Anzeige Anzeige
 
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 56789101112131415
Ergebnis 211 bis 214 von 214

Thema: ASW 22 (Jägermodell): Erfahrungen?

  1. #211
    User Avatar von Steven A.
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Und noch ein Jäger ASW22 Fan :-)

    Bernd hat mir auch eine ASW22 gebaut. Ich bin begeistert!!!

    Ein paar Impressionen vom Erstflug auf der Corona-Ausweichflugwiese.

    Danke Heiko für die Photos und das Werfen dieser Schönheit!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASW22 Jägermodell 6.jpg 
Hits:	9 
Größe:	139,8 KB 
ID:	2293236

    Einfach traumhaft das Flugbild!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASW22 Jägermodell 4.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,18 MB 
ID:	2293234

    Auch am Boden eine Augenweide

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ASW22 Jägermodell 7.jpg 
Hits:	7 
Größe:	116,5 KB 
ID:	2293235

    Demnächst folgt ein kleiner Erstflugbericht....
    Gruß Stefan
    Like it!

  2. #212
    User
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    plumbumausserirdischer
    Beiträge
    407
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    41
    0 Nicht erlaubt!

    Standard inside

    Für alle die es interessiert, neuer Flügel entsteht. Abgesaugt Schale mit CFK Holm.sperrholzverstärkte mit Kevlarfaden umwickelte Holmtasche.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200515_140657_4.jpg 
Hits:	5 
Größe:	577,5 KB 
ID:	2302511Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200515_140732_0.jpg 
Hits:	5 
Größe:	395,9 KB 
ID:	2302512.
    Schaumwaffelfreie Zone...
    Like it!

  3. #213
    User
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    Wilnsdorf
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 22BL von Jägermodell

    Fast 25 Jahre musste dieses schöne Fliegerchen sein Dasein im Modellbaukeller verbringen, bevor er mit den notwendigen Teilen, Brushless-Motor für 10 €, 20 A Regler, 3S Akku mit 1.350 mAh, 4 Graupner 341er Servos (waren noch vorhanden) und ein 5er MPX Empfänger bestückt wurde. Kurze Zeit nach dem Kauf wurde erst mal der Modellflug wegen anderer sportlicher Aktivitäten der Tochter eingestellt, um jetzt im fortgeschrittenen Alter doch noch mal das Hobby „Modellflug“ zu aktivieren.

    Die Beschreibung von Bernd Jäger, was wie einzustellen ist, war noch vorhanden und so konnten schnell alle Quer- und Höhenruderwerte mit der neu erworbenen hochmodernen MPX-Steuerung eingestellt werden. Nach dem exakten Auswiegen zeigte die Waage 1.038 Gramm an. Also ab zum Erstflug bei leichtem Wind. Mit Vollgas geht der Flieger gut aus der Hand des Starters und steigt gleich steil weg, leider etwas zu steil. Also Tiefenruder drücken bis zum Anschlag, aber der eingestellte Ausschlag vom Ruder reicht einfach nicht um eine flacheren Aufstieg hinzubekommen. Leider reichte dann auch der Vortrieb des Motors in dieser Phase des Steigfluges nicht mehr aus und die AXW 22 BL kippt um, und da noch nicht genug Höhe vorhanden bis wieder Ruderwirkung anliegt, schlägt sie leider hart im Boden ein. Mist, jetzt hat sie 25 Jahre ihres Lebens überstanden um dann gleich nach 15 Sekunden, wofür sie eigentlich ja gebaut war, sich zu verabschieden, so schoss es mir durch den Kopf. Aber siehe da, bei näherem Betrachten, das „Ding“ ist saustabil gebaut. Der Motorspant hat sich aus seiner dafür bestimmten Position gelöst und das Abschlussbrettchen der Seitenruderflosse. Alles andere war so, als hätte sie gleich beim ersten Flug eine saubere Landung hingelegt.

    Also ab mit der ASW 22 wieder in den Baukeller, Epoxy anrühren, alles wieder richtig fixieren und die Trockenzeit abwarten. Neu auswiegen, den Ausschlag des Tiefenruders deutlich vergrößern und beim Einschalten des Motors einen gehörigen Anteil Tiefenruder zumischen. So gings also ein paar Tage später wieder raus aufs Flugfeld. Alle Ruderfunktionen überprüfen, Helfer nimmt sich das Modell, Motor auf Vollgas und ab geht es nach oben. Diesmal in einem richtig schönen Steigflug mit wenig notwendigen Korrekturen. Auf Sicherheitshöhe Motor aus und siehe da, sie gleitet wunderschön dahin. Alles stimmt, keine Nachtrimmungen sind erforderlich. Was für ein „geiles“ Flugbild ist da am Himmel zu sehen. Sehr schön wie sich diese schmalen Flügel sanft bei Kurskorrekturen leicht durchbiegen. Leider sind an diesem Tag wenig thermische Aufwinde auszumachen, sodass man nur großräumig abgleiten kann. Mehrmals wird der Motor eingeschaltet um wieder entsprechende Höhe zu haben. Die nach einiger Zeit geplante Landung bereitete überhaupt keine Probleme. Willig setzt die ASW die Steueranweisungen um und landet sanft an vorbestimmter Stelle.

    Ich muss feststellen, dass die Vorbehalte der Fluguntauglichkeit, die ich noch so im Ohr habe, obwohl ja immerhin schon 25 Jahre her, alle nicht zutreffen. Ich kann nur sagen, wenn man mal etwas anderes als das „übliche“ fliegen will, dann ist diese ASW 22 BL sicherlich das Richtige.
    Like it!

  4. #214
    User
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    Wilnsdorf
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 22 BL Jägermodell

    Bild von der ASW kurz vor dem Erststart
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •