Anzeige Anzeige
composite-rc-gliders.com   www.d-power-modellbau.com
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erfahrungen?: SATORI 2 elektro oder ORCA elektro (Aer-O-Tec)

  1. #1
    User
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Holland
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Erfahrungen?: SATORI 2 elektro oder ORCA elektro (Aer-O-Tec)

    Ich suche eine F3J Elektro
    Weil bei uns immer mehr Wind ist keine sehr leichte F5J.

    Orca, älteres Modell aber vielseitig weil mann die wahl aus 3 Ohren hat.
    Satori 2, neueres Modell

    Orca in C64 +/- 2600 gram?
    Satori 2 in C64 +/- 2200 gram?

    Meine Fragen:
    - Was sind beim Fliegen die unterschiede zwischen Satori 2 und Orca?
    - Satori 2 in X einfacher beim Transport als Vo, was ist die Unterschied beim Fliegen?
    - Orca oder Satori 2???
    Like it!

  2. #2
    User gesperrt
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.721
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    242
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gvt Beitrag anzeigen
    Ich suche eine F3J Elektro
    Weil bei uns immer mehr Wind ist keine sehr leichte F5J.
    Der Orca wäre sicher optimaler da wie angesprochen 3 Spannweiten und "mit Ballastsystem in den Flächen".
    Auch der Verbinder am Orca könnte noch gefüllt werden. Kann/könnte also von ca. F3B mit guter Zuladung
    bis F5J eher leicht und 3,95m als eher Leichtwindmaschienchen punkten.

    Das Ballastsystem fehlt am Satori komplett und wäre nur durch Rumpfballastierung unter dem 3teiligen Flügel möglich.

    Gruß Martin
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    589 Meter ü NN
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Orca

    Hier fliegt mein Orca.

    https://www.youtube.com/watch?v=-p5h..._dL68&index=12

    https://www.youtube.com/watch?v=B-sb..._dL68&index=14

    Beide Flüge in der Version 3,95 Meter.
    Mit dem Kontronic 480-Getriebeantrieb hat er enorme Steigleistungen.
    Die Thermikeigenschaften sind hervorragend.
    Ablasser aud großer Höhe kein Problem.
    Mit einem 4S 2200 bist du lange in der Luft.
    Nach wenigen Sekunden ist der Orca in 200 Meter Höhe.

    Gruß
    KM
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.027
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt kann man nur hoffen, dass der User GVT die 3 Jahre gewartet hat mit der Entscheidung ;-)
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von glipski
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    474
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stryker 940 Beitrag anzeigen
    Hier fliegt mein Orca.

    https://www.youtube.com/watch?v=-p5h..._dL68&index=12

    https://www.youtube.com/watch?v=B-sb..._dL68&index=14

    Beide Flüge in der Version 3,95 Meter.
    Mit dem Kontronic 480-Getriebeantrieb hat er enorme Steigleistungen.
    Die Thermikeigenschaften sind hervorragend.
    Ablasser aud großer Höhe kein Problem.
    Mit einem 4S 2200 bist du lange in der Luft.
    Nach wenigen Sekunden ist der Orca in 200 Meter Höhe.

    Gruß
    KM
    Hallo KM,

    wieviel wiegt Dein Orca 3,95m, ohne Ballast?

    Grüße Gerhard
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •