Anzeige Anzeige
flight-composites.com   gruppstore.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 38

Thema: Art Hobby Gamma-EV 1.2M, Aufbauhilfe

  1. #16
    User
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    Kirchdorf / Krems (Oberösterreich)
    Beiträge
    63
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruder Verkastung

    Eine Verstärkung mit Glasgewebe ist vollkommen ausreichend. Nehme dabei gerne 2 Streifen mit 49g über Kreuz, damit sind alle Flächen verschlossen.


    Diese fantastischen Modelle gibt´s übrigens auch in Österreich

    http://zeller-modellbau.com/catalogs...lt/?q=arthobby

    Robert
    Mit besten Grüßen,


    ZELLER MODELLBAU e.U.
    Brunnenweg 11
    A-4560 Kirchdorf
    Tel.+ 43 (0) 7582 21100 – 0
    Fax +43 (0) 7582 21100 – 99
    office@zeller-modellbau.com
    http://www.zeller-modellbau.com
    ATU 67430568
    Firmenbuch: FN388542k
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard für gut befunden

    Die Verstärkung der Servoöffnungen (oö sieht ja mal Sche.... aus ) mit Gewebe habe ich an meiner Testfläche ausprobiert und für gut befunden. Ist wie von Robert schon gesagt voll ausreichend. Zweifel beseitigt.
    Heute abend geht es an der Fläche weiter.
    7x4 Klapppproppeller ist inzwischen auch verbaut. Mal schaun was der Motor dazu mit 3S sagt.
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard by the way...

    ...meine Übungs/Testfläche. Bevor ich die Fläche aus dem Bausatz versau kann ich hier alles ohne Bedenken testen:

    Name:  Testfläche.jpg
Hits: 1410
Größe:  272,9 KB

    Name:  IMG_9687.JPG
Hits: 1390
Größe:  267,3 KB
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kinder gesund aber der Papa krank...

    ...trotzdem muß endlich was weiter gehen.
    Styro aus den Flächenwurzel für die Verstärkungen entfernt. Hölzer in Form geschliffen.
    Untere Styro-Schalen mit breitem Klebeband verbunden. Flächen ausgerichtet und V entsprechend unterlegt. Unterseite der Flächen mit Tape gegen Harz geschützt. Flächenschraubenverstärkungen und Flächenhälften mit 10Min. 2K Harz zusammen geklebt. Die Flächen leicht beschwert um in der Position zu halten. 30 Min. andere Baustellen bearbeitet.
    2 Lagen Glas mit 24h Harz auflaminiert. Die untere Lage ist ca. 5mm auf jeder Seite schmäler als die Deckschicht. Jetzt härtet alles über Nacht aus. Morgen kommt die Unterseite dran.

    Viel Zeit ist nicht mehr.
    Ausreise USA ist am 9.3.... Time is running

    Name:  IMG_9709.JPG
Hits: 1366
Größe:  156,6 KB

    Name:  IMG_9711.JPG
Hits: 1395
Größe:  169,6 KB

    Name:  IMG_9712.JPG
Hits: 1357
Größe:  175,0 KB

    Name:  IMG_9716.JPG
Hits: 1329
Größe:  162,0 KB

    Name:  IMG_9719.JPG
Hits: 1374
Größe:  178,4 KB
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruderschaniere?

    Ich mache mir grade Gedanken über die Schaniere der Querruder. Nach einigem lesen hier im Forum tendiere ich zu Silikonschanieren.
    Jetzt stellt sich mir aber die Frage wo ich das passende Silikon bekomme. Am liebsten beim Autozubehör-Händler oder im Baumarkt ohne das ich nochmal Versandkosten zahlen muß.

    Gelesen habe ich von Omnivisc 1002/1050 und von Elastosil E41 (flüssiger)/E43 (dicker).
    Gehen nur diese beiden Marken?
    Was ist der genaue Uterschied zu Sanitär-Silikon aus der Kartusche?
    Verwnde ich das dünnflüssigere oder das dickere?

    Schon wieder Fragen über Fragen...
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von Mario12
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Overath
    Beiträge
    506
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Uhle.

    Ein wirklich schicker Flieger entsteht da in deiner Werkstatt.

    Das Scharniersilikon ist eher wässrig dünn. Das Badezimmersilikon ist dagegen viel viel dicker. Ich denke, das Sanitärzeug kann man nicht für Scharniere verwenden. Ich habe es aber selber noch nicht probiert.

    Zur Verarbeitung guck mal hier rein.
    http://www.swiss-composite.ch/pdf/A-...scharniere.pdf
    Da wird alles genau erklärt.

    Das Elastosil Silikon bekommst du bei Höllein oder anderen Modellbauzubehörlieferanten.
    Prinzipiell ist das Zeug von der Baustoffchemiefirma Wacker und sollte auch im Baufachhandel zu bekommen sein.


    Viele Grüße und auf das dein Zeitplan klappt
    Mario
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Uhle

    War auch auf der Suche nach Elastosil von Wacker.
    Meinem Händler wurde sein Bestand aus dem Laden
    geholt, da es Toluol enthält, welches nicht mehr so
    ohne weiteres verkauft werden darf. Bietet jetzt
    `Bindulin`auf Alkohlbasis an. Erste Probeklebungen
    erfolgreich absolviert. Wird für meinen Serenity von
    Art Hobby gebraucht. Klebemethode von Swiss -
    Composite lesen!! (Baumarktsilikon bitte vergessen)

    Gruß Franz
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke für die Tips

    so hatte ich mir das schon gedacht das das mit Silikon vom Baumarkt nicht geht.
    Jetzt habe ich ein Silikon von meinem lokalen Modellbaugeschäft geholt und hoffe das es das richtige ist. Erste Probeklebung an meiner Testfläche ist grade am trocknen. Habe ja noch etwas Zeit bis ich an die Fläche vom Gamma ran muß. Heute abend ist erstmal geplant die Servoöfnungen zu öfnen und zu beglasen. Bis ich zu den Querrudern komme ist die Testfläche soweit trocken damit ich die Schaniere begutachten kann...
    Anleitung von SC kannte ich schon bevor ich hier gesucht habe. Habe die Anleitung aber vorsichtshalber nochmal durchgelesen. Kann ja nicht schaden.
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ach wie gut...

    ...das es die Testfläche gibt. Schanier an der Testfläche hat gut geklappt. Natürlich etwas (heftiger) daran herumgespielt und ab war das Querruder. Ich hatte die Balsaoberfläche aber auch nur einmal mit Aqua Clou Versiegelungslack eingestrichen. Also wird die Oberfläche jetzt richtig damit eingelassen damit das Silikon auch richtig haften kann dann sollte das auch klappen. Mit Porenfüller will ich nicht ran da es mir mit dem Styro zu gefährlich ist.

    Übung macht den Meister und die Fläche ist zum Glück geduldig.

    Und wenn es zeitlich nicht mehr klappen sollte mit den Silikonschanieren dann muß es wohl erstmal ein Tesaschanier werden.

    Die Gamma Fläche ist inzwischen oben und unten Verstärkt. Servoöffnungen sind mit 2x Glaß über kreuz verstärkt. Heute sollen die Überstände beigeschliffen werden und die Oberfläche ein letztes mal mit Aqua Clou Versiegelungslack gestrichen werden. Dann geht es dran die Querruder auszuschneiden und anzulenken. So langsam nähere ich mich dem Ende.
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    197
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zeit

    Hallo Uhle,

    nun wird die Zeit ein wenig knapp mit Fertigstellen und Einfliegen.
    Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen das alles passt.
    Berichte bitte mal nach deiner Reise wie es mit dem Flug (Handgepäck, Koffer oder Sportgepäck ...) geklappt hat.

    Viel Glück, Falko.
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Silikonschaniere müssen warten!

    Querruder sind abgetrennt. Hab mich für ein breites Teppichmesser entschieden da das einfach besser in der Hand liegt als ein Skalpell. Natürlich frisch abgebrochen für max. Schärfe. Das Abtrennen ging ohne Probleme. Als Führung habe ich ein Alu-Lineal in der richtigen Position festgetapet. Wenig Kraft und mit mehreren kleinen Schnitten ohne Probleme. Da jetzt aber die Frau schwächelt konnte ich nicht im Keller verschwinden um die Ruder anzuschleifen. Ich hoffe ich kann den Erstflug noch in Deutschland machen. Besser wär das...

    Bilder reiche ich heute abend noch nach.
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Quasi fertig

    Ich hoffe das gute Wetter morgen nutzen zu können um den Flieger einfliegen zu können. Ich muß nur das V-Leitwerk noch anlenken. Leider langt das dem Bausatz beiliegende Material nicht aus um das VL mit Seitenruder zu bauen sondern nur mit HR. Also morgen früh erstmal zum Modellbaugeschäft meines Vertrauens. 50Cent Teil kaufen um den Flieger fertig zu machen.
    Schwerpunkt kommt fast hin. Im jetzigen Zustand bräuchte ich etwas Blei im Heck. RTF sind es jetzt 450g. Laut Homepage sind 360g machbar. Aber das Mehrgewicht ist ja so gewollt. Ich hoffe das es sich mit der Anlenkung des VL mit dem Blei erübrigt oder zumindest minimiert.
    Der Motor dreht an 3S die 7x4 schon sehr sportlich. Bin schon gespannt wie sich das in der Luft verhält.
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard endlich die Bilder

    leider leider den ersten guten Tag verspielt. Na dann hoffe ich nochmal auf morgen.
    Auch wenn viel zu tun ist hoffe ich auf 1/2h zum spielen.


    Name:  IMG_9747.JPG
Hits: 1154
Größe:  143,3 KB

    Name:  IMG_9745.JPG
Hits: 1120
Größe:  203,9 KB

    Name:  IMG_9754.JPG
Hits: 1174
Größe:  142,0 KB

    Name:  IMG_9748.JPG
Hits: 1135
Größe:  169,8 KB
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein Satz mit X

    Das Mehrgewicht kann voll vernachlässigt werden. Ein Thermikschleicher ist das bei der Spannweite wohl sowieso eher weniger. Hatte nicht viel Zeit und bin nur 2. Runden zum trimmen geflogen. Hammer! Wie an der Schnur gezogen nur leichtes trimmen der Höhe nötig. Speed nicht der Killer aber durchaus flott für so einen kleinen Flieger.
    Leider ist mein Koffer 5cm zu kurz und somit past der Rumpf nicht wie geplant hinein und die große Alukiste will ich nicht mitnehmen.

    Eintrag ins Logbuch: Erst messen und dann planen!

    Jetzt bleibt viel Zeit zum Lektüre studieren und planen des nächsten Projekts: Robbe K-Rat Rumpf sucht neue Flächen!
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Erlanen
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Verpackung

    Ich will euch meine auf die Schnelle zusammengezimmerte Transportkiste nicht vorenthalten auch wenn sie nicht wie geplant in meinen Koffer gepast hat.

    Name:  IMG_9759.JPG
Hits: 1168
Größe:  147,1 KB

    Name:  IMG_9760.JPG
Hits: 1103
Größe:  154,9 KB

    Jetzt habe ich zumindest eine guten Schutz zum Transport im Auto...
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Art Hobby
    Von Speedglider im Forum Hangflug
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 12:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •