Anzeige Anzeige
Air-Avionics   www.kuestenflieger.de
Seite 80 von 91 ErsteErste ... 30707172737475767778798081828384858687888990 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.186 bis 1.200 von 1352

Thema: FS 4000 VXL (Sport Klemm): Erfahrungen!

  1. #1186
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    1.176
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist sicherlich richtig.
    Aber auf den zitierten Fall bezogen, vermutet er den Fehler in den zwei entgegengesetzten Richtungen.
    Gruß Georg
    Like it!

  2. #1187
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.771
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Butterfly Einstellung

    Hallo zusammen,

    Butterfly kommt bei mir direkt ohne verzögerung.
    Es kann sein das die Tiefenruderkurve nicht passt wenn man verzögert und die Strömung reißt ab, außerdem kann ich dann nicht Dosiert den
    Verhältnissen entsprechend Regeln weil immer eine verzögerung mitwirkt.

    Bei CG Werten weiter hinten sollte man sich das Setting für Butterfly regelrecht erfliegen, das Abfangen sollte mit Höhe immer möglich sein.
    Ich habe die Tiefenruderbeimischung bei Butterfly auf ein Poti gelegt (MPX) und kann so ganz entspannt den Wert verändern bis es Passt.


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  3. #1188
    User
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Manfred,

    Bei Jeti gibts diese Option auch, nach der Landung kann man dann die erflogenen Tiefenruderwerte per Knopfdruck speichern, und alles ist gut..

    VG und ein schönes Wochenende: Frank
    Like it!

  4. #1189
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.771
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Frank,

    jaaaa, das sind tolle Erfindungen in den Computer Fernsteuerungen heutzutage.

    Ebenfalls ein schönes Wochenende hoffe ihr könnt alle Fliegen


    Gruß Manfred
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  5. #1190
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.386
    Daumen erhalten
    222
    Daumen vergeben
    462
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Flugzustand Landung

    Für die Landung mit Butterfly programmiert man einen separat trimmbaren Flugzustand mit gleich hoher und damit höchster Priorität wie Motor an (entweder Landung oder Motor an vor allen anderen Flugzuständen)
    Der Flugzustand Landung läßt sich nun über den Trimmgeber trimmen. Selbst beim Erstflug mit nicht passender Tiefenruderzumischung kann die passende Trimmung schnell erflogen werden.
    Nach der Landung kann diese Trimmung auf Tiefe in die Mischerkurve einprogrammiert werden. Ausserdem kann man die passende Differenzierung für die Landung separat einstellen und eventuelle Mischer auf Seitenruder ausschalten.
    Ausbrechenum die Längsachse während der Landung lassen sich durch Querrudertrimmung ausgleichen. Nach der Landung werden diese Werte in die Klappenmischer übernommen.
    Mit Flugzuständen arbeiten, erleichtert die Bedienung des Senders.
    Like it!

  6. #1191
    User
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    habt Dank fürs Mitdenken. Die Idee mit dem separaten Trimmodus auf Butterfly gefällt mir. Allerdings ist meine Einstellung in den Flugzuständen Thermik und Normal schon perfekt, jedenfalls soweit sich das Modell im "normalen" Geschwindigkeitszustand befindet. Einen Strömungsabriß habe ich nur beim Butterfly setzen während eines Abschwungs, es sei denn, ich verzögere manuel die Laufzeit der Klappen und verlangsame damit die Geschwindigkeitsabnahme. Das Abrißphänomen trat erst nach Reduktion der EWD und einem nach hinten verlegtem Schwerpunkt auf. Ich vermute, dass an dieser Stelle EWD bedingt mehr Empfindlichkeit entstanden ist bei einem ansonsten sehr unkritischen angenehmen Flugverhalten.

    Bezüglich Schwerpunktlage ist es nur so, dass ich bei einer EWD von minus 0,12 (oben hatte ich die "1" hinter der Null vergessen) und einem Schwerpunkt von 96 / 97 nicht erwartet hätte, noch Tiefenruderbeimischung zu brauchen. Soweit ich mich erinnere, sind manche von Euch bei einer EWD nahe 0 mit mehr als 100mm CG unterwegs. Ich vermutete, dabei ohne große Tiefentrimmung, oder was habt Ihr da eingestellt?

    Übrigens, ich habe von Eurem Nachsinnen und Teilen der Experimentalerfahrungen sehr partizipiert, auch ohne eigene Kommentare. Also gerne mehr davon! Themen, die mir irrelevant erscheinen, überlese ich. Wo ist also das Problem? Ansonsten wäre vielleicht noch eine eigene Unterkategorie für Aerodynamik-Interessierte eine Alternative - wenns denn machbar ist. Sehr schade fände ich, wenn dieses oder auch andere fachlich interessante Themen in die Pns privater Konversation auswandern täten.

    Alles Gute und ein schönes WE, Kay
    Like it!

  7. #1192
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.771
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Zitat Zitat von thorjona Beitrag anzeigen
    Soweit ich mich erinnere, sind manche von Euch bei einer EWD nahe 0 mit mehr als 100mm CG unterwegs. Ich vermutete, dabei ohne große Tiefentrimmung, oder was habt Ihr da eingestellt?
    Hallo Kai,

    wenn der CG also Schwerpunkt etwas weiter nach hinten eingestellt ist dann wirkt sich das Enorm auf die Wirkung des Höhenruders aus.
    In der Praxis werden die Ausschläge soweit sogar verkleinert. Das gleiche dann mit der Tiefenruderbeimischung bei Butterfly.
    Ich habe z.B. auch das Aufstellen der Querruder etwas Reduziert um halt eine bessere Korrektur im Landeanflug machen zu können.
    Das habe ich nach und nach Probiert bis es für mich Passte.

    Hier hat jeder seine Vorlieben, wichtig ist das die VXL sich nicht Aufbäumt beim Butterfly setzen und einen Kontrollierten Sackflug macht.
    Kurz vor dem Aufsetzen Klappen rein.....ist besser für die Servos


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  8. #1193
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.175
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    336
    Daumen vergeben
    196
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    gestern mal wieder so richtig den FS4000VXL "laufen" (Kunstflug, alles was ich drauf hatte)
    lassen nach einer kurzen Thermikeinlage (3Min - 8Min. - Höhenbegrenzung bei uns 300m!):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fs4000vxl.gif 
Hits:	6 
Größe:	90,3 KB 
ID:	2150974
    War Flaute, sehr warm, blauer Himmel.
    Einstellungen: CG93mm, 0,4°, ohne Ballast=4950g, mit Zackenband am HR und Spaltabdeckung.
    Leute, der läuft ... es reicht kurzes Anstechen und schon sind 180km/h erreicht. Im Mittel war ich
    so mit 60km/h unterwegs. ... datt sind meine (!) optimalen Einstellungen!

    PS: LEIDER hat sich (mal wieder) der GPS-Logger2 verabschiedet und zeigte nach dem Landen -45m an
    obwohl bei 0 m gestartet ... ... da muss SM noch an der SW feilen zwischen Jeti uns SM!
    ... bei ca. 15 Min, bin ich mitten im Tiefflug eingebombt mit -10m und knapp 180km/h ...
    Geändert von Gerd Giese (30.06.2019 um 09:50 Uhr)
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  9. #1194
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr schön Gerd!
    Hoffe das ist kein permanent-Posting jetzt:

    Bei uns ging's heut ganz gut:

    Leider nur ein kurzes Video. Schön wären auch beispielsweise mal von Dir Videos, Gerd - natürlich auch wirklich von jedem anderen!! Weiß ja nicht wie der Rest es so hält, ich schau mir sowas ja immer gern an.

    Grüße

    Tim
    Like it!

  10. #1195
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.175
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    336
    Daumen vergeben
    196
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Hoffe das ist kein permanent-Posting jetzt: ...
    ...wen meist Du?

    Ich weiss was besseres, lass uns gemeinsam Fliegen! Hier im Norden kann es (auch) schön sein .
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  11. #1196
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das werden wir schon noch hinbekommen! Steht auf der To Do Liste ziemlich weit oben und nochmals danke für die Einladung. Ich hoffe Du weißt, solltest du im Ruhrgebiet vorbei kommen, dann zeig ich dir gern wie es hier so gehen kann... so zum Beispiel ging es gestern:



    Grüße

    Tim
    Like it!

  12. #1197
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.771
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Sauber Tim,

    da hat es manchmal heftige Wirbel in der Luft.

    Sieht man sehr schön, sobald man unterhalb der Straßenlinie Fliegt und dann war von jetzt
    auf gleich richtig Druck am Hang und man sieht es an der Beschleunigung und den Wenden da war Power drin.

    Mit dem Setting ist gutes laufen angesagt, der Rumpf scheint irgendwie etwas anders zu sein ....liege ich da richtig?


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  13. #1198
    User
    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    A 4882 Oberwang
    Beiträge
    998
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .......und wieder ein Video, wo man die Landung nicht sieht. Da es bei uns keinen Hang gibt, frage ich mich immer, wie landen die bei diesem Wind ?
    Habe mir schon viele Videos angeschaut, aber Landungen sind selten drauf.
    L.g Hans
    Like it!

  14. #1199
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.771
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Hans,

    evtl. ergibt sich mal ein Treffen mit Tim und Kollegen an diesem Hang und dann können wir das gerne Filmen und einstellen.

    Das wird nicht direkt morgen sein, aber ich Denke das sollte möglich sein. Die FS 4000 VXL ist da keine Zicke, man sollte die Steuerfunktion
    in Butterfly überlagern und somit hat man immer die Kontrolle bzw. kann Korrigieren. Habe das schon anders gesehen und das war nicht Lustig.


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  15. #1200
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    255
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @DonM

    Ja, der Hang ist manchmal etwas tricky. Linke Wende über die Bäume, bzw. durch die Wirbel der Baumreihe, ist häufiger mal spannend. Dazu noch Wind leicht von rechts. Hat Spaß gemacht und wenn der Druck drin steht dann sowieso. Rumpf hab ich mir angepasst, das ist richtig... du hast aber Augen, das du sowas alles siehst

    @Hans5-6



    Ist der Nordhang, deswegen wohl nicht ganz die Art von Landung die Hans gern gesehen hätte. Aber für die Windrichtung gestern kann ich ja nix ...
    Ansonsten direkt in den Hang, von unten kommend eine Parabel den Hang hoch mit gesetzten klappen und am besten im Scheitelpunkt absetzen. Ansonsten klappen behutsam rein und flieger durch laufen lassen um's nochmal zu versuchen.




    @Kay
    Ich fahre die Klappen bei allen Fliegern behutsam mit Gefühl und direkter Steuereingabe ohne den Kanal zu verzögern.... ein Delay hat da auch in meinen Augen nichts zu suchen, da man so ja nicht fein nachregulieren kann. Auf dem Feld im Norden ist das jetzt vielleicht nicht so nötig, an anderen Landeplätzen allerdings schon. Beim 3ten mal Landung aus Looping weiß man dann auch spätestens wie sehr man die Klappen ziehen kann. Hier verstehe ich also nicht gänzlich wie wir nun helfen könnten. CG hinten ist halt weniger Stabilitätsmaß, die Klappen ziemlich brachial. Da geht's halt nur mit dem richtigen Gefühl und nicht digital 1 und 0....Das wird schon noch! Wart's ab!


    @all

    Windtechnisch ging gestern leider nix und bei Nord sowieso nicht. Aber ein Kollege rief an, er wär am Hang... Da konnte ich ja dann nicht nein sagen. So ging's dann zum 4ten Mal die Woche auf den Berg.... Die Frau fragt sich inzwischen fast wie ich nochmal aussehe und die Kollegen ob ich da oben schon Zelte aufgebaut habe... Habe natürlich kein Zelt aufgebaut, schließlich wäre ich wenn dann mehr so der Wohnwagen Typ
    Hat sich gelohnt! Kante war so garnicht, aber thermisch echt super.

    Aus der Thermik in den Ablasser und dann bei 0:30 direkt ins Saufen. Wahnsinn wie der Flieger trotz Nase nach oben einfach nach unten wegsackt! Dann einhändig ohne SR und Flugphasen wieder raus gekurbelt - hier fehlte mir einfach der dritte Arm, im zweiten halt ich ja die Kamera ... macht immernoch echt jeden Tag Laune das Ding! Anschließend noch ein Ablasserchen und der Bart war vollends durch. Dann ging's runter. Hab dann schlussendlich rechts über dem kleinen Hügel vorne wieder was auf 200 aufgabeln können, kurz bevor ich den Motor an machen wollte, BÄM! - Glück gehabt! So ging's den ganzen Tag!




    Ist also nicht immer nur links... rechts... links... rechts... sondern eben auch hoch...runter....hoch...runter..... und manchmal fliegen wir sogar Kreise...

    Wird nie langweilig bei uns!

    Grüße

    Tim
    Geändert von moze (05.07.2019 um 08:06 Uhr) Grund: Hab beim anschließenden Lesen herausgefunden, dass ich eine Lese-Rechtschreibschwäche haben muss....
    Like it!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •