Hallo zusammen,

normalerweise wäre ich jetzt schon fast 1 Jahr Heliflieger, allerdings kam eine dumme Handverletzung dazwischen
Und jetzt is natürlich die ungünstigste Jahreszeit zum fliegen lernen
Ich versuche trotzdem noch so gut wie möglich im Winter zu üben und habe schon Simulator und Lehrer/Schüler hinter mir.
Daheim steht aber seitdem ein fast fertiger T-Rex 500 EFL Pro mit Roxxy 960-6 und HC3SX.
Den Antrieb soll ein Kontronik Minipyro mit 1400kV übernehmen.
Welche Drehzahl ist zu empfehlen? Dem Set lag ein 12er Ritzel bei. Ist das zuviel/zuwenig für diesen Motor?
Was wäre denn die zu empfehlende Regleröffnung dafür?
Funke ist eine Futaba T14SG.

Wie gesagt, bin noch fast aboluter Anfänger. Keine Sorge, Flüge würden dann auch als Lehrer/Schüler getätigt

Gruß
Fabian