Anzeige Anzeige
klappimpeller.de   www.sansibear.de
Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 136 bis 147 von 147

Thema: SONIX F3B und SONET F3F (Vaclav Vojtisek): Erfahrungen?

  1. #136
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Bad Aibling/Obb.
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Habe eben eine neue Seite im Elektroflug bezüglich dieser Modelle gestartet....

    Vielleicht kann mir jemand dazu antworten....LG., Günther....Allen noch ein gutes neues Jahr....Günther
    Like it!

  2. #137
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.313
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    447
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    da ist ein gelungener Umbau beschrieben


    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4384932
    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Bad Aibling/Obb.
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Danke, nur ich meinte die neuen Versionen mit dem neu erhältlichen Elektrorumpf.....

    Eigendlich was fürs Elektroflugforum, hat jemand jetzt schon einen elektrischen Stinger, Sonet, oder Sonix mit seinem neuen Rumpf, den neuen Leitwerken im Einsatz. Denke da wäre der Sonix evtl. noch die geeigneter, schon wegen der Spannweite....Habe selbst halt den Stinger, Sonet als reine Segler in F3FDoppelkohle, sehr gerne im Einsatz, wobei die gewisse Absaufsicherheit im direkten Gebirge, noch für ein besseres Gefühl sorgen könnte, immer rauszuwerfen.
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Bad Aibling/Obb.
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Hat jemand etwas zu diesen Modellen zu schreiben, Erfahrungen vom E. Sonet, Sonix

    wie dem Stinger, mit gerne E Rumpf, was Eure Erfahrungen diesbezüglich sind...Selbst sehr überzeugt von diesen wunderschön gemachten, mit wirklicher toller Leistung dieser Modelle, die ich sehr schätze, hätte ich dennoch wegen evtl. Neuanschaffung die Erfahrungen gehört, die zb. einen Sonix mit EAntrieb fliegen...Danke, sollte sich jemand dazu äußern.
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Bad Aibling/Obb.
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jetzte wird es ein Sonix, in E. Ausführung, ich freue mich darauf.

    So wird sich zeigen wie dies Modell sich im Vergleich zum erstmal Sonet macht.

    Denke, diese Modelle schenken sich gegenseitig nichts, wie auch mit dem Stinger, sind Sie immer eine gute Wahl, auch anderen Modellen von anderen Herstellern gegenüber, sicher immer eine Überlegung wert.
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Brunn am Geb.
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sonix Flächen auf Sonet Rumpf

    Hab den E-Sonet und die Segler Variante.
    Bin überaus zufrieden mit dem Modell, klasse Preis Leistungsverhältnis.
    Der Segler hat 2300 Gramm Flugfertig.
    Um eine gewisse Absufsicherhait zu haben hab ich mir gedacht die leichten Flächen vom Sonix zu bestellen.
    Die SPW des Sonix 3090mm anstatt 2950, 14 cm mehr.
    Der Rumpf des Sonix 1475mm zu 1460 15 cm mehr.

    Passen die Sonix Flächen auf den kurzen Rumpf vom Sonet ?
    Hätte dann F3B Flächen für Segler und Elektro Rumpf,
    vielleich würde ich auf Flugfertig 2000 g kommen.

    l.g
    Manfred
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sonix Flächen auf Sonet Rumpf

    Hallo Manfred,

    ich habe vor 2 Wochen einen Sonix mit beiden Rümpfen geliefert bekommen. Er hat die Flächen mit 90/60 CFK Schale, die auf der Homepage von VV-Models als die leichteste Version angeboten werden.

    Diese Flächen wiegen je ca. 670g (incl. der bereits eingebauten Servokabeln und Klappenhörnern, excl. Servos, Rahmen und Anlenkung). Ich rechne mit einem Startgewicht für den Segler von ca. 2,3kg.

    Soweit ich verstanden habe, ist der Holm der gleiche wie in der F3F-Fläche, d.h. die standartmäßig angebotenen Versionen unterschieden sich wohl nur durch den Aufbau der Schale. Ob es leichtere Versionen gibt, habe ich nicht nachgefragt.

    Die Bauqualität ist m.E. sehr gut. Ich freue mich darauf, den Flieger auszubauen und in die Luft zu bringen.

    Beste Grüße,
    Q.
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    10.06.2014
    Ort
    Brunn am Geb.
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Standard Sonix Flächen auf Sonet Rumpf

    Servos Querklappe

    Danke für die Info.
    Ich hätte mit den leichten Sonix Flächen das gleiche Gewicht , 2300g,
    jedoch 14cm mehr Spannweite.
    Das VTail am Sonet Rumpf ist 3 cm kleiner, hoffe das wirkt sich nicht aus ??
    Werd mal bei den Vaclavs anfragen.
    l.g
    Like it!

  9. #144
    User Avatar von Muckla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    257
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sonet Logo/Schriftzug

    Hallo zusammen,
    hat jemand von euch eine Abbildung von dem
    Gruß, Stefan
    Like it!

  10. #145
    User Avatar von Muckla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    257
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sonet Logo/Schriftzug

    Hallo zusammen,
    sorry, mein vorheriger Beitrag sollte so gar nicht abgeschickt werden

    Hat jemand von euch eine Abbildung von dem Sonet-Schriftzug, wie er z.B. hier
    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post3819031
    bei den letzten Fotos im Beitrag zu sehen ist? Oder kann bitte jemand ein möglichst unverzerrtes Foto davon posten?

    Vaclav Vojtisek konnte mir leider nicht weiterhelfen.
    Gruß, Stefan
    Like it!

  11. #146
    User Avatar von vanquish
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    Weiz/Graz
    Beiträge
    1.295
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,

    Versuch mal die Schriftart "Bauhaus" im Word. Die is zwar nicht zu 100%, aber schon sehr sehr nahe...

    Liebe Grüße,
    Mario
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    02.11.2012
    Ort
    Bad Aibling/Obb.
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage wer hat beide, den Sonix und den Sonet ?

    Selbst heute noch nicht Besitzer eines Sonix frage ich mich um die Leistung dieser beiden Modelle im direkten Vergleich, wo seht Ihr die Vorteile zueinander ?

    Mein kommender Sonix ist eine E. Sonix, so hoffe ich, die Segelflugleistung ist vernachläßigbar, was die Luftschraube, den Wiederstand des anliegenden Probs angeht ?!?

    Tendiere schon daher zu eher kleineren Probs, um dies zu minimieren, und so eine gute Thermikleistung, gutes Gleitvermögen, noch wiederzufinden.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. F3B/F3F Dingo von Vaclav Vojtisek
    Von Nobby_segelflieger im Forum F3B, F3F, F3J-Modelle
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 09:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •