Anzeige Anzeige
www.unilight.at   www.cb-elektronics.de
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 5678910111213141516171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 402

Thema: J-10 von CARF

  1. #211
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.269
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Markus - hast du nochwas erreicht wegen dem VSpeak und Spritverbrauch?
    Like it!

  2. #212
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Wurmannsquick
    Beiträge
    4.219
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo "Flugass",
    mittlerweile sind die V-Speak ECU-Konverter sowohl aus der J-10 als auch aus dem Diamond ausgebaut und liegen in der "Gruschkiste". Ich habe trotz intensiver Bemühungen keine befriedigende Lösung hinbekommen. Liegt vermutlich an meinen eingeschränkten Fähigkeiten ;-) Wenn einer Bedarf hat, kann er sich gerne via PN melden.
    Gruß
    Markus
    PS Funktioniert es bei Deiner Futura?
    ... suche PikePrecision 2 in sehr guten Zustand
    ...mein Shop www.tankverschluss.de
    ...mein youtube Kanal: http://www.youtube.com/user/RichterT...m?feature=mhee
    Like it!

  3. #213
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.269
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Richter Beitrag anzeigen
    Hallo "Flugass", alias Daniel ;-)
    .........
    PS Funktioniert es bei Deiner Futura?
    Mit den alten ECU´s (glaube bis 04/2017) geht es. Mit allen danach nicht mehr, so meine Recherche dazu. Aber da scheint
    es auch wieder Unterschiede bei den Firmware´s zu geben dazu.
    Auch kann man mit der neuen ECU nicht mehr die Durchflussmenge "ermitteln" händisch bei 1V & 2V um aussagekräftige
    Werte des realen Verbrauchs zu bekommen.

    LG Daniel
    Like it!

  4. #214
    User
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.026
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine neueste FT-220 mit Brushlesspumpe ist von 11/2016. Mit dieser gelieferten ECU geht die Spritmessung auch schon nicht. Laut Projet kann es auch nicht gehen, weil die Brushlesspumpe immer die volle Spannung bekommt und dadurch über diesen Wert der Spritverbrauch nicht mehr ermittelt werden kann (Mail von Projet hatte ich Markus damals auch weitergeleitet).

    MfG
    Karsten
    Like it!

  5. #215
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.269
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmm...da ist die VSpeak Einheit für mich „fast“ wertlos geworden, denn grad das war ein wirkliches Plus. Tja...
    Like it!

  6. #216
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beuteltanks

    Hallo zusammen,

    so es geht endlich wieder weiter.

    In der J-10 werde ich Beuteltanks von https://fuelbag.de/ einbauen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fuelbag_1.png 
Hits:	29 
Größe:	1,36 MB 
ID:	1894077

    Ein paar Fotos wie dies im Rumpf aussehen wird:

    Kero Tank wird im Rumpfrücken montiert mit 10mm CFK-Rohre durch den Fahrwerksspant und dann durch einen Platz hinten und vorne vom Tank.
    und der Smoketank im Winkel von 45° (oben im Rumpf auf einer Seite und dann nach unten zur Mitte hin, um aureichend Platz zum Fahrwerk zu haben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fuelbag_rumpf.png 
Hits:	27 
Größe:	1,05 MB 
ID:	1894086

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fuelbag_rumpf_2.png 
Hits:	20 
Größe:	1,51 MB 
ID:	1894088

    Ein paar Frage stelle ich mir aber zum Einbau:
    - Soll Mitte vom Beuteltank genau im Schwerpunkt sein? Im Beuteltank schwappt der Sprit ja nicht so drastisch nach hinten wie bei einem festen Tank, beim Beuteltank wird sich aber mehr Sprit nach hinten ansammeln wie vorne oder ist dies vernachlässigbar?

    - Ich Frage mich ob ich den Beuteltank komplett nach oben in den Rumpfrücken verlegen soll oder weiter nach unten, da der Platz für beide Tanks locker ausreichen sollte.


    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  7. #217
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.267
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    15
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabendsn,

    hab mir mal erlaubt, das etwas aufzudröseln Also der Reihe nach:

    Zitat Zitat von josefritz Beitrag anzeigen
    Ein paar Frage stelle ich mir aber zum Einbau:
    - Soll Mitte vom Beuteltank genau im Schwerpunkt sein?
    Ja, idealerweise.

    Zitat Zitat von josefritz Beitrag anzeigen
    Im Beuteltank schwappt der Sprit ja nicht so drastisch nach hinten wie bei einem festen Tank, ...
    ja, "nicht so drastisch", aber er tut es. Je größer und freier der Beutel, desto mehr.

    Zitat Zitat von josefritz Beitrag anzeigen
    ...beim Beuteltank wird sich aber mehr Sprit nach hinten ansammeln wie vorne ...
    nönö, dort wo die Resultierende aus Schwerkraft und weiterer Beschleunigungskräfte hinzeigt, sammelt sich der Sprit.

    Zitat Zitat von josefritz Beitrag anzeigen
    ...oder ist dies vernachlässigbar?
    nahezu, aber mit zunehmender Tankbaulänge immer weniger vernachlässigbar, aber generell weniger ausgeprägt als bei Festtanks mit Luftblase.


    Zitat Zitat von josefritz Beitrag anzeigen
    - Ich Frage mich ob ich den Beuteltank komplett nach oben in den Rumpfrücken verlegen soll oder weiter nach unten, da der Platz für beide Tanks locker ausreichen sollte.
    idealerweise in die Flächenebene. Je weiter unten, desto "eigenstabiler" ist die Fuhre bei normaler Fluglage.

    Gruß,
    o.d.
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  8. #218
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fuelbag

    Hallo zusammen,

    am Fahrwerkspant habe ich jetzt zusätzliche Bohrungen gemacht, um das CFK-Rohr vom Fuelbag aufzunehmen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fahrwerksspant.png 
Hits:	22 
Größe:	1,12 MB 
ID:	1895237
    Name:  bohrung_fuelbag.png
Hits: 2140
Größe:  1,06 MB

    Auf den Bildern sind noch 6mm Rohre zu sehen, die werden aber noch gegen 8mm CFK-Rohre getauscht.
    An den Enden der CFK-Rohren kommen Spanten in den Rumpf, die die CFK-Rohre aufnehmen. Ich werde wahrscheinlich Spanten in den Rumpf verkleben, und an diese Spante die CFK-Rohre mit einer Halterung verschrauben, so dass das ganze demontierbar bleibt.
    An den Fuelbag kommen direkt 6mm 90° Festo-Winkel auf die Anschlüsse, so dass die Schläuche sauber verlegt werden können.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fuelbag_halterung.png 
Hits:	21 
Größe:	1,26 MB 
ID:	1895239

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fuelbag_ansicht_unten.png 
Hits:	23 
Größe:	1,38 MB 
ID:	1895240


    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  9. #219
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abstand - Frank-Turbine zum Schubvektor

    Hallo zusammen,

    welchen Abstand soll ich zwischen Frank Raptor-Turbine und verstärktes Schubrohr einstellen? Das verstärkte Schubrohr von Frank hat keine Einlauflippe.
    Passen auch hier die 2cm?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	abstand_1.jpg 
Hits:	15 
Größe:	263,7 KB 
ID:	1896961

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Steve
    Like it!

  10. #220
    User
    Registriert seit
    05.07.2003
    Ort
    Neuburg/Donau
    Beiträge
    768
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Jet

    Hallo Steve, so wars bei mir funktionierte einwandfrei
    Gruß Hans
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT3541.jpg 
Hits:	27 
Größe:	345,8 KB 
ID:	1896987  
    Like it!

  11. #221
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich bin jetzt aber etwas verunsichert.
    Bei Dir sind es ca. 4 cm Abstand. Beim Markus Richter (Post 137) ist die Turbine praktisch direkt am Vektor. Carf schreibt etwas von 2cm und Alfred gibt 3cm an.
    Und oben stösst die Turbine gegen die Lagerung vom Seitenleitwerk.

    Vielen Dank und viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  12. #222
    User
    Registriert seit
    05.07.2003
    Ort
    Neuburg/Donau
    Beiträge
    768
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Cool J 10

    Hallo Steve,
    das mag schon sein das es verschiedene Meinungen gibt aber ich habe für mich festgestellt das es die beste Position ist und das leichte Pfeifgeräusch das ich hatte war fast weg . Beim Schubrohr steht nichts an das täuscht auf dem Bild,habe so über 120 Flüge gemacht ohne irgendwelche Probleme.
    Gruß Hans
    Like it!

  13. #223
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    887
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt einen Abstand von Turbine zum Schubvektor von 40mm eingestellt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	abstand_def.png 
Hits:	19 
Größe:	1,54 MB 
ID:	1898594

    Für den Smoke werde ich die Jet Powerbox Smokepumpe mit 2 Ausgänge benutzen und die beiden Smoketubes wollte ich unten rechts und links am Spant befestigen und in den Schubvektor einspritzen:

    Name:  smoke_tubes.png
Hits: 1576
Größe:  1,15 MB

    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  14. #224
    User
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.075
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Steve,

    lass dir vom Alfred eine richtige Lippe auf den Vektor machen!

    Meiner Meinung nach ist auch der Abstand zwischen Rohr und Turbine zu groß (Könntest du mit der Lippe verkürzen).

    Ein Kollege hat ebenfalls diesen Vektor ohne Lippe in Verbindung mit einer FT 180, deutlich unangenehmer als meine mit FT 220 und Vektor mit Lippe.

    Er hat dann probehalber den Abstand vergrößert und es wurde dann immer unangenehmer!

    Anbei ein Bild von meiner!

    Gruß Felix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	J 10.jpg 
Hits:	28 
Größe:	302,0 KB 
ID:	1898829  
    Zum Erfolg gibt es keinen Fahrstuhl, man muss schon die Treppe nehmen - Emil Oesch ----------------------------------- FINAL JET-TEAM ------------------------------------------
    Like it!

  15. #225
    User
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    Kösching
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Einbau Behotec 180

    Hallo zusammen. Bin grad am Einbau meiner Behotec 180.. und ehrlich gesagt gerade bissl ratlos. Fakt ist dass der Abgaskonus der biene 25mm in die Vektordüse ragt obwohl die turbine an der vordersten Position montiert ist... von 20mm Abstand zur Duese träum ich nur. Jetzt bin ich schon am überlegen die turbinenschelle um 20mm zu kürzen um weiter nach vorn zu kommen. Hat noch jemand eine behotec verbaut und wie wurde mit diesem Problem umgegangen???
    Grüsse
    Christian
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •