Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   HEPF-MODELLBAU
Seite 49 von 49 ErsteErste ... 3940414243444546474849
Ergebnis 721 bis 729 von 729

Thema: Staufenbiel STRATON 5m elektro

  1. #721
    User
    Registriert seit
    26.10.2018
    Ort
    Puerto Rico
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Patrick,

    bin sehr zufrieden mit meinem Straton und fliege ihn oft. Geht gut in der Thermik und verträgt auch einiges an Akrobatikeinlagen.

    Mein Butterfly oder Crow wie wir es hier nennen habe ich auf einen stufenlosen Drehregler gelegt den ich mit meinem linken Zeigefinger bediene.

    Die Ausschläge sind bis 80 Grad bei den Klappen nach unten und bis 25 Grad bei den Querrudern nach oben. Dann habe ich noch bis ca. 5 Grad Höhenruder nach unten dazugemischt. Bei meiner Einstellung nimmt der Straton die Nase leicht nach unten wenn Butterfly betätigt wird.
    Habe bis jetzt noch keine einzige Landung versaut und kann ihn jederzeit in einem 10m Kreis landen.
    In meinem Fall rollt er noch etwas aus da ich ein 100mm Einziehrad installiert habe.

    Habe auch einen Cyclone von Robbe der im Prinzip das selbe Modell ist aber mit etwas mehr Spannweite. Habe ihn jedoch anderst motorisiert.
    Bei beiden Modellen habe ich alle Ruder auf 15kg servos gelegt.

    Du wirst sicherlich viel Freude mit deinem Straton haben.

    Gruss

    Richard
    Like it!

  2. #722
    User
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Handstart an 6s ;-)

    Also ich werfe meinen immer aus der Hand und wie man auf dem Video sehen kann meist sogar etwas zu steil aber die 23x12 greift sehr gut obwohl ich an 6s und dem Sk3 Motor nur 50 Ampere abrufe, also nur knapp über 1000 Watt Eingangsleistung.

    https://www.facebook.com/15646124113...7324540456059/
    Like it!

  3. #723
    User
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    210
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    welcher Motor mit welchem kV ist das?
    Norbert
    Like it!

  4. #724
    User
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    5065 275 kv
    Like it!

  5. #725
    User
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    210
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den 5065 habe ich auch drin, aber umgewickelt auf die org. 20x8 Luftschraube, damit zieht er dann gut 70A. Ist aber für eigenen Handstart etwas knapp, am Hang geht es.
    Die GM 22x14 habe ich schon hier. Dann werde ich mal sehen, was ich mit dem Motor mache. Vielleicht reicht es ihn auf Stern zu schalten.
    Vielen Dank
    Norbert
    Like it!

  6. #726
    User
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hättest Du mal das wickeln besser gelassen und ne 23x12 montiert :-)
    Like it!

  7. #727
    User
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    210
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hatte einen mit 320 kV da liegen, der hatte mit der org. 20x8 zu wenig Schub, daher umgewickelt.
    Like it!

  8. #728
    User
    Registriert seit
    02.06.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Neue Schraube wäre doch deutlich weniger zeitaufwändig gewesen und gut investierte 50€ :-)
    Like it!

  9. #729
    User
    Registriert seit
    07.12.2018
    Ort
    Göttingen-Land
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo ihr Straton-Flieger,

    jetzt habe ich endlich auch einen! Er ist mit dem originalen Dymond V-Max V50-XL ausgestattet. Bisher flog er an 6S mit der Originallatte Freudenthaler 20x8. Ich würde gerne auf 8S wechseln, der Motor geht laut Hersteller angeblich bis 10S. Jetzt überlege ich, welche Latte ich montiere. Wenn ich bei 1,4-1,5kW landen würde, wäre mir das ganz recht. Ich habe die Reisenauer GM 18x8,5 ins Auge gefasst. Was meint ihr dazu? Als Regler habe ich einen Kontronik Jive 80 HV vorgesehen. Damit habe sollte ich auch ausreichend BEC-Strom zur Verfügung haben.

    Schöne Grüße
    Andreas
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Boreas Elektro von Staufenbiel
    Von seagrove72 im Forum Elektroflug
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 22:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •