Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Freiflugmodell-Reproduktionen aus den 50ern // Inkjet-Druck auf Balsaholz

  1. #1
    User
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Vreden
    Beiträge
    517
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Freiflugmodell-Reproduktionen aus den 50ern // Inkjet-Druck auf Balsaholz

    Moin Moin,

    habe heut nacht ein bisschen für meinen Onkel, dessen Sohn "mal gerne ein Gummimotorflugzeug bauen möchte" im Netz geforscht und bin auf ne interessante Sache gestoßen.

    Da hat jemand Reproduktionen von Freiflugmodellbaukästen aus den 50er Jahren gemacht und als PDF ins Netz gestellt - damals waren die aus bedrucktem Balsaholz hergestellt. Finde da sind ganz schöne, aber einfache Konstruktionen dabei - ist ne nette Alternative zu den heute üblichen Styroklötzen.

    Wie auch immer - der Mann druckt das mit nem Inkjetsystem direkt aufs Holz. Das find ich durchaus bemerkenswert - wär interessant das mal nach seiner Beschreibung zu testen.

    http://www.parmodels.com/Plans/jigtime.htm

    Grüße
    Mosquitoflieger
    Immer dran denken: Der frühe Vogel hat siebeneinhalb Kubik.
    Like it!

  2. #2
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    16.312
    Daumen erhalten
    612
    Daumen vergeben
    1.433
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    und aus depron mit leichtem equipment
    sicherlich auch für rc.
    cd-rom motor 2s lipo 5gr. servos 5gr. empf.

    toll!

    gruß Andreas
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Vreden
    Beiträge
    517
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wär auf jeden Fall n bisschen was kreativeres und mehr Flugzeug als diese ineinander gesteckten Bretter.

    Mir fehlt das Equipment für so Depronzeugs - probier das doch mal einer.

    geht Depron durch nen normalen Inkjet? Wie dick ist das?
    Immer dran denken: Der frühe Vogel hat siebeneinhalb Kubik.
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •