Anzeige Anzeige
www.sansibear.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 8 von 26 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 376

Thema: FREESTYLER 5: Informationen?

  1. #106
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Einkleben der MPX Stecker

    Hallo,

    ich bin jetzt kurz davor, die Stecker / Buchsen in Rumpf und Flächen in meinem neuen FS 5 zu verkleben. Und überlege ich mal wieder, ob ich Sekundenkleber nehme oder Uhu Plus Endfest ? Habe eigentlich beides schon mit guten Ergebnissen verwendet. Welche Methode zieht Ihr vor, und warum ?

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  2. #107
    User Avatar von Alby
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    64823
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würde UP Endfest nehmen.
    Mit SeKu hab ich mir aus versehen die Kontakte miteingeklebt,
    das passiert schnell und hatte dann Probleme die Buchse rein zu stecken .
    Im Flügel klebe ich die Buchse nicht mit, wenn im Flug die Fläche aus irgend einem Grund
    sich rauszieht, ist die Verbindung weg.
    Gruß Alby
    Like it!

  3. #108
    User Avatar von cap102
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Slope 7 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin jetzt kurz davor, die Stecker / Buchsen in Rumpf und Flächen in meinem neuen FS 5 zu verkleben. Und überlege ich mal wieder, ob ich Sekundenkleber nehme oder Uhu Plus Endfest ? Habe eigentlich beides schon mit guten Ergebnissen verwendet. Welche Methode zieht Ihr vor, und warum ?

    Gruß
    Heiko

    Moin Heiko,

    im Rumpf mit Endfest 300, im Flügel nicht einkleben.Warum?? Weil sichs bei mir bewährt hat.

    Gruss Achim
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Achim, eigentlich klebe ich lieber beide Seiten ein. Weil jede Bewegung im Kabel irgendwann zum Kabelbruch oder Bruch einer Lötstelle führen kann. Irgendwie, Irgendwann+ vielleicht .... Glaube, werde UHU Endfest nehmen. Warte jetzt nur noch auf die Lieferung der fehlenden Querruder LDS Anlenkung. Und dann iss fertsch.

    P.S. wann machen wir mal ne Fliegertour um ein bisschen CFK den Hang runter zu werfen ?
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von cap102
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann hoffe ich, dass Du keinen Zusammenstoss erlebst, bei dem ein Flügel ein paar Zentimeter auf dem Verbinder vom Rumpf weg rutscht...Hatte ich alles schon.
    Die Bewegungen, die ein ordentlich verlegter Kabelbaum macht, kannst Du vernachlässigen.

    Fliegertour is in Planung.Melde mich, wenns soweit ist.

    Grüsse
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    23.01.2017
    Ort
    Raum Gummersbach
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Alternativ Leitwerk Freestyler 5

    Ich bin auf der Suche nach einem alternativ V-Leitwerk für den Freestyler 5 bzw. auch Freestyler 4.
    Da ich ausschließlich am Hang fliege und diese bei uns meist nur thermisch tragen, wäre es ein großer Vorteil eventuell ein leichteres Leitwerk zu bekomme und so noch etwas Gewicht zusparen.
    Ich weiß das es Piloten gibt die andere Leitwerke fliegen, nur welche?
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Kirchheim
    Beiträge
    832
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du kannst das kleine Leitwerk vom 3er in Carboline nehmen.

    Gruss Michi
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    291
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Leitwerke

    Andere Leitwerke werden eigentlich nicht wegen dem Gewicht geflogen, sondern wegen dem Stabilitätsmass.

    Oder anders gesagt: Ein grösseres Leitwerk ermöglicht einen weiter hinten liegenden Schwerpunkt bei gleichem Stabilitätsmass.

    TUDM liefert ein grösseres Leitwerk oder Weberschock Development.
    Bei Solinske Modelltechnik gibts auch ein grösseres Leitwerk.

    Im Wettbewerb, sind da durchaus Unterschiede feststellbar und je nach Flugstil evtl. auch Vorteile.

    Für Spass am Hang ist das meiner Erfahrung nach unbedeutend.

    Markus
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FS5 endlich fertig

    Endlich geliefert und Flieger fertiggestellt. Jetzt fehlt nur noch das Wetter. Ich war überrascht, wie leicht der Flieger ist! Habe die Extra Strong Version, Uli Helfrich Layup. Verbaut habe ich 4 x MKS HBL 6625 / 2 x MKS HV 6125E, LiIon 2.900 und Zepsus Schalter. Das Gewicht abflugbereit beträgt nur 2.130 g. ! Abgesehen vom Nasenblei war nur wenig zusätzliches Trimmblei vorne notwendig. Super.

    Ich bin gespannt, ob ich den Unterschied zum 3er bzw. 4er. merke.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fs5.jpg 
Hits:	100 
Größe:	522,6 KB 
ID:	1727816
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Frankenpfalz
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Magnetschalter

    Hallo Slope 7

    hast da keine Angst wegen der Nähe des Magnetschalters zum Servomotor?
    Übrigens: Dein Postfach ist voll; bitte mal Platz schaffen.

    Viele Grüße
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard LDS

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	122.jpg 
Hits:	57 
Größe:	205,8 KB 
ID:	1727936
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von fliegfieber Beitrag anzeigen
    Hallo Slope 7

    hast da keine Angst wegen der Nähe des Magnetschalters zum Servomotor?
    Übrigens: Dein Postfach ist voll; bitte mal Platz schaffen.

    Viele Grüße
    Hallo fliegfieber,

    habe verschiedene F3F Modelle so ausgerüstet. Hatte noch nie Probleme mit dem Magnetschalter seitlich am Servo ! ? Sollte man das überdenken ?

    Viele Grüße
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andreas, hier die Einbausituation Flap-Servo:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3467.jpg 
Hits:	44 
Größe:	389,9 KB 
ID:	1727981
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Dallas
    Beiträge
    1.159
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Slope 7 Beitrag anzeigen
    Hallo fliegfieber,

    habe verschiedene F3F Modelle so ausgerüstet. Hatte noch nie Probleme mit dem Magnetschalter seitlich am Servo ! ? Sollte man das überdenken ?

    Viele Grüße
    Die Magneten in einem modernen Servo sind stark genug um den Zepsus Schalter zu aktivieren, allerdings braucht es eine relative Bewegung. Sollte sich der Schalter aus irgendeinem Grund bewegen (Nasenkonus reibt an Kabel, etc), waere das genug.

    Es gibt auch Diskussionen auf rcgroups dass das instationaere elektromagentische Feld, wenn man das Servo steuert, auch ausreichend sei, den Schalter zu aktivieren, wenn er nahe genug ist. Ich weiss allerdings nicht, wie serioes diese Meldungen waren.

    Ich persoehnlich montiere den Zepsus schalter lieber vor dem Empfaenger mit etwas Abstand zu den Servos.

    Viel Spass mit dem Freestyler 5, ist ein toller Flieger!

    Viele Gruesse:
    Reto
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.746
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Slope 7 Beitrag anzeigen

    Ich bin gespannt, ob ich den Unterschied zum 3er bzw. 4er. merke.
    Und.....schon geflogen das Teil ???

    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Informationen?: Stork 3
    Von David_G im Forum Segelflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 00:18
  2. Informationen Mach3
    Von Dennis Schulte Renger im Forum CAD & CNC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 20:14
  3. Informationen
    Von WOLVERINES1 im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 14:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •