Anzeige 
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 121

Thema: DLG Shark - Diskussion

  1. #16
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So der Shark ist bestellt!

    Nachdem ich meinen Fling DL beim werfen zerstört habe (vielleicht lags an den ca. 470 g Abfluggewicht oder an den Nylonschrauben) habe ich mich entschlossen
    mir einen "richtigen" DLG zu kaufen, da mich der Preis von nur € 150 und auch Vladimir (der Erbauer in CZ) überzeugt haben. Sogar auf meinen Wunsch einen breiten Wurfblade
    einbauen zu wollen anstatt dem Carbon-Stift kommt er sehr entgegen! Etwas breitere Verstärkung in der Flügelspitz und sogar ein Muster von einem Wurfblade fertigt er an.
    Sobald er Shark da ist werde ich mal neue Bilder einstellen...
    lg
    Michael
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So nach einigem hin und her seitens DHL ist mein Shark heute angekommen!

    Einzelgewichte:
    Rumpf: 50,5g
    Haube: 2,90g
    Flügel links: 62,35g
    Flügel rechts: 59,6g
    Höhenleitwerk: 7,15g
    Seitenleitwerk: 6,75g
    Ruderhörner + Schrauben: 3,25
    Wurfblade: 1,30

    Gesamt: 193,80g

    Stimmt mich optimistisch, habe zwar noch nie einen HLG gebaut aber ich werde einen kleinen Baubericht hier einfügen
    Schritt für Schritt:

    Servos habe ich bereits gekauft:
    QR Graupner DES 427BB
    SR und HR Graupner DES 281 BB MG
    Akku: muss ich noch aufs Gewicht schauen, kaufe ich dann später, aber jedenfalls 1S ca. 600mAh
    Empfänger: Spektrum AR 400 (wenn ich den programmiert bekomme) oder AR 6115 oder ev. Lemon mit Telemetrie


    Heute erstmals Bilder:

    Lieferumfang
    Name:  DSC_6381 (1024x678).jpg
Hits: 1661
Größe:  88,8 KB

    Name:  DSC_6382 (1024x678).jpg
Hits: 1646
Größe:  58,1 KB

    Name:  DSC_6383 (1024x678).jpg
Hits: 1662
Größe:  59,9 KB

    Name:  DSC_6384 (1024x678).jpg
Hits: 1665
Größe:  261,1 KB

    Name:  DSC_6385 (1024x678).jpg
Hits: 1663
Größe:  252,1 KB

    Name:  DSC_6386 (1024x678).jpg
Hits: 1666
Größe:  228,8 KB

    Name:  DSC_6387 (1024x678).jpg
Hits: 1672
Größe:  238,0 KB

    Name:  DSC_6388 (1024x678).jpg
Hits: 1661
Größe:  282,7 KB

    Name:  DSC_6389 (1024x678).jpg
Hits: 1673
Größe:  247,9 KB

    Name:  DSC_6390 (1024x678).jpg
Hits: 1654
Größe:  267,2 KB

    Name:  DSC_6391 (1024x678).jpg
Hits: 1659
Größe:  82,6 KB

    Name:  DSC_6393 (1024x678).jpg
Hits: 1650
Größe:  263,5 KB

    Name:  DSC_6394 (1024x678).jpg
Hits: 1651
Größe:  99,4 KB

    Name:  DSC_6395 (1024x678).jpg
Hits: 1648
Größe:  48,7 KB

    Name:  DSC_6396 (1024x678).jpg
Hits: 1646
Größe:  277,9 KB

    Name:  DSC_6397 (1024x678).jpg
Hits: 1641
Größe:  302,3 KB

    Name:  DSC_6398 (1024x678).jpg
Hits: 1652
Größe:  275,4 KB

    bereits aufgebrachte Dichtlippe
    Name:  DSC_6400 (1024x678).jpg
Hits: 1654
Größe:  235,1 KB
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Resonanz ist ja gewaltig

    Aber trotzdem mal ein kleiner Zwischenstand:

    QR-Servos wurden ausgeschnitten, Kabelkanäle gebohrt bzw. gebrannt, Hardpoints würden mit Epoxi + Microballs gefüllt!

    Name:  IMAG0491.jpg
Hits: 1573
Größe:  41,3 KB
    Name:  IMAG0493.jpg
Hits: 1574
Größe:  41,6 KB

    Leider ein kleiner Höhenunterschied der beiden Flügelhälften von nicht ganz 1 mm, Problem?

    Name:  IMAG0494.jpg
Hits: 1566
Größe:  41,1 KB

    Kann jemand etwas zu den Ruderausschlägen sagen?

    QR +/- 30-40 mm sollte möglich sein
    SR +/- 18 mm (angenommen lt. Chili)
    HR +/- 8 mm (runter ist nicht mehr möglich, reicht?)
    Start ??
    Thermik ??
    Bremse QR -30, HR- 4mm?

    Höhenleitwerk:

    da es bei der Befestigung mittels M3 Nylon Schrauben doch etwas wenig Material an der Vorderen Verschraubung gab,
    habe ich hier 4 mm Löcher gebohrt und diese mit Epoxi + Microballs verschlossen!

    Name:  IMAG0496.jpg
Hits: 1583
Größe:  72,6 KB
    Name:  IMAG0497.jpg
Hits: 1576
Größe:  61,8 KB

    Heute Abend geht's dann ans Flächen verkleben!
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Im Herzen der Wetterau
    Beiträge
    604
    Daumen erhalten
    141
    Daumen vergeben
    659
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von vw1300at Beitrag anzeigen
    Die Resonanz ist ja gewaltig
    Ich denke, die Leser warten einfach gespannt auf die Fortsetzung Deines Berichtes... lass Dich mal nicht entmutigen
    Viele Grüße, Mike
    Wenn man nicht praktisch fliegt, dann fliegt man praktisch nicht. -- UweH
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau so ist das!
    Bitte unbedingt weiter posten. Ich verfolge das mit großer Spannung. Bin selber gerade dabei einen Shark zu bauen.
    Gruß, Jörn
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Okay, doch nicht ganz umsonst!

    Gestern Abend Flügel verklebt:

    Name:  IMAG0501.jpg
Hits: 1483
Größe:  80,0 KB

    Name:  IMAG0502.jpg
Hits: 1483
Größe:  55,2 KB

    Hardpoints Höhenleitwerk:

    Name:  IMAG0503.jpg
Hits: 1479
Größe:  30,8 KB
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gestern Abend die Flügel mit einem (eigentlich zwei, da oben und unten) 6x18 cm Streifen Glas und Harz zusammengeklebt!
    Leider ohne Bilder
    Gewicht Flügel verklebt: 128g

    Heute Abend dann bohren der Befestigungslöcher, dann Höhenleitwerk montieren (EWD messen und einstellen)
    dann noch vielleicht das Seitenleitwerk kleben, vorher noch die Ruderhörner verkleben! Da ja jetzt ein langes
    arbeitsfreies Wochenende ansteht, sollte doch einiges weiter gehen!

    Servobrett: Balsa oder Sperrholz? wie stark?

    lg
    Michael
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Im Herzen der Wetterau
    Beiträge
    604
    Daumen erhalten
    141
    Daumen vergeben
    659
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein Servobrett aus purem Balsa dürfte zu fragil sein; wenn schon, dann mit GFK oder CFK laminiert, aber die Mühe würde ich mir nicht machen. Besser Sperrholz. Ich habe mir eines aus einer GFK-Platte geschnitten - das ist schon fast zu stabil
    Viele Grüße, Mike
    Wenn man nicht praktisch fliegt, dann fliegt man praktisch nicht. -- UweH
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Mike,
    Werde dann eins aus Sperrholz ausschneiden!
    Jetzt mal den Flügel befestigen, dann Höhe und Seite!
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, langes Wochenende vorbei, Fortschritt eher mäßig!

    Höhenleitwerk wurde montiert und ausgerichtet, Flächenbefestigung wurde gebohrt, Flügel ist montiert,

    Name:  IMAG0529 (1024x576).jpg
Hits: 1341
Größe:  245,5 KB


    beim Seitenleitwerk habe ich ein wenig in die Sche***e gegriffen! Voller Elan habe ich eine 1cm breite
    und 32mm lange Kerbe für den Rumpf raus geschnitten, aufgesteckt und dann festgestellt das der Rumpf
    ja rund ist, mein "Loch" aber eckig, besser gesagt hätte ich gar nicht 1cm aufgeschnitten sondern nur 6mm
    hätte das ganz gut gepasst, so muss es eben der Glaspatch richten, schön wirds wohl nicht mehr aber egal!


    Name:  IMAG0525 (1024x576).jpg
Hits: 1346
Größe:  281,8 KB

    Servobrett-Dummie aus 1mm Balsa beim probe sitzen!
    Wird aber noch kleiner gemacht, passform ist gut, genaue Position weiß ich aber noch nicht!
    Jetzt mal aus 3mm Sperrholz aussägen und Servolöcher einpassen!

    Name:  IMAG0530 (1024x576).jpg
Hits: 1339
Größe:  294,9 KB


    Als nächste Schritte hätte ich die Verklebung des SLW und einbau der QR Servos vor!

    Anlenkungsdraht für QR 1,2mm oder 1,5mm?

    Leider keine Überkreuzanlenkung möglich, da genau dort wo ich mit dem Draht durchkommen würde die CFK Verstärkung entlang geht
    und ich dort nicht durchtrennen möchte!

    Ruderhörner aus 1mm GFK Platte hätte ich auch noch schneiden wollen, aber ist leider nicht lagernd!
    Also erstmal auf Material warten und dann nochwas:

    Frage an die wenigen Mitleser bezüglich meiner QR Servos:



    ist das Geräusch im Stillstand normal???
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Im Herzen der Wetterau
    Beiträge
    604
    Daumen erhalten
    141
    Daumen vergeben
    659
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von vw1300at Beitrag anzeigen
    ist das Geräusch im Stillstand normal???
    Ich habe die DES428 (mit Metallgetriebe). Sagen wir so: das Geräusch kenne ich prinzipiell, allerdings höre ich es meiner Erinnerung nach nur, wenn die Querruder leichten Druck bekommen, so dass die Servos gegenhalten müssen. Im "Leerlauf" ist es mir noch nicht aufgefallen, glaube ich, aber meine Hand würde ich dafür auch nicht ins Feuer legen.
    Viele Grüße, Mike
    Wenn man nicht praktisch fliegt, dann fliegt man praktisch nicht. -- UweH
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    14.07.2014
    Ort
    Oberpullendorf
    Beiträge
    1.561
    Daumen erhalten
    130
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von vw1300at Beitrag anzeigen
    ist das Geräusch im Stillstand normal???
    Bei mir unterhalten so sich auch manche Servos wenn sie nicht beschäftigt sind.
    Allerdings ist das Geräusch bei ganz leichtem Druck auf das Ruder wieder weg.
    Im Flug liegt im Normallfall auch "etwas" Druck auf den Rudern, somit ist Ruhe im Flug

    lg
    Rudi
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Rudi, danke otaku42

    Okay, dann baue ich diese heute Abend ein,
    werde diese aber vorsichtshalber in Schrumpfschlauch packen!

    Die Geräusche hören ja eigentlich auf wenn diese eine kurze Zeit keine Bewegung machen,
    Ruderhorn bleibt in Neutralstellung stehen und 1-2 Sekunden später ist der Servo auch wieder leise,
    fands nur echt komisch, da vor 2-3 Wochen als ich diese bekommen habe und probiert habe, keine Geräusche zu hören waren!

    Bis dann,
    Michael
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    15
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fotos vom SLW mit eingelegtem Draht in Hülse

    Spritzennadel gekürzt und dann mit einem Tropfen Sekunde eingeklebt!

    Name:  IMAG0535.jpg
Hits: 1245
Größe:  58,1 KB

    Name:  IMAG0536.jpg
Hits: 1247
Größe:  40,7 KB

    Frage zu dem Servobrett:

    Hier mal ein erster Vorschlag:

    Die angezeichneten Rundungen werden noch entfernt,

    Name:  IMAG0537.jpg
Hits: 1246
Größe:  55,7 KB

    aber reicht der Platz für das Ruderhorn bzw. reicht ein Ruderhorn von 7-8 mm für Seite und Höhe?

    Name:  IMAG0539.jpg
Hits: 1250
Größe:  54,8 KB

    oder soll ich die Servos schräg anordnen???

    Jetzt wärs wirklich hilfreich, wenn jemand antworten würde!
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus!
    Ich bau die Servos auch immer gerade ein. Ist mir sympathischer.

    Schau mal im Whirli 6 Baubericht, irgendwo bei Seite 17-23 oder so. Da hat Johannes eine interessante Methode, nämlich die Servos mit Sekundenkleber höhenversetzt, gezeigt. Das hab ich, in Verbidung mit so einer Einhängvorrichtung aus 1,2mm(glaub ich) Stahl, auch probiert und es funktioniert super! Servohörner kannst du dann nach innen schauen lassen.

    Im Fw6.2 Baubericht sind auch ein paar Lösungen. Kann leider kein Foto reinstellen, da ich vom Handy schreibe. Gutes gelingen!

    Ps: ich lese auch mit und freu mich über Baubilder, auch wenn ich mir wohl keinen Shark kaufen werde. Lg
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •