Anzeige Anzeige
  HEPF-MODELLBAU
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Modelle gelöscht bei MC 16/20

  1. #1
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.553
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Modelle gelöscht bei MC 16/20

    Hallo Experten,

    ich hab ne 2 Jahre alte MC 16/20 von Graupner mit 20 Modellspeichern. Ich hab momentan dort 6 Modelle fest abgespeichert (Modell 1-6).
    Seit November hab ich die Fernsteuerung u.a.wegen des schlechten Wetters nicht mehr benutzt. Den erst ein Jahr alten Akku 3000 NIMH hab ich aber zwischendurch mal wieder auf 11,4 V vollgeladen. Auch jetzt nach dem einschalten zeigte er noch 10,5 V an. Trotzdem waren beim durchprobieren, ob alle Modelle noch abgespeichert sind, plötzlich mein Modell 4 und mein Modell 1 nicht mehr abgespeichert. Mir zeigte es plötzlich auch nicht mehr den Modellnamen an, sondern nur 1 für Modell 1 1UN= Unifly. Das macht mich jetzt echt stutzig und unruhig, denn wie kann es sowas geben? Vor allem, die anderen Modelle sind abgespeichert. Kann so etwas durch längere Nichtnutzung der Anlage passieren? Unvorstellbar, wenn plötzlich im Flug ein Modell auf die Standardfunktionen gesetzt würde. Absturz wär da ja sicher.
    Da es aber doch eine Systemrotation gibt, in welcher die Parameter wie Mode, Modell, Steueranordnung etc. festgelegt werden
    und dann die jeweils dazu gehörende Einstellrotation für die Modellspezifischen Einstellungen kann ich mir das ganze überhaupt nicht erklären. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Die Anlage hat bisher einwandfrei funktioniert, was ich aber auch von einer relativ neuen Anlage erwarte(n) darf.
    Ich hab die zwei Modelle nun neu einprogrammiert und eingegeben und lade den Sender grad wieder voll. Dann hoff ich auch, daß es bald wieder zum fliegen gehen kann.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß
    Dieter
    Gruß von Dieter

    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    301
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Dieter,

    viele Graupner-FS haben eine Pufferbatterie, die den Modellspeicher mit Strom versorgt, wenn der Senderakku leer ist oder aus anderen Gründen "aus" ist. Die hält etwa 6 Jahre. Du hast den Sender seit zwei Jahren, das heißt aber nicht, dass er nicht schon vorher 4 Jahre in irgendeinem Regal herumoxidiert ist... Wenn Du dann bei fast leerer Pufferbatterie den Senderakku lädtst, gehen Dir schon ein paar Senderspeicher flöten.

    Kann es vielleicht daran liegen? Dann schick den Sender mal zum Service und sag speziell an, dass sie die Pufferbatterie tauschen sollen.

    Gruß, Bernd.
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.553
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,
    danke für Deine Antwort. Das was Du geschrieben hast, hab ich mir auch schon überlegt. Gibt es da aber nicht vorher ne Warnung, bevor die kleine Modellspeicherbatterie alle ist? Hatte zwar den Sender die letzten 2 Jahre häufig im Einsatz, aber das kann eigentlich noch nicht sein, dass die Batterie schon alle ist. Ich werde aber in jedem Fall dieses Problem beschreiben und den Sender mal zum Service bringen. Falls noch jemand andere Ideen hat, an was es gelegen haben könnte, nur her damit.
    Im übrigen steht in der Senderbedienungsanleitung eindeutig drin, daß es während des Sendebetriebs unmöglich ist, in die Systemrotation umzuschalten, aus Sicherheitsgründen. Dazu müsste der Sender ausgeschaltet und dann durch gleichzeitiges drücken der Enter Tasten beim einschalten in die System Rotation gewechselt werden.
    Also für mich immer noch recht "ominös" das Ganze.
    Gruß
    Dieter
    Gruß von Dieter

    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Fürstenfeld
    Beiträge
    2.666
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was soll da ominös sein?? Das Ding kennt nur 0 und 1 und wen ein byt kippt ist Sense
    Bedenkt bitte das sind PCs im kleinstformat mit der Geschwindigleit die unsere PCs vor 10 Jahren hatten und auch die Dinger sind hin und wieder ausgstiegen!
    4. Jet´s over Styria ist Geschichte.
    Bilder sind schon auf www.modelltreff.at
    Like it!

  5. #5
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.553
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also wie gesagt, Technik war noch nie meine Domäne, ich habe halt nach einer Erklärung gesucht. Fest steht, daß seit der gestrigen Neuprogrammierung der zwei gelöschten Modelle nun alle 6 Modelle wieder gespeichert sind. Ich hab heute auch bei allen in der System Rotation nach den korrekten Einstellungen geschaut und nochmals überprüft.
    Ich hoffe das bleibt jetzt so.
    Gruß
    Dieter
    Gruß von Dieter

    Like it!

Ähnliche Themen

  1. EasyFly Modelle in AFPD
    Von Gerald Lehr im Forum RC-Simulatoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 18:21
  2. Modelle am Hahnenmoos
    Von f3d im Forum Segelflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 08:18
  3. Was für Modelle kauft ihr am liebsten ?
    Von Biplane im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2002, 03:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •