Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Funray und Spektrum Hilfestellung

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.11.2019
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Funray und Spektrum Hilfestellung

    Moin moin,
    habe gestern nun meine ersten Flüge mit dem Funray gemacht.
    (Mein erster Flächenflieger überhaupt)
    Ich nutze die Spektrum DX8 G2.

    Habe soweit alles wie im handbuch beschrieben eingestellt, und er fliegt sich auch echt sehr gut.
    Habe bisher nur die Flugphase Normal/Strecke genutzt.
    Das Landen war so aber sehr sehr schwer, da er einfach viel zu schnell war.

    Wie auch immer, jetzt möchte ich mich an die Flugzustände Speed/kunstflug und landeklappen ran wagen, und hier stoße ich auf ein paar probleme die ich nciht ganz verstehe.

    Laut Anleitung soll ich folgendes einstellen:
    Speed/kunstflug
    Höhenruder: Flapzumischung ins Höhenruder bei Speed / Thermik ca. -1 / 0 mm (Diesen Punkt verstehe ich nciht was damit gemeint ist)
    Querruder: Speed- + Kunstflugstellung (nach oben)ca. + 2,5 mm
    Flap (Wölbklappe)Speed- + Kunstflugstellung (nach oben)ca. + 3,5 mm

    Landung/Klappen
    Höhenruder: Spoiler (HR nach unten)ca. -3,5 mm
    Querruder: Spoiler (Querruder nach oben)ca. + 20 mm
    Flap (Wölbklappe): Spoiler (Flaps nach unten)ca. -27 mm

    das ist so weit auch kein problem. ABER: dann gibt es noch diesen Punkt:

    Spoiler (Butterfly) / mit zusätzlichem Sender Offset
    beide Querruder nach oben (20% Sender-Offset) ca. + 28 mm
    beide Flaps nach unten (37% Sender-Offset) ca. - 33 mm
    Spoilerzumischung in Höheca. -3,5 mm (muss hier ein Mischer eingesetzt werden?)

    ähhh joa... da hörts jetzt auf. Wie habe ich das zu verstehen? Sind das nun 2 Varianten?
    Ich kann auch nur 1 Offset einstellen so wie ich das sehe.

    Ich würde es so verstehen das ich entweder die Einstellung oben mache, oder die Geschichte mit dem Sender Offset. Ist das richtig? Oder wie muss ich es machen?
    Wie gesagt ohne Klappen ist das teil für mich kaum zu Landen da viel zu schnell.
    Und vor allem was soll dieses Offset überhaupt machen? Es verschiebt den Mittelpunkt des Servos wenn ichd as richtig verstehe. Keine Ahnung....
    Ach so, in der Stellung landung kann ich die Klappen über den Linken Knüppel einstellen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DA60E111-C685-4E15-B133-8A37D91A71CD.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	307,8 KB 
ID:	2259322  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.11.2019
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Niemand? Das kann ja nit sein :-/
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Spektrum-Flieger sind vermutlich alle an der Arbeit, also ein wenig Geduld

    "Höhenruder: Flapzumischung ins Höhenruder bei Speed / Thermik ca. -1 / 0 mm (Diesen Punkt verstehe ich nciht was damit gemeint ist)"

    In der Flugphase Speed soll das Höhenruder 1mm nach unten stehen, in der Flugphase Thermik bleibt das Höhenruder neutral.

    "Spoiler (Butterfly) / mit zusätzlichem Sender Offset
    beide Querruder nach oben (20% Sender-Offset) ca. + 28 mm
    beide Flaps nach unten (37% Sender-Offset) ca. - 33 mm
    Spoilerzumischung in Höheca. -3,5 mm (muss hier ein Mischer eingesetzt werden?)"


    Da würde ich mich rantasten und die Einstellungen erfliegen. Wölbklappen soweit runter, wie es geht, Höhenruder max. 3,5mm nach unten. Ich fliege den Heron und dort sind 3,5mm zu viel. Die Querruder würde ich ebenfalls nicht so extrem weit nach oben fahren, sonst hast du kaum noch Weg für die Wirkung der Querruder übrig. Da würde ich mit 10mm nach oben anfangen und schauen, wie der Segler sich verhält. Oftmals reicht das schon aus und du hast noch genug Weg für die Querruder übrig, um den Segler gerade zu halten.

    Viele Grüße
    Matthias
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    07.12.2018
    Ort
    Göttingen-Land
    Beiträge
    335
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Simon,

    ich habe keine DX8/2 mehr, deshalb kann ich es nicht nachprüfen. Aber ich meine, Klappen/Quer (Butterfly) mit Tiefe habe ich in einem Menü eingestellt Und wenn ich gerade mal im Handbuch nachsehe, kann ich unter "Klappensystem" (S.93) genau das einstellen. Die erforderliche Tiefe musst du erfliegen, taste dich vorsichtig heran. Wenn er beim Landen die Nase etwas hochnimmt, kannst du das leichter korrigieren, als wenn du wegen zu viel beigemischter Tiefe plötzlich nach unten zieht - bei nur noch geringer Höhe.

    Schöne Grüße
    Andreas
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    03.11.2019
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Puhhh...
    ich glaube ich hab’s.
    Musste etlich einstellen.
    Landung/Spoiler
    Differenzierung damit die Flap nicht mit nach unten läuft ( das war bisher falsch)
    Einen Mischer für Klappe/Höhe damit er langsam bis auf -3,5mm runter fährt je mehr die WK runter fährt.
    Offset für die Klappen

    Ich glaube jetzt sollte es passen. Hoffe ich.

    Jetzt heißt es wieder im Flug testen.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Simon2401 Beitrag anzeigen
    Puhhh...

    Einen Mischer für Klappe/Höhe damit er langsam bis auf -3,5mm runter fährt je mehr die WK runter fährt.
    Musst du mal schauen, wie sich das in der Praxis verhält und ob du das ggf. in der Flap to Aileron Kurve noch besser anpassen kannst. Wenn die komplette Tiefe erst am Schluss kommt, bäumt sich der Segler mehr oder weniger stark auf, wenn du Butterfly setzt. Ich hab mir dafür ne 5-Punkt Kurve programmiert (allerdings opentx), die genau umgekehrt läuft. Am Anfang etwas mehr Tiefe, um das aufbäumen zu verhindern und dann gerade soviel, dass der Segler leicht auf die Nase geht.

    Aber teste erstmal in ausreichend Höhe, vllt. passt es ja schon halbwegs und du musst garnicht mehr so viel einstellen.


    Viele Grüße
    Matthias
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    03.11.2019
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ach so... der soll also die Nase nach unten nehmen wenn ich die Klappen setze?
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja logisch, du willst bei der Landung ja runter und nicht hoch
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    03.11.2019
    Ort
    Tettnang
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    öhhhh naja.... ich hab die klappen erst 1 1/2 Meter überm Boden vllt auch 2m überm Boden gezogen ^^
    Also schön weit ausgeholt, dann runter und die Klappen gesetzt.
    Abgebremst und zack runter :-D

    okay, für dummies wie mich :-P Wie wann macht man es denn "Richtig"?
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du in der Ebene fliegst, ist das schon ok so, da braucht man kaum die Klappen wie du ja gemerkt hast. Am Hang machts dann schon mehr Sinn, um kräftig abzubremsen und den Segler schnell absteigen zu lassen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Funray Flächen und Seitenruder
    Von Kjriedl im Forum Biete - Einzelteile, Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2019, 16:38
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 13:52
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 22:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •