Anzeige Anzeige
DMFV  
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: rcrcm f5j

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.12.2006
    Ort
    Ettingen
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard rcrcm f5j

    Hallo F5J Gemeinde

    Was für Erfahrungen habt Ihr mit dem F5J (der heisst so) von rcrcm gemacht.
    Unter dem www. findet man eigentlich nichts beim Gooooooooooooooogeln?!?!?!

    Welche Motorisierung währe Eurer Meinung nach optimal. Ich werde aber keine Wettbewerbe fliegen wollen mit dem Segler. Ich strebe ein gutes Thermikmodell mit Elektroantrieb an.

    Ich würde mich auf Euer Feedback freuen :-)

    Liebe Grüsse
    Marcel
    mit freundlichen Grüssen

    marcelmichel, SUI 70
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    355
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmmmm ! Okey

    Coole Maschine !
    Jetzt muss ich erst mahl Skypen .... oder Facebook schauen !

    Hallo Marcel
    Hast du auch mahl ein Link oder so ??
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.12.2006
    Ort
    Ettingen
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Keule01

    Keine Ahnung ob ich einen Link einfügen darf. Ich habe sie unter anderem hier gesehen!

    Grüsse
    Marcel Michel
    mit freundlichen Grüssen

    marcelmichel, SUI 70
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Markus-M
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Richtung Süden
    Beiträge
    473
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwer?

    mmmmh

    scheint mir etwas schwer der Bursche.
    Leergewicht von 1880g??

    Das wiegen aktuelle Modelle Flugfertig.
    Für Wettbewerb eher nicht sooo gut.

    Aber sonst bestimmt ein tolles Modell.

    gruß
    Markus
    Thermik ist eine tolle Erfindung.....
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht

    Hi,

    nun , das Modell soll ja nicht für Wettbewerb eingesetzt werden- aber auch für Freizeitfliegen ist " minimal ca 2800g Fluggewicht" eigentlich zu schwer für einen Thermik-Leistungssegler.
    Und nicht überall wo F5J draufsteht ist auch F5J drinn

    vG
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    05.12.2006
    Ort
    Ettingen
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute

    Vielen Dank für die Antworten. Ich denke auch das der Flieger eher zu schwer ist, auch wenn ich keine Wettbewerbe damit fliegen möchte.
    Im Netz findet man auch nicht gerade soviel darüber und darum wollte ich einmal nachfragen ob der Flieger bekannt ist und wie er denn so fliegt.


    freundliche Grüsse
    Marcel
    mit freundlichen Grüssen

    marcelmichel, SUI 70
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    939
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo,

    die 2800g Mindestgewicht halte ich für übertrieben, das geht garantiert leichter,
    6 Servos ca 150g
    Motor ca 100g
    Akku 3S 1000mAh 100g
    Regler 60A 40g
    Empfänger 15-20g
    Luftschraube+Spinner 30g

    macht 440g, damit komme ich auf 2320g, damit halte ich ein Abfluggewicht von 2350-2400g für machbar,
    macht dann eine Flächenbelastung von knapp unter 30g/dm², aus den angegebenen Gewichten
    anderer F5J Flieger, bin ich auf Werte von 20-27g/dm² gekommen

    mfg Rene
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Schwerpunkt !

    Zitat Zitat von BA-Biene Beitrag anzeigen
    hallo,

    die 2800g Mindestgewicht halte ich für übertrieben, das geht garantiert leichter,
    6 Servos ca 150g
    Motor ca 100g
    Akku 3S 1000mAh 100g


    mfg Rene
    Hi,

    vorausgesetzt Du kannst damit den Schwerpunkt einstellen ! Vermutlich ist das Modell aber eben auch hinten recht massiv gebaut
    und es ist vorne dann ein schwererer Akku und Motor nötig ! oder eben einiges an Blei ?!

    vG
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Praktizierende F5J"ler" in Mecklenburg-Vorpommern? - F5J in M/V
    Von Pampaflyer im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 21:14
  2. F5J Slovenia Cup 2013 - erste Bewährungsprobe des neuen Satori F5J Evo
    Von Pacemaker im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 10:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •