Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.ejets.at
Seite 4 von 41 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 609

Thema: Tomahawk Viperjet (reloaded)

  1. #46
    User Avatar von tulura
    Registriert seit
    12.01.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    1.619
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Segelguru Beitrag anzeigen
    könnte mir Bitte jemand die Maße vom Akkufach angeben ?
    ... mit dem Teppichmesser nahezu beliebig - ein Vorteil von Schaum

    Tulura
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    schönes Oberfranken
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na dann steht dem Viperjet ja nix mehr im Wege.
    Also muss da einer her.Der Minifan von meinem Twinjet würde ja hier genau passen,ist ja der 2W20.
    Servos gehen doch bestimmt günstige Metallgetriebe Servos?
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meiner ist mit diese Servos hier perfekt geflogen :
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=36284

    ...und hab schon einen mit HXT900'er fliegen sehen (mit der Wemo 2w18)
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel75 Beitrag anzeigen
    ...und hab schon einen mit HXT900'er fliegen sehen (mit der Wemo 2w18)
    ...Stell dir vor, einer würde das sogar mit 6S machen am 2W-25. Und es würde schon über 800 Flüge lang funktionieren.
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HalloJungs
    Ich möchte mir einen Viper Jet kaufen hätte aber noch ein paar Fragen.

    Betrieben werden soll die Viper mit einem Wemotec mit 2w20 an 4s.
    Welche Akkugröße könnt ihr mir empfehlen um gute 4-5 min. Zu erreichen und wie viel C sollten sie mindestens haben?

    Wie groß ist der Auslass hinten an der Viper,also die Düse.
    Und gibt es Modifikationen die man umbedingt vor Erstflug machen sollte?

    Hab hier noch einen Arbeitslosen 80a Regler liegen kann ich diesen verwenden?
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch mal einen Satz zur " Leistungsgier" Ne, ist nicht so! Der Vogel fliegt,wenn er erst mal in der Luft ist , Mehr als Gut und macht einem viel Spaß in allen Situationen! Aber zum starten könnte ein ein wenig mehr Leistung vertragen ( Thema Geiernasen) wenn man nicht flitschen will, denn das wiederum wäre eine wenig mehr Aufwand. Aber auch so kann ich den Flieger jedem empfehlen der einen Unkomplitziert sucht!
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    978
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von SpeedFlap Beitrag anzeigen
    ...Stell dir vor, einer würde das sogar mit 6S machen am 2W-25. Und es würde schon über 800 Flüge lang funktionieren.
    Ja, HXT 900 sind super. Habe die auch in der HK Vampire seit 2 Jahren ohne Probleme.
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    schönes Oberfranken
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    taugen die Diamond 151 Servos was die da im Set dabei sind ?
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  9. #54
    User Avatar von blackhills
    Registriert seit
    09.11.2010
    Ort
    OAL
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von HeliMichl Beitrag anzeigen
    HalloJungs
    Ich möchte mir einen Viper Jet kaufen hätte aber noch ein paar Fragen.

    Betrieben werden soll die Viper mit einem Wemotec mit 2w20 an 4s.
    Welche Akkugröße könnt ihr mir empfehlen um gute 4-5 min. Zu erreichen und wie viel C sollten sie mindestens haben?

    Wie groß ist der Auslass hinten an der Viper,also die Düse.
    Und gibt es Modifikationen die man umbedingt vor Erstflug machen sollte?

    Hab hier noch einen Arbeitslosen 80a Regler liegen kann ich diesen verwenden?
    Hallo Michl,

    also ich habe die von dir genannte Kombi im Einsatz.
    Also Akku`s verwende ich einen 3300 mAh Turnigy 30/40C und einen 3200 mAh SLS Xtron 20/40C.

    Der SLS ist etwas leichter (-30g) und hat eine deutlich bessere Spannungslage. Er liefert echte 20C und bricht bei den rund 60 A "Vollgas" auch nicht ein.
    Der Turnigy ist vom Gewicht (375 g) grenzwertig was den Schwerpunkt angeht - also zumindestens bei mir.

    Obwohl der SLS weniger mAh hat, fliege ich mit beiden Akku`s die gleiche Zeit (4-5 Min. mit entsprechenden Gasmanagement) , bei einer DoD von rund 75%.

    Also es zeigt halt wieder mal, das was draufsteht (C-Rating) muss nicht immer auch drin sein.
    Der SLS hat einfach mehr Druck durch die bessere Spannungslage, obwohl der Turnigy auf dem Papier eigentlich weniger belastet wird.

    Der Turnigy ist ok, aber der SLS geht einen "Ticken" besser.


    Zum Regler - 80A ist ausreichend, nur die Frage welcher Regler ist es? Zwecks den Feldumdrehungen.
    Grüssle Ulf
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.542
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel75 Beitrag anzeigen
    Meiner ist mit diese Servos hier perfekt geflogen :
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...dProduct=36284

    ...und hab schon einen mit HXT900'er fliegen sehen (mit der Wemo 2w18)
    Wo sollte auch das Problem sein? Die Anforderung der Anwendung in der Viper sind wahrlich nicht allzu hoch. Ich glaube viele denken, dass nur teure Servos auch gute Servos sein können.
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nicht unbedingt! Ich habe aber schon einen Flieger in die Tonnen gehauen wegen einem billigen Servo an einem Höhenruder! Durch das einkleben in den Schaum ist es dann recht schwierig die wieder raus zu bekommen. Der Mehrpreis den man zahlen muß um ein Servo aus der Nähe zu bekommen ist ja auch nicht sooo hoch, lohnt sich aber meiner Meinung nach schon.
    Akkus setze ich in der Viper 3300mah 30C von Derkum Modelbau ein. Mit denen fliege ich sehr schonend mit Rest 40% 6 min. im gemischten Flug. Gefallen haben mir die wegen des geringen Gewicht und zwei unterschiedlichen Balancersteckern!
    Vielleicht noch zwei Sätze zu dem Flieger. Nach nun ca.30 Flügen hat sich gezeigt das die Verlängerung der Schubdüse um ca. 25mm den geradeausflug sehr begünstigt und das steigen bei Vollgas ganz verhindert! Dann hat sich der GR12 + 3 von Graupner bei mir Super bewährt, der hat einen Kreisel schon eingebaut und ermöglicht auch bei mehr Wind zu fliegen ohne eine Wackelkiste zu haben, gerade kurz vor dem landen.
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    656
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... welche Pilotenfigur passt unter die Kabinenhaube .... sollte schon maßstäblich gut passen
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    schönes Oberfranken
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabellänge

    Hallo
    bei der Kabellänge vom Regler zum Akku komme ich definidiv auf mehr als 20 cm Kabellänge.
    Sind bei mir ca.25 cm. Wäre das noch ok ?
    Genauso muss ich meinen 4 Zeller mit 350 Gramm weiter vor schieben damit der Schwerpunkt passt.
    Servos sind hinten 11g Servos.
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich fliege mit 3300mah 4S und habe den Lipo ca.15mm von der vorderen Brettkanten nach hinten. Fliegt so einwandfrei!
    Bei der Kabellänge hatte ich auch so meine Bedenken, gibt aber keine Probleme wenn der Querschnitt passt!
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    schönes Oberfranken
    Beiträge
    464
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Canoman

    welches Gewicht hat dein Akku ?
    Kabelquerschnitt ist 4 qmm
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Tomahawk Viperjet
    Von Walker321 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 22:29
  2. Tomahawk Viperjet 2.0m
    Von Broecky im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 09:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •