Anzeige Anzeige
www.f3x.de  
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: F3F Deutschland-Tour

  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.753
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis F3F Deutschland-Tour

    Jahresrunde 2014 (01.01.2014 bis 31.12.2014)

    Ausschreibung:

    Für die Gesamtorganisation der F3F D-Tour 2014 gelten folgende Regeln :

    1. Anmeldung erst nach öffentlicher Ankündigung des Wettbewerbs. Per E-Mail direkt an den jeweiligen Veranstalter. Vorabmeldungen sind ungültig und werden nicht berücksichtigt. Es werden nur vollständige Anmeldungen berücksichtigt. Eine vollständige Anmeldung beinhaltet:

    Vor- und Nachname
    Anschrift
    Telefonnummer
    E-Mail
    Frequenz!!! (auch bei 2,4 GHz)

    2. Ohne gültigen Versicherungsnachweis vor Ort keine Teilnahme.

    3. Die Startplätze werden nach Reihenfolge des Meldungseingangs belegt. Dem Veranstalter steht es frei eine Warteliste zu erstellen.

    4. Der Veranstalter kann fünf feste Startplätze an Helfer vergeben.

    5. Sammelmeldungen werden mit bis zu 3 Piloten zugelassen.

    6. Ein Wettbewerb kann kurzfristig vom jeweiligen Veranstalter angesetzt werden. Dies ermöglicht auch Vereinen mit nur einer fliegbaren Windrichtung die Teilnahme! Es steht dem Veranstalter jedoch genauso frei, einen festen Termin mit Ausweichtermin im Vorfeld festzulegen. Die Anmeldung muss dann zu einem angekündigten Termin und fester Uhrzeit geöffnet werden, um allen Teilnehmern die gleichen Chancen bei der Anmeldung zu gewährleisten. Beispielsweise Sonntag 18 Uhr vor dem Wettbewerbstermin.

    7. „Bombardieren“ eines Veranstalters mit Mails oder persönliche Angriffe auf einen Veranstalter können zu Wettbewerbsausschluss führen.

    Geflogen wird nach den aktuellen FAI-Regeln der Klasse F3F mit „local rule’s“ der Veranstalter. Diese lokalen Regeln können beispielsweise die Begrenzung der Teilnehmerzahl, Nennung von mindestens zwei Frequenzen, Naturschutzauflagen oder auch das Besitzen einer Sportlizenz beinhalten. Wer die lokalen Regeln nicht erfüllt, wird zum Wettbewerb nicht zugelassen (ohne jede Diskussion – das Hausrecht hat Vorrang vor Einzelinteressen).

    Jeder Veranstalter ist frei in der Regelung der Wettbewerbsdurchführung und tut dies selbstständig und eigenverantwortlich. Bei wesentlichen Abweichungen behalten wir uns vor, den Wettbewerb nicht im Gesamtergebnis der D-Tour zu berücksichtigen. Dies soll nicht der Reglementierung oder Diskriminierung einzelner Veranstalter, sondern nur einer gleichmäßigen Durchführung dienen.

    Eckpunkte:

    1. Maximal 25 Teilnehmer.

    2. Die erste Ankündigung des Wettbewerbs soll 3 -4 Tage vor dem Wettbewerb stattfinden. Finale Einladung der zuvor gemeldeten Piloten dann 2 Tage vorher per E-Mail und im Forum. Die Entscheidung über die Durchführung des Wettbewerbs liegt ausschließlich beim Veranstalter und muss nicht begründet werden. Bereits angefallene Kosten, insbesondere Reisekosten werden nicht erstattet.

    3. Die Wendemarken werden durch die Piloten besetzt.

    Veranstalter/Vereine, die an der Ausrichtung eines F3F D-Tour Wettbewerbs interessiert sind, können sich gerne jederzeit per PN oder E-Mail bei mir melden. Das Wettbewerbs-Equipment kann nach Absprache von den Teilnehmern mitgebracht werden. Sollte ein Versand des RCN-F3F-Wettbewerbsequipments notwendig sein, werden die anfallenden Kosten übernommen. Vorraussetzung für die Nutzung ist lediglich eine Funktionsunterweisung, welche auch telefonisch erfolgen kann.

    Der ausrichtende Verein/Veranstalter braucht nichts zu zahlen. Es steht ihm aber frei ein Startgeld zu erheben, z.B. 10,- € in die Vereinskasse!

    Wertung:

    Ziel ist es, möglichst viele Wettbewerbe über das gesamte Jahr verteilt in einer Gesamtwertung zu bündeln. Ab acht mitgeflogenen Teilnehmern und vier geflogenen Durchgängen wird ein Wettbewerb in der Gesamtwertung gewertet.

    Jeder Veranstalter kann pro Jahresrunde bis zu zwei D-Tour Wettbewerbe durchführen. Beispielsweise einen Wettbewerb im Frühjahr und einen im Herbst.

    Die besten drei Ergebnisse pro Pilot kommen in die Gesamtwertung der F3F Deutschland Tour 2014.

    ---

    Das Gesamtergebnis wird am Ende des Jahres hier auf RCN veröffentlicht. Für die Berichterstattung (Ergebnisse, Bilder, Videos ...) bitte einen separaten Kommunikator Thread benutzen.

    Ich freue mich auf spannende F3F Wettbewerbe und wünsche allen Teilnehmern viel Spaß!


    Grüße,
    Thorsten Folkers
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    580
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kleebergpokal 2014

    Am kommenden Samstag möchten wir (MBC-Lengerich) den Kleeberg-Winterpokal austragen.

    Die Vorhersage ist stabil mit warmen Südsturm, ggf. leichte Schauer.

    Teilnahmeberechtigt ist jeder Pilot, der eine ausreichende Haftpflichtversicherung nachweisen kann. Für den Verein erbitten wir ein Startgeld in Höhe von 10,-- €.

    Briefing auf dem Parkplatz um 09:30 Uhr, geflogen wird bis Sonnenuntergang. Genaue Angaben für die Anreise kommen morgen.

    Wir akzeptieren maximal 25 Teilnehmer. Vereinsmitglieder haben Vorrang (das wird aber sicherlich kein Problem).

    Wettbewerbsort ist der Kleeberg, westlich von Lengerich. Genaue Daten kommen später.
    Da wir Wind von bis zu 20 m/s erwarten können, ist dies sicherlich nicht für "Hangneulinge" geeignet. Ich will niemanden verschrecken, aber da geht es zur Sache und man sollte wissen wie man da zu Fliegen hat!!!

    Meldungen bitte bis spätestens morgen Abend 20:00 Uhr an: dp(at)dp-air.de

    Für einen vernünftigen Wettbewerbsablauf (die Piloten besetzten in bewährter Manier die Wendemarken) benötigen wir mindestens 10 Teilnehmer. Sollten weniger Meldungen eingehen, müsste ich leider doch noch absagen!

    Gruß

    Dieter


    Es gibt keine Vor-Ort-Verpflegung. Etwa 3 km entfernt ist ein Burger-King. Wir werden vor Ort eine Sammelbestellung zum Mittag organisieren.
    Zuviel Wind gibt es nicht, nur zu flache Hänge!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    580
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Anfahrt und Teilnehmerliste

    Guten Morgen. Die Wetterprognose ist vielversprechend. Genügend Meldungen habe ich auch, es können auch noch weitere Piloten dazu kommen. Wir sehen uns also morgen früh.

    Anfahrt:
    Wettbewerbsort: KLEEBERG
    Vereinshang des MBC-Lengerich
    L591 Wechter Str./Up de Hessel

    Die Autobahn 1, an der Anschlussstelle Lengerich verlassen und der L 591 in westlicher Richtung ca. 5 km folgen. An der Einmündung der Straße „Up de Hessel“ rechts in diese einbiegen und bis zum Ende (Berg hoch) fahren => Ziel erreicht!

    Teilnehmerliste Stand 08:00 Uhr

    1 Uli Helfrich
    2 Dieter Perlick
    3 Reinhold Berghaus
    4 Klaus Brettner
    5 Jochen Reuter
    6 Helge Borchert
    7 Erik Heijne
    8 Axel Barnitzke
    9 Hans Sagemüller
    10 Uwe Reker
    11 Ralf Averwerser


    Bei Fragen, bitte eine Mail, oder PN an mich.

    Dieter
    Zuviel Wind gibt es nicht, nur zu flache Hänge!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    580
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Finale Startreihenfolge

    Hier die Startreihenfolge.

    Bitte prüfen ob die Daten richtig sind. Der erste Starter wird ausgelost!

    Startreihenfolge Name Frequenz
    1 Dieter Perlick 2,4
    2 Jochen Reuter 2,4
    3 Helge Borchert 2,4
    4 Erik Heijne 77 (oder 79)
    5 Klaus Brettner 2,4
    6 Hans Sagemüller 2,4
    7 Christian Kropp 2,4
    8 Ralf Averwerser 2,4
    9 Torsten Hermann 2,4
    10 Uli Helfrich 2,4
    11 Axel Barnitzke 2,4
    12 Jens Goebel 75
    13 Uwe Reker 2,4
    14 Ulrich Freitag 2,4
    15 Reinhold Berghaus 2,4
    16 Rick Ruijsink 2,4
    17 Christoph Meier 2,4
    18 Thomas Deinert 2,4
    Zuviel Wind gibt es nicht, nur zu flache Hänge!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    580
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Ergebnisse

    Hallo,

    bei Wind von 10 - 13 m/s und Böen bis zu 20 m/ s haben wir gemütliche 10 Runden geflogen.

    Hier die Ergebnisse und Glückwunsch an Barney, der mit 41,1 auch die Tagesbestzeit geflogen ist:

    place pilot total %
    1 Axel Barnitzke 8633,94 100
    2 Dieter Perlick 8262,35 95,70
    3 Uli Helfrich 8149,72 94,39
    4 Helge Borchert 8054,52 93,29
    5 Hans Sagemüller 7964,94 92,25
    6 Jochen Reuter 7802,74 90,37
    7 Uwe Reker 7648,44 88,59
    8 Erik Heijne 7636,41 88,45
    9 Ralf Averwerser 7579,48 87,79
    10 Thomas Deinert 7468,71 86,50
    11 Torsten Hermann 7407,52 85,80
    12 Reinhold Berghaus 7196,69 83,35
    13 Jens Goebel 6976,83 80,81
    14 Klaus Brettner 6863,04 79,49
    15 Christian Kropp 6595,79 76,39

    Leider gibt es für die Hersteller von Schalentieren wohl auch Folgeaufträge, da der stark böige Wind doch etwas Tribut gefordert hat.

    Ich hoffen es allen Beteiligten gefallen.

    Dieter
    Zuviel Wind gibt es nicht, nur zu flache Hänge!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Europa
    Beiträge
    627
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen! Sachsen-Cup 2014 am 8. oder 9.11.2014

    Wir werden es versuchen, unseren kleinen aber feinen F3F Wettbewerb nunmehr zu 4. Mal an unseren heimatlichen, sächsischen Hängen durchzuführen.

    Warum die Einschränkung "versuchen"?

    Die eigentlich geplante „F3F Maschine“ Ronneburg kann leider nicht mehr genutzt werden, d. h. wir haben kein sicheres F3F Gelände wo selbst bei Schwachwindlage vernünftig geflogen werden kann. Daher werden wir nur bei sicherer Windvorhersage (>5m/s) den Wettbewerb durchführen. Unsere kleinen und zumeist flachen Hänge daheim lassen sonst kein Teilnehmerfeld von 20-25 Piloten mit einigermaßen gleichen Bedingungen zu. Auch das letzte Wochenende war wieder einmal ein Beweis für diese etwas vorsichtige Vorgehensweise: Vorhersage 3 Windstärken, am Hang kein Wind

    Anmeldung wie immer per E-Mail an robert.matthes@f3f.de

    Ob wir fliegen und wo wir uns treffen, wird bis Freitag, den 7.11.2014 12:00 Uhr bekannt gegeben.

    Je nach dem wird der wahrscheinlich windstärkere Tag des Wochenendes 8. - 9.11.2014 genutzt.

    9:00 Uhr ist Briefing an einem Hang in der Umgebung von Dresden.

    Die Startliste wird am Mittwoch und Freitag dieser Woche hier und unter www.f3f.de veröffentlicht.
    Bitte beachtet die Rahmenausschreibung der F3F-Deutschlandtour.

    Robert Matthes / Friedmar Richter
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Europa
    Beiträge
    627
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich Absage

    Die vorhersagenden Wettermacher sind sich uneinig über das kommende, windarme Wochenende.

    Daher der Entschluss, den Termin 8.-9.11.2014 abzusagen.

    Dies beruht auf der reiflichen Überlegung und Einsicht, dass die Vorhersagen bei Schwachwindlage von z. B. "Windfinder" in unserer Region teils sehr abweichend und unzuverlässig sind. Die ist sicherlich auch den jeweiligen Hanglagen geschuldet.

    Wir möchten unsere Gäste, die teilweise eine weite Anreise auf sich nehmen, nicht an einem schönen Herbsttag ohne Wind am flachen Hang begrüßen.

    Sicherlich lässt sich noch ein Tag mit mehr Wind finden und dann wird es umso schöner. Mal sehen, was das nächste Wochenende bringt...
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.753
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch F3F D-Tour 2015

    Hallo zusammen!

    Leider hat uns der Wind 2014 oft im Stich gelassen. Sowohl der Franken-Cup, als auch die Wettbewerbe am Schäferstuhl und an der Teck waren geplant, konnten dann aber wegen verschlechterter Wettervorhersage leider nicht angekündigt bzw. durchgeführt werden. Ich kann auch die Entscheidung von Friedmar absolut nachvollziehen. Ich möchte mich an dieser Stelle trotzdem und vorallem bei Dieter, Tobias, Siggi, Barney, Andre, Thomas, Friedmar und Franz bedanken!

    2015 wird besser !!

    Sobald es Wind aus der richtigen Richtung gibt, wird auch wieder F3F geflogen. Denn die F3F D-Tour 2015 ist gestartet. Die Ausschreibung und Regeln bleiben dieselben.

    @ Tobias: ich würde diesen Thread weiter führen und die Daten oben auf 2015 ändern. Oder neu? Was denkst du?

    Grüße,
    Thorsten Folkers
    Like it!

  9. #9
    Moderator
    F3B, F3F und F3J Segelflug
    Hangflug
    Avatar von Tobias Reik
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    5.462
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vorwarnung für F3F-Wettbewerb am So. 29.03. @Teck

    Hallo zusammen,

    hier die Vorwarnung für einen F3F-Wettbewerb am Sonntag, den 29.03.2015 @Teck.

    Start ~10 Uhr
    Ende ~16:30 Uhr

    Genaue Planung mit dem finalen GO und Anmeldung im laufe des Donnerstags.

    Viele Grüße
    Thorsten und Tobias
    Der inoffizielle RCN Flitschenwettbewerb
    Like it!

  10. #10
    Moderator
    F3B, F3F und F3J Segelflug
    Hangflug
    Avatar von Tobias Reik
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    5.462
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen! D-Tour Wettbewerb Teck am 29.03.2015

    Das Wetter scheint zu halten und erst nach Wettbewerbsende feucht zu werden
    http://www.windfinder.com/weatherforecast/stuttgart
    Daher:

    Am Sonntag den 29.03.20105 in 73277 Owen (bei Kirchheim u. Teck)
    Treffpunkt: 09:30 Uhr Parkplatz Hoher Bol
    Beginn: ab 10:00 Uhr
    Teilnehmerzahl max. 20
    Anmeldung ab sofort an Tobias.Reik@RC-Network.de

    Teilnahmegebühr: 10 € (wer bereits eine Fluglizenz für 2015 für die Teck hat: 5 €)

    Meldedaten wie beschrieben bei D-Tour.

    Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

    MfG
    Thorsten und Tobi
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    F3B, F3F und F3J Segelflug
    Hangflug
    Avatar von Tobias Reik
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    5.462
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich F3F D-Tour Wettbewerb am 29.03.2015 - abgesagt

    Hallo zusammen,

    da, selbst unter wohlwollender Wettervorhersage-Auslegung, morgen gegen 13 Uhr der Regen kommt, ist die Veranstaltung für morgen
    abgesagt.

    Vielen dank für eure Anmeldungen. Die nächste Möglichkeit lässt hoffentlich nicht zu lange auf sich warten

    Viele Grüße
    Tobi
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard D-Tour Wettbewerb Hesselberg / 91726 Gerolfingen 06.02.2016

    Südlicher Wind und Wetter scheinen für Samstag den 06.02.16 zu passen.

    Geplant ist deshalb ein D-Tour Wettbewerb
    - am Samstag den 06.02.2016 auf dem Hesselberg bei Gerolfingen
    - Treffpunkt ab 9:00 Uhr an der Südkante
    - Kurzes Briefing 9:30 Uhr
    - Beginn ab 10:00 Uhr / Ende gegen 16 Uhr
    - Teilnehmerzahl maximal 25

    - Anmeldung ab sofort möglich an: maximilian_steidle@web.de
    Mit Angabe von:
    Vor- und Zuname
    Helfer Vor- und Zuname
    Anschrift
    E-Mail
    Telefon
    Frequenz auch 2,4 nennen

    Teilnahmeberechtigt ist jeder Pilot, der eine ausreichende Haftpflichtversicherung nachweisen kann. Ein Startgeld in Höhe von 10,-- € mitbringen.
    Bitte beachtet die weitergehende Ausschreibung: http://www.rc-network.de/forum/showt...2014-2015-2016
    Es gibt keine Vor-Ort-Verpflegung
    Die Startliste und ob wir fliegen, wird bis spätestens Freitag den 05.02.2016 17 Uhr hier bekannt gegeben.
    Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.
    Gruß Max

    Vorab einen herzlichen Dank an den
    Modellflug-Club Dinkelsbühl-Hesselberg e.V. der uns das Fliegen gestattet.
    Platzordnung Hesselberg
    http://www.mfc-dkb.de/Dokumente/Plat...Hesselberg.pdf
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hesselberg - wir fliegen

    Zuerst die guten Nachrichten:
    Wir fliegen morgen am Hesselberg!
    Der Wetterbericht ist sehr ordentlich: http://de.windfinder.com/weatherforecast/hesselberg
    Wichtig Ich war heute vor Ort, es hat teilweise noch Schnee auf dem Berg und der Boden ist durchnässt. Denkt also daran, zumindest festes Schuhwerk mitzubringen.
    Was auch wichtig sein kann, auf dem Plateau ist sehr schlechter, oder zum Teil kein Handyempfang.

    Die Startliste

    1 Fiedler, Christian
    2 Austen, Andre
    3 Schlothmann, Björn
    4 Schedel, Siegfried
    5 Schneider, Daniel
    6 Folkers, Thorsten
    7 Ebinger, Wolfgang
    8 Henschel, Bernhard
    9 Reichert, Sebastian
    10 Reik, Tobias
    11 Steidle, Maximilian
    12 Meissner, Markus
    13 Finkeldey, Arne
    14 Schneider, Ben
    Wer als Erster startet wird morgen vor Ort ausgelost.
    Dann wünsche ich allen eine gute Anreise, wir sehen uns morgen.

    Gruß Max
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ergebnisse Hesselberg

    Gegen 8.30 Uhr war auf dem Berg noch richtig Nebel, der sich aber schlagartig auflöste. Dann kam das nächste Problem, entgegen der Vorhersage hatten wir anfangs nur 3-4 m/s südlichen Wind. Stabile 4-5 m/s sind aber am Hesselberg für F3F nötig. Die Bedingungen haben sich aber laufend gebessert, so dass Christian Fiedler mit 52,31s die Bestzeit geflogen hat.
    Die neunte Runde haben wir dann nach der Hälfte der Piloten abgebrochen, nachdem der "Wind" teilweise unter zwei m/s gefallen ist.
    Ich kann nur sagen, danke an Alle, es hat großen Spass gemacht. Man sieht sich demnächst am Hang.
    Gruß Max

    Ergebnisse
    1 Meissner, Markus 6736,04 100,00
    2 Fiedler, Christian 6492,97 96,39
    3 Henschel, Bernhard 6456,38 95,85
    4 Schlothmann, Björn 6395,95 94,95
    5 Schedel, Siegfried 6204,56 92,11
    6 Ebinger, Wolfgang 6016,45 89,32
    7 Reik, Tobias 6001,69 89,10
    8 Schneider, Daniel 5989,03 88,91
    9 Steidle, Maximilian 5984,37 88,84
    10 Finkeldey, Arne 5925,68 87,97
    11 Austen, Andre 5891,82 87,47
    12 Reichert, Sebastian 5631,63 83,60
    13 Schneider, Ben 5576,45 82,79
    14 Fischer, Georg 5072,83 75,31
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    09.07.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    4 Nicht erlaubt!

    Lächeln "1. F3F-Freundschaftsfliegen MFFÖ e.V."

    Hallo F3F-Interessierte,

    nach längerer Vorbereitungszeit, haben wir nun gute Neuigkeiten aus Niedersachsen.

    Wir möchten Euch auf diesem Wege informieren, dass unser Hangflugverein, die Modellflugfreunde Ösel e.V., in Kürze zum
    "1. F3F-Freundschaftsfliegen MFFÖ e.V." einladen werden.
    Unser Vereinshang liegt bei Wolfenbüttel und kann bei westlichen Windrichtungen beflogen werden.
    Ziel ist es von uns, dass wir einen Termin im Dezember oder Januar organisiert bekommen.

    Terminaussichten und weitere Details folgen hier wie gewohnt.

    Viele Grüße und eine schöne Adventszeit
    Martin
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F3F Deutschland-Tour - Kommunikator
    Von Tobias Reik im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.01.2018, 13:53
  2. F3F Deutschland-Tour 2013 - Kommunikator
    Von Tobias Reik im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 20:07
  3. F3F Deutschland-Tour 2013
    Von Tofo im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 17:39
  4. 2011 Deutschland Tour Ergebnisse
    Von Peer im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •