Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de   flight-composites.com
Seite 42 von 42 ErsteErste ... 3233343536373839404142
Ergebnis 616 bis 619 von 619

Thema: Ein neues Konzept für F3F-Modelle!

  1. #616
    User Avatar von Paul Poschen
    Registriert seit
    21.04.2002
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    526
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    ja, bei dem Bild, dass Du hier ansprichst, handelt es sich um meine Modellkonstruktion mit Kreuzleitwerk (ASY).

    Damit der Ballon nicht in die Seitenleitwerks-Dämpfungsfloss (ist das ein Wort) ausweichen kann, habe ich als Verlängerung der Rumpfröhre einen Spant eingeschoben.
    Daran kann sich der Ballon abstützen.

    Wenn Du bedenkst, dass bei einem Balloninnendruck von ca. 2bar PRO QUADRATZENTIMETER!!! ca. 2kg drücken, kannst Du Dir ausrechnen, ab wann Deine Form "explodieret"!
    Der Ballon muss also unbedingt daran gehindert werden, in die Dämpfungsflosse auszuweichen.
    Wahrscheinlich wird er sehr früh platzen, aber dann könnte es schon zu spät für Deine Form sein.
    Nachdem das Laminat ausgehärtet ist, habe ich diesen Stützspant wieder entfernt.

    Alles klar?
    Wenn nicht, dann schreib.......

    mfg Paul
    Like it!

  2. #617
    User Avatar von Paul Poschen
    Registriert seit
    21.04.2002
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    526
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abdruckschrauben im Urmodell

    Hallo Uwe,

    Deine Frage "Ich habe schon auf einigen Bildern gesehen dass 5ct Stücke in der Trennebene liegen, was hat es denn damit auf sich?" hatte ich vergessen, zu beantworten.

    Diese Münzen haben dabei geholfen, die fertige Form vom Urmodell "abzudrücken". Die Abdruckschrauben werden von unten durch das Urmodell geschraubt. In der fertigen Form treffen sie auf die Münzen.
    Damit werden Beschädigungen in der gerade gebauten Form verhindert, wenn zum "Abdrücken" die Schrauben angezogen werden.

    mfg Paul
    Like it!

  3. #618
    User
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Málaga, Spain
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Paul! Ich versuche Acrylglas GS Dielen mit einer Länge von 2000 mm und einer Dicke von 40 mm zu bekommen. Die maximale Dicke, die ich finden kann, beträgt 20 mm. Können Sie mir bitte bei einem Online-Shop helfen?

    mfg,
    GM
    Like it!

  4. #619
    User Avatar von Paul Poschen
    Registriert seit
    21.04.2002
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    526
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo nach Spanien,

    mein ACRYL/PLEXI kauf ich immer hier
    ---> https://kreideweiss.eu/web/produkte/

    Durchschnittliche Preise, sehr große Lieferfähigkeit, sehr kompetent und nur 30 km von mir entfernt.
    Auf Anfrage-Mails reagieren sie sehr schnell.


    Etwas zum NITRO DP:
    Im Moment geht es nicht so richtig weiter!
    Habe diverse andere Dinge zu tun.

    Eine der jetzige Baustelle:
    Mein ANET A6 3D-Drucker beginnt zu verschleissen. Nun beschäftige ich mit der Konstruktion eines neuen, schnelle und stabilen, exakt auf meine Bedürfniss/Möglichkeiten angepassten 3D-Druckers.

    Einige Teile des NITRO DP habe ich bereits umgestellt von GFK auf "gedruckte Teile". Das funktioniert sehr gut und spart eine Menge Zeit.

    Nächste Baustelle:
    Für eine neue Stützstoff-Generation entwickle ich gerade eine im Endefekt sehr simple Schleifvorrichtung.

    Ich bin/bleibe "am NITRO DP-Ball", auch wenn ich nicht ständig an dieser Stelle etwas schreibe!

    mfg Paul
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. CNC-Styroschneider, neues Konzept, Eigenbau
    Von hanszweidrei im Forum CAD & CNC
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.05.2019, 21:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •