sehr schönem Modell!

    Ich freue mich schon darauf, sie fliegen zu sehen!
    Und wünsche Dir viel Glück dabei!

    LG
    Rainer
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    839
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ich würde mitmachen - scheitere aber noch an der Alterbeschränkung!

    Hallo Peter Ka.

    Ich würde natürlich sofort bei deinem Wettbewerb mitmachen! Leider verbietet die Altersbeschränkung das. Könnte man für Jüngere nicht eine Art Handicap einführen? Wie z.B. festgebundener Flugarm, man muß barfuß fliegen oder bekommt ein Zusatzgewicht von 10 Kg (Kasten Bier o.ä.) vor die Brust gehängt, sozusagen als "Bauchersatz". Damit sollte man doch locker ein paar Jährchen ausgleichen können.
    Ach ja, ein paar Kaufbelege für den Cox-Kauf zwischen '72 und '76 hätte ich im Angebot (gefälscht!), bei Interesse PN.
    Insgesamt Super-Idee!

    Peter, du hast PM!

    Schönen Gruß
    Willi
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.526
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nee , den Kasten an den Piloten und der Mechaniker darf erst Starten , nachdem er das Modell und dann sich selbst mit 0,5 L betankt hat...
    Grüße !
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.535
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ernstes von Ernst ähm Peter Ernst Ka

    @PeterKa

    Und jetzt mal was Ernstes:

    Die filmreifen Diskussionen im Nachbarthread habe mich inspiriert den "Rintelner Plaste CUP" ins Leben zu rufen. Ich arbeite noch an den Regeln, aber die Eckpunkte stehen schon fest (alles im Interesse möglichst gleicher und einfacher Bedingungen für alle).

    Shoestring:
    Tja, da ging es beinhart her,
    mit auf die Füße treten, rempeln, schubsen, Bein stellen, den Griff mit Schmierseife einreiben usw. usw. .
    Aber das Oma wusste schon:
    es wird NIX so heiß gegessen wie es GEKOCHT wird.

    PeterKa:
    Das Modell muß aus Plastik sein.

    S-string:
    Geht auch original TRABBI Plaste ?.
    Habe keinen Drucker,
    geht auch ein Kartonmodell das ich mit einer dünnen Schicht Glasfaserspachtel überziehe ?.

    PeterKa:
    Abfluggewicht 200 +-1 Gramm. Spannweite 500+-1mm.
    Als Antrieb darf nur ein gleitgelagerter (!) Cox aus den Baujahren 1972-1976 eingesetzt werden. Vor dem Wettbewerb ist das per Kaufbeleg nachzuweisen.

    S-string:
    200 +-1 Gramm das wird schwierig.
    Wg. dem Kaufbeleg wende ich mich dann an Willi.

    PeterKa:
    Es darf nur der Original COX Sprit verwendet werden. Der Veranstalter ist gehalten, das durch Stichproben in zertifizierten Labors überprüfen zu lassen.

    S-string:
    Das wird TEUER ,weil vermutlich diese Brühe nur noch in der bucht.com abzugreifen wäre.
    Von den Frachtkosten etc.etc. GANS zu schweigen.
    Bei Graubele, Kirchens Teck sind die Regale bestimmt leer.

    PeterKa:
    Die Leinen sind vor jedem Start auf eine Zubelastung von 10 Kilo zu Überprüfen.

    S-string:
    Bei diesem Airspeed wären 20 Kilo angemessener.

    PeterKa:
    Die Mindestrundenzeit beträgt 3 Sekunden. Wer im Rennen 3 Runden in Folge lang langsamer fliegt wird vom Schiedsrichter zur sofortigen Landung aufgefordert.
    Um es nicht ausarten zu lassen, wird die Maximalgeschwindigkeit auf 1 Sekunde pro Runde begrenzt.

    S-string:
    ABSOLUT fair und gerecht, so soll et sinn,
    AMEN und dreimal EIN HALLELUJA.

    PeterKa:
    Mindestalter für die Piloten: 65 Jahre.

    S-string:
    Da muss ich noch 4 Jahre in der Warteschleife ausharren.
    Vorteil: meinen Rentner Brustrucksack (coole,"kuhle Wampe") habe ich schon,
    was ja für das Gleichgewicht und die Balance (Wampengegengewicht) sehr wichtig ist.

    PeterKa:
    So das sind die Eckpunkte... Wäre doch gelacht wenn sich auf die Auschreibung mindestens 20 Teilnehmer melden.

    PS: Ich kenne im Moment leider kein Modell, das diesen Anforderungen genügt,
    aber Modellbauer sind ja bekanntlich eigensinnig und kreativ. Darauf setze ich.

    PeterKa

    und schönen Gruß
    Peter Shoestring
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Unmögliches wird sofort erledigt,...……..Wunder dauern etwas länger.
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.535
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bierpumpe

    Zitat Zitat von Rennsemmel Beitrag anzeigen
    Nee , den Kasten an den Piloten und der Mechaniker darf erst Starten , nachdem er das Modell und dann sich selbst mit 0,5 L betankt hat...
    Grüße !
    Ich kenne da eine zweibeinige Bierpumpe, die schafft die 0,5L auf
    EX UND HOPP.
    War Bierkutscher bei der Brauerei.
    Die Schlangen, ähm, Fahrlinien haben ihn verraten.

    Gruß
    Peter Shoestring
    "JE SUIS CHARLIE" PRO PRESSEFREIHEIT / KONTRA ZENSUR,
    Pessimisten sind mir zuwider, Optimisten sind mir lieber.
    Unmögliches wird sofort erledigt,...……..Wunder dauern etwas länger.
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, die Bausätze sind versandfertig. Der Endspurt war nochmal richtig ätzend

    Name:  DSC_0318.jpg
Hits: 417
Größe:  174,5 KB

    Dafür habe ich noch die Drahtteile vorgebogen, da nicht jeder eine Kröpfzange hat. Es liegt wirklich alles dabei, was für den Bau benötigt wird. Die Stückliste enthält jetzt 27 Positionen.

    Ich habe mir jetzt einen der Baukästen willkürlich herausgepickt und baue das Modell aus der Box. Dabei entsteht gleichzeitig die Bauanleitung. Ich verschicke die Modelle erst, wenn dabei keine Probleme auftreten, die ich erst noch beheben müsste. Wie gesagt, peile ich Ende der Woche an.

    Noch ein Nachtrag: Die Kästen sind entstanden, weil sich spontan 3 Leute beworben haben. Es wird keine weiteren Baukästen von mir geben, das eine mal hat mir gereicht

    Die Bauanleitung habe ich auch schon angefangen (Einleitung und Stückliste). Leider ist die Datei zu groß um sie hier einzustellen. Ich werde die auf Anfrage per Email versenden. Es geht einfach nicht ohne eine detaillierte Anleitung, das Material ist zu fremdartig und meine Konstruktionsmehtoden zu merkwürdig um das ohne Dokumentation nachvollziehen zu können.

    Für mich ist damit dieser Thread abgeschlossen.

    PeterKa
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    OkOk, nicht ganz abgeschlossen ^^

    Der Bau aus dem Kasten geht echt flott voran. Hier mal ein Bild aus der Produktion nur so als Info..

    Name:  DSC_0337.jpg
Hits: 365
Größe:  217,1 KB

    Die Veränderungen haben sich sehr bewährt, nötige Nacharbeiten beschränken sich auf ein Minimum und das Ergebnis sieht klasse aus. Morgen wird sie fertig sein, und auch die Bauanleitung.

    PeterKa
    Like it!

  13. #103
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.526
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Harr Harr

    Hast du denn die erste schon geflogen?
    wirst du dem Modell noch Farbe spendieren ?

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfliegen überlasse ich den Experten.... Farbe kommt nur dann, wenn die Hummel 10 Rennen haushoch gewonnen hat

    PeterKa
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    48
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Experten?

    Wieso den Experten Überlassen?
    PeterKa(nn alles) jetzt Deinen Namen ausgeschrieben.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Die "Wilde Hummel"
    Von Mister 123 im Forum Nurflügel
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 18:42
  2. Semiscale Z-37 Hummel
    Von Franz Haas im Forum Fesselflug
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 12:42
  3. Hummel
    Von markulatus im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 15:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •