Zum 1.1.2014 unterzeichneten die FAI-CIAM und CONTEST Modellsport GbR nach 13 Jahren Partnerschaft erneut ein Memorandum of Understanding (MOU) und stärken so die Zusammenarbeit. Damit hält CONTEST zum 20jährigen Jubiläum jetzt den offiziellen Status des „FAI Associate Event Organizer“.

CONTEST Modellsport GbR treibt seit 20 Jahren den Modellflugsport in den Segel- und Elektroflugklassen ( F3B, F3J, F3F, F3K, F5B, F5F und F5J ) voran. Auf Basis der CONTEST-Eurotour konnte die Anzahl der offiziellen europäischen FAI Wettbewerbe in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt und so die europäische Wettbewerbsszene in den vorgenannten Klassen deutlich weiterentwickelt werden. Einige Klassen wurden mit Hilfe von CONTEST neu geschaffen und ggf. auch das Regelwerk aktiv mit gestaltet. Ziel war, und ist es, aus Sicht der Sportler europaweit ein gemeinsames Verständnis für den Wettbewerbssport zu entwickeln und in Zusammenarbeit mit möglichst vielen europäischen Veranstaltern ein breites Angebot an internationalen Wettbewerben zu etablieren.
So hat beispielsweise nicht jeder Modellflugsportler die Möglichkeit im Rahmen einer Qualifikation zu einer Nationalmannschaft seines Landes an Europa- oder Weltmeisterschaften teilzunehmen. Im Rahmen der CONTEST-Eurotour erhält jeder FAI Sportler die Chance auf einen direkten und indirekten europaweiten Vergleich zwischen allen aktiven Sportlern. Mehr als 1.640 Piloten aus 41 Nationen bestätigen mittlerweile den Erfolg des Konzeptes und nehmen Jahr für Jahr an ca. 93 Veranstaltungen in 23 Nationen an CONTEST-Eurotour Wettbewerben teil.

Das Interesse von FAI-CIAM und CONTEST am Modellflugsport führen zu einer gemeinsamen Stärke und entsprechend breiter Anerkennung. Auf Basis der gestärkten Partnerschaft werden die FAI-CIAM und CONTEST nun die jeweiligen Erfahrungen und Stärken weiter bündeln und gemeinsam den europäischen Modellflugsport entwickeln und zu weiterem Wachstum führen.

Das gesamte CONTEST Team freut sich über diese Bestätigung seiner engagierten Arbeit und geht mit neuem Schwung und Motivation in die Wettbewerbssaison 2014.

Die offizielle FAI-CIAM Presse Mitteilung finden Sie auf der FAI Homepage unter: http://www.fai.org/ciam-news/38070-ciam-contest