Anzeige 
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motordrehrichtung Vakuumpumpe

  1. #1
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Motordrehrichtung Vakuumpumpe

    Hallo Harzpanschergemeinde...
    Ich weiß, so richtig passt das Thema hier nicht hin, aber der Einsatzbereich fällt doch in die Kunststoff-Ecke.
    Folgendes...:
    Ich hab eine Vakuumpumpe (Drehschieber, von ebay)

    Die lief bis jetzt auch ganz ordentlich, doch als ich letztens mal getestet hab ob sie noch läuft kamen komische Geräusche.
    Es hört sich schon wie eine Pumpe an, aber sie saugt nicht mehr...
    Sie ist bis dahin wunderbar gelaufen, kein Grund zur Klage.
    Mir scheint, als würde sie einfach nur falschrum laufen, denn wenn man den Auslass zuhält geht stark die Drehzahl runter.
    Man merkt allerdings keinen deutlichen Luftzug, kann das bei Drehschiebern sein?
    Das hat sich früher anders angehört.
    Die Pumpe ist an Kraftstrom angeschlossen, könnte sich da irgendwas in der
    Drehrichtung ändern wenn sie mal falsch stehen geblieben ist?
    Wäre schön, wenn ich die wieder zum richtigen Laufen überreden könnte; habt ihr Rat?
    Danke!
    MfG Martin
    Like it!

  2. #2
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, ich bins nochmal.
    Also die Pumpe dreht definitiv falschrum, ich hab es an der Welle im Vergleich zu einem aufgeklebten Pfeil gesehen (ist mir vorher nicht aufgefallen).
    Wie schaffe ich es, dass sie nun wieder anders herum läuft?
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.745
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Martin!

    Die Drehrichtung änderst du, indem du zwei Phasen vertauschst. Ist aber komisch, dass sie auf einmal anders rum läuft, wenn du nichts geändert hast...

    Schau mal nach, ob überhaupt alle Phasen richtig angeklemmt sind.

    Gruß Yeti
    Rettet den Forenfrieden!
    Oscar Wilde
    Like it!

  4. #4
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Yeti
    Hi Martin!

    Die Drehrichtung änderst du, indem du zwei Phasen vertauschst. Ist aber komisch, dass sie auf einmal anders rum läuft, wenn du nichts geändert hast...

    Schau mal nach, ob überhaupt alle Phasen richtig angeklemmt sind.

    Gruß Yeti
    Hallo Yeti!
    Nein, geändert habe ich garnichts! Ich hab sie nur im Winter das letzte Mal benutzt und jetzt brauche ich sie wieder. Der Stecker hat 4 Pins, ist es egal welche ich vertausche?

    Mir fällt ein, dass hier vor ein paar Monaten die Stromkabel in die Erde verlegt wurden und wir deshalb einen neuen Anschluss mit Sicherungskasten bekamen... haben die dabei vielleicht was geändert?
    Komisch ist nur, dass Kompressor und Kreissäge an der selben Steckdose problemlos und mit richtigem Drehsinn funktionieren.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    30.05.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    324
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Elektriker

    Hallo,

    die Drehrichtung kann sich bei solchen Bauarbeiten durchaus einmal ändern. Warum deine Kreissäge noch richtig rum läuft weiß ich nicht, vielleicht ist es ein anderes Motorenkonzept.
    Deinen Drehstrom umkehren kannst du nur wenn du zwei PHASEN vertauschst. Bitte nicht eine Phase mit den Nullleiter vertauschen.
    Außerdem wundert es mich, dass du noch so ein altes Steckersystem verwendest, aber egal.

    Die Phasen müssten farblich deutlich erkennbar sein. gelb grün ist glaube ich null oder schutzleiter... Aber da gibt besser einer Auskunft, der da Sattelfest ist. Ich habe jedenfalls meine Vakuumpumpe auch selbst angeschlossen, und natürlich lief die auch falsch rum. Einfach zwei kabel wechseln und schon klappts.

    Ilja
    ...leicht wirds teurer...
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Oberdorf
    Beiträge
    871
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Vermutlich wurde die Drehrichtung geändert

    Hallo Martin

    Du hast vier Drähte. Einer davon ist der Schutzleiter, welcher auf das Gehäuse geht. Das kannst du gefahrlos mit einem Ohmmeter herausfinden wenn die Pumpe nicht eingesteckt ist. Die anderen 3 Drähte funktionieren gleich wie bei einem Brushless Motor. ==> Zwei Drähte (es ist egal welche) vertauschen und die Sache ist erledigt.

    Das alles unter der Voraussetzung dass es ein 3-Phasen Wechselstrommotor ist. Das müsste man auf dem Typenschild sehen.
    mit freundlichen Grüssen
    Toni

    www.abu-online.com
    Like it!

  7. #7
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!
    Ich hab den Stecker mal aufgeschraubt und 3 Phasen sowie den Schutzleiter vorgefunden. Nach dem Tausch läuft nun alles wieder so wie ich es haben möchte! Einen herzlichen Dank an euch !!!
    MfG Martin
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Vakuumpumpe (Kühlschrank) revision
    Von chbo im Forum Werkstatt & Werkzeuge
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 08:14
  2. Vakuumpumpe...Hersteller gesucht
    Von Dennis Schulte Renger im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 21:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •