Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 45678910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 240

Thema: NoWa Nurflügel

  1. #196
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    so wird das Heft der Aviator aussehen die im Handel ab dem 2.2. erhältlich ist.

    Name:  Aviator.PNG
Hits: 1808
Größe:  155,7 KB


    Norbert
    Like it!

  2. #197
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Gestern mal wieder auf der Halde gewesen und ein wenig geflogen
    macht Spaß.
    Ein super Bericht in der Aviator , Danke an Lukas für das schreiben

    Norbert
    Like it!

  3. #198
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    heute noch ein Paar runden mit NoWa gedreht einfach schön
    Norbert
    Like it!

  4. #199
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    804
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hochstarthaken

    Nabend alle zusammen,
    ich habe gestern den Hochstarthaken verbaut. Innen 1,5mm Birkensperrholz zwischen den Spanten und noch drei Lagen 1,5mm Birkensperrholz aufgeleimt. Löcher sind in 4mm Abständen. Position ist 60mm hinter der Nasenleiste. Schwerpunkt liegt bei 72-74mm. Ich bin auch schon mit 78 geflogen. Das geht noch ganz gut, aber da die Servos nicht so rückstellgenau sind macht das wenig Spaß.
    Name:  2017-03-26 15.24.45.jpg
Hits: 1249
Größe:  91,5 KB
    Name:  2017-03-26 20.54.36.jpg
Hits: 1252
Größe:  109,6 KB
    Name:  2017-03-26 20.55.42.jpg
Hits: 1249
Größe:  90,6 KB

    Die nächsten male experimentiere ich noch mit der Position des Hochstarthakens.
    Hier ein Video vom ersten Hochstart:


    Total problemlos, solange man genau gegen den Wind startet, sonst bricht die NoWa zur Seite stark aus. Ohne Seitenruder ist das etwas blöd dann.
    Gummi ist das RES mit 50m Seil von SETA-Modelltechnik. Starthöhe >65m.


    Mal sehen wann es neues gibt. Erstmal darf ich reparieren. Dreher bei der Landung, deswegen ist der Rumpf auch vor der Fläche aufgeplatzt.

    Fragen oder Anregungen?? immer her damit!
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  5. #200
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Lukas
    sehr schön das du das Probiert hast ist eine Überlegung wert einen anderen Rumpf zu machen
    mit Seitenleitwerk zum anlenken , werde mir mal Gedanken machen
    Prototyp kannst du ja dan testen
    Norbert
    Like it!

  6. #201
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    804
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Norbert,

    bin dabei Platz im Rumpf für ein Servo wäre ja noch genügend.
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  7. #202
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Lukas
    mal schauen wann ich dazu komme den Rumpf neu zu machen , da werden dann deine Ideen mit einfließen
    Norbert
    Like it!

  8. #203
    User Avatar von Chrima
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Weggis
    Beiträge
    3.989
    Daumen erhalten
    120
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von lkas2205 Beitrag anzeigen
    Ohne Seitenruder ist das etwas blöd dann.
    Hallo Lukas
    Probier doch trotzdem mal eine extreme Differenzierung für die Stratphase.

    Soll heissen, nur ein Querruder geht hoch, die anderen Klappen bleiben auf 0. Wenn das zuviel Höhenwirkung ergibt (Achtung könnte aus dem Seil fallen !), nötigenfalls die anderen 3 Klappen ganz wenig auf tief beimischen.

    Gruss
    Christian
    Like it!

  9. #204
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    804
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian,

    danke für den Tipp.
    Ich werde es ausprobieren und berichten.

    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  10. #205
    User
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Altenberge
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenruder durch Querruder

    Hallo Lukas
    Meinen Eyecatcher fliege ich mit Seiten-Querruder. Das bedeutet, dass ich auf dem Seitenruderknüppel nur das Kurveninneren Querruder "hochfahre". Die Seitenruderwirkung kann man vom Boden aus deutlich sehen. Damit sind Kurskorrekturen besser möglich als mit dem Querruder. Mein Eycatcher hat ja auch eine vier-Klappensteuerung ohne angelenktes Seitenruder. Den Platz habe ich ja für die SP-Verstellung verbraucht. Probierst doch einfach einmal aus bevor du einen neuen Rumpf baust. Die Wirkung des Quer-Seitenruders auf Höhe ist sehr gering. Stört also nicht. Wünsche dir noch viele schöne Flüge mit dem schönen Entwurf vom Norbert


    Mit Holm und Rippenbruch

    Norbert
    mfG
    Norbert
    Unser Verein. http://www.fmsc-steinfurt.de/
    Like it!

  11. #206
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von nopost123 Beitrag anzeigen
    Wünsche dir noch viele schöne Flüge mit dem schönen Entwurf vom Norbert


    Mit Holm und Rippenbruch

    Norbert
    Hallo Namensvetter ,

    danke für das Lob ja und der Flieger macht mächtig Spaß und ich Fliege ihn sehr gerne und Oft

    Norbert
    Like it!

  12. #207
    User
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Altenberge
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard NOWA mit flex -SP

    Hallo Norbert
    Ja, du hast da wirklich mit viel Engagement deine Idee vom eigenen Nuri zuende geführt. Durch den abnehmbaren Flügel hast du ja deutlich mehr "Rumpf" zur Verfügung als der Eyecatcher im Original hat. Da würde sich eine Schwerpunktverstellung anbieten. Das Servo könnte unterhalb des vorderen Flügelbereiches an der Seite befestigt werden. Über ein Gestänge kannst du den Antriebsakku verschieben. Stell das Servo so ein, dass es beim vorderen SP geradlinig mit dem Ruderhorn zum Akku weist. So dürften kleine "Bumser " bei der Landung ohne Folgen bleiben. Zum Akkuwechsel wird der Stahldraht einfach ausgehängt. Dieses System habe ich bei meinem Adebar so umgesetzt. Der Eycatcher hat kleine Gestänge mit Kugelköpfe zum Aufklipsen. Das war bei den 18650er Zellen der bessere Weg. Bei normalen "eckigen" Lipo-Packs kann man einfach ein Bowdenzugröhrchen von ca. 2cm Länge senkrecht mit etwas Schrumpfschlauch am Akku befestigen. Der Stahldraht wird dann einfach von oben hineingesteckt. Das Servo auf den maximal möglichen Verstellweg programmieren. Für die Steuerung des SP würde ich einen Schieber oder seitlichen Drehgeber nehmen den du gut erreichen kannst. Das gleiche gilt für die vier Klappen im Flügel. Du kannst bei einem Brett nur Leistung herauskitzeln, wenn der SP und der Anstellwinkel des Flügelprofiles beeinflusst werden. Eine Maßnahme alleine wird keinen Sinn machen. Mit meinem Eycatcher habe ich jetzt schon > 50 Flugstunden auf dem Buckel und es wird einfach nicht langweilig. Wichtig ist auch die richtige "Kabelverlegung" der Hauptstromversorgung vom Akku zum Regler. Hier lohnt es sich ggf. dünnere und hochflexible Silikonkabel zu verwenden oder als Verlängerung zwischenzuschalten. Der Widerstand von dicken Kupferkabeln ist beträchtlich und benötigt mehr Kraft vom Servo als das Bewegen des Akkus. Der kann einfach auf einem Balsa- oder Sperrholzboden hin und her geschoben werden.

    Mit den besten Grüßen zum Osterfest

    Norbert
    mfG
    Norbert
    Unser Verein. http://www.fmsc-steinfurt.de/
    Like it!

  13. #208
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    am Wochenende mal wieder viel Spaß mit NoWa gehabt , Schwerpunkt noch etwas Zurückgenommen
    nun geht Sie noch ein stück besser
    Norbert
    Like it!

  14. #209
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    mal wieder eine NoWa fertig geworden

    Name:  20668029_1388355011200331_96602621_n.jpg
Hits: 612
Größe:  110,8 KBName:  20632706_1388355034533662_868070920_n.jpg
Hits: 611
Größe:  150,0 KB

    Norbert
    Like it!

  15. #210
    User
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    Peize (NL)
    Beiträge
    317
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard NoWa

    Norbert,

    ist wieder eine sehr schönes Flieger geworden.

    Fragen:

    Die Flügelbefestigung, ist das nicht "einfacher" zu machen, auf eine Weise damit dass mit (nur) zwei Schraubchen gemacht werden kann?

    Ein Bausatz, ist das komplett mit Rohren?
    Grüssen,

    Peter
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. X8 Nurflügel
    Von nsx im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 16:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 11:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •