Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 7 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 167

Thema: Alula Trek

  1. #91
    User
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    wiesenbach
    Beiträge
    1.179
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab was vergessen,

    sie wiegt 176 gr. der SP passt optimal da wo er angegeben ist, beim drücken bleibt sie im 45 Grad Winkel. Musste noch 2 Gr. Blei zugeben.
    Mein Verein: Modellflieger-Meckesheim
    Gebe jedem Tag in deinem Leben die Chance dein bester zu werden
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flitschen

    Zitat Zitat von Hacki Beitrag anzeigen
    Moin Norbert,

    zum Flitschen könnten wir dir unser Katapultstartsystem Mistral empfehlen (http://kuestenflieger.de/zubehoer/zu.../mistral.html#)

    Viele Grüße

    Frank
    Moin Frank, wo sollte der Hochstarthaken,oder Flitschenhaken befestigt werden ?
    Gibt es Anhaltspunkte,ich möchte vermeiden einen Propeller zu haben und das Teil schrotten.
    Grüsse Rippenbruch
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Gailingen a.H.
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute

    Ich bin Wiedereinsteige rund habe mir die Liebelle von dreamflight gegönnt und komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Der Flieger macht so Spass das ich Ihn immer dabei habe. Leider ist die Liebelle nicht so praktisch um sie überall mit zu nehmen und nun bin ich auf die Alula Trek gestossen und will es mal mit Ihr probieren, der Gedanke bei einer Wanderung dann das Modell raus zu nehmen und eine Runde am Hang zu fliegen ist einfach unwiderstehlich.

    Der Sichtbarkeit halber würde ich gerne die Alula etwas farbiger machen. Was ist die einfachste Methode?

    Soll ich eine Folie bestellen? Wenn ja was empfiehlt ihr mir?

    Oder lieber lackieren? Was brauche ich dafür?

    LG und danke

    Max
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    + Schweiz +
    Beiträge
    1.427
    Daumen erhalten
    157
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Max !

    Da ich auch keine einfach weißen Modelle mag habe ich meine alle mit folgender Methode coloriert:

    Modelloberfläche mit Spiritus abwischen
    Schablone ausschneiden aus Depron, Pappe oder ähnlich
    mit einem Edding (ca 2 mm dick) die Kontur schwarz umfahren
    Innenfeld ganz einfach mit normaler Acryl-Farbe (zB Marabu Decormatt) aus dem Bastelladen oder Baumarkt ausmalen
    Da der schwarze Konturrand 2 mm dick ist, sollte das gelingen ohne über den Rand zu kleckern
    Zum Schluß den Rand noch einmal mit Hilfe der Schablone schwarz nachziehen


    Meine Libelle und auch meine Alula und Weasel sind so coloriert, hier mal ein anderes Beispiel:

    Name:  P1000278.jpg
Hits: 2396
Größe:  99,5 KB
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Karlsbad
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, habe mein Weasel (gleiches Material wie Alula Trek und Libelle) mit Künstlerfarben und Schaumstoffrolle coloriert: https://www.facebook.com/photo.php?f...8204171&type=3
    T-Rex 150, Goblin 500 und 380, nano QX, Staufenbiel Vitesse V1, Easyglider4, e-flite Timber, Weasel-Trek, teRESa als RES und 4K mit/ohne E, bei Sauwetter Phoenix und neXt, Mitglied im http://www.msv-walzbachtal.de/
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    wiesenbach
    Beiträge
    1.179
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Max

    Sieht sehr schön aus.
    Ich habe auch schon einige Elapor und EPP Modelle so wie auch die Alula mit Farben besprüht, gepinselt, Mit Airbrush.....bei allen ist mit der Zeit...die Farbe beim Gebrauch der Modelle abgegangen. Sobald sich das Material dehnt geht immer bissel Farbe ab. Habe meine Alula mit Orastick bebügelt, wenn es ab und zu Falten gibt einfach nachbügeln. Das passiert weil das Material flexibel ist.

    Gruß Thomas
    Mein Verein: Modellflieger-Meckesheim
    Gebe jedem Tag in deinem Leben die Chance dein bester zu werden
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    + Schweiz +
    Beiträge
    1.427
    Daumen erhalten
    157
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Babl Beitrag anzeigen
    ......Sobald sich das Material dehnt geht immer bissel Farbe ab......
    Und bei meiner Acryl-Farbe ist in nullkommanix wieder ein kleiner Klecks neue Farbe drauf ohne Ränder! Und ohne Falten!!
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von penguins can fly
    Registriert seit
    24.05.2016
    Ort
    Noer, Ostsee
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Alula bei Starkwind??

    Hallo,

    auch ich bin stolzer Besitzer einer Alula Trek und fliege sie sehr gerne bei wenig Wind am Hang.

    Könnte mal jemand berichten bis auf wie viel man den Vogel aufballastieren kann und bis wie viel bf oder km/h Windgeschwindigkeit ihr sie geflogen habt.

    Ich weiß! für mehr wind ist der Weasel gedacht. Ich hab aber wenig Lust nochmal 120€ auszugeben, wenn es evtl mit ein paar Gramm Blei geht.

    Also: bin neugierig auf Eure Erfahrungen.

    HG von der Ostsee

    Sven
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    + Schweiz +
    Beiträge
    1.427
    Daumen erhalten
    157
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sven,

    meine Alula habe ich oft mit, wenn ich an die Ostsee zum Windsurfen fahre. Unter 15 kn gehe ich an die 2 m hohe Steilküste und fliege Alula, über 15 kn gehe ich lieber surfen. Über 15 kn tut sich die Alula auch echt schwer, da ist dann der Weasel dran.

    mfg
    der Nichtflügler
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von Gmorg
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Südliches Anhalt
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von penguins can fly Beitrag anzeigen
    ...auf wie viel man den Vogel aufballastieren kann...
    Hallo Sven,

    ich habe meine Alula mit zusätzlichen 42g in Form zweier massiver Kupfer-Stücke aufballastiert (Blei war gerade nicht zur Hand), und sie fliegt nun mit einem Gesamtgewicht von 211g sehr angenehm bis zu vorsichtig geschätzten 3, vielleicht sogar 4 Bft.

    Gruß
    Thomas
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.784
    Daumen erhalten
    882
    Daumen vergeben
    371
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sven, es kommt immer drauf an woher der Wind kommt.
    Kommt er von unten einen steilen Hang hoch, dann lässt sich auch die alte Alula ohne Ballast bei 5 Bft fliegen, hier ein Video bei 4 Bft von unten bei 180 g Fluggewicht: https://vimeo.com/17726853

    Kommt der Wind von vorne, dann macht die Alula auch mit Ballast bei 3 Bft nur noch wenig Spaß.

    Dazwischen musst Du einfach selbst probieren was bei Deinen Flugbedingungen geht, die Schaummodelle verzeihen da ja fast jede Fehleinschätzung

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Gailingen a.H.
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute

    Dank der Unterstützung eines netten Users des amerikanischen Foeums habe ich nun meine Alula lackiert.

    Mir gefällt sie sehr gut, war es doch unsere erste lackier Arbeit.

    Hier die Bilder:

    Diese Bilder habe ich grade hochgeladen:



    Leider ist der Wind heute viel zu stark zum fliegen aber die Alula macht am Hang richtig Spass.

    Lg

    Max
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    603
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hi, ja die ist schön geworden, gibts da vorlagen für den PC oder wie hast das gemacht ?

    Ich gehe dann gleich mal eine kaufen..
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.206
    Daumen erhalten
    108
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habt ihr die Flächen nur geklemmt und mit Tape gesichert, s. Anleitung? Ich favorisiere eher kpl. verkleben und nur den Schwanz steckbar zu lassen. Ich sehe da keinen Transportnachteil, man kann die Alula ja aussen an jeden Daypack dranhängen. Oder überseh ich irgendwas?

    Gruss Markus
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von Chrima
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Weggis
    Beiträge
    3.989
    Daumen erhalten
    120
    Daumen vergeben
    47
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Markus
    Verkleben ist sicher die robustere Variante. Vorallem auch wenn Du die Servos im Innenteil hast.
    Meine 2. Alula halte ich jetzt teilbar (wegen Mini-Packmass). Wenn man nicht gar wild schleudert hält die kleine Feststell-Schraube.
    Habe aber, wie in Post vorher gezeigt die Servos im Aussenflügel, sodass das "Gefummel" mit der Anlenkung entfällt.

    Gruss
    Christian
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 10:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •