Anzeige Anzeige
www.krill-model.com   Engel Modellbau & Technik
Seite 1 von 28 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 410

Thema: Krill 31% Extra 330 SC mit DLA 64 Baubericht

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Krill 31% Extra 330 SC mit DLA 64 Baubericht

    Hallo zusammen,

    pünktlich zum Birthday wurde die neue Extra 330 SC aus den Hause Krill angeliefert (Viele Dank an Ivo, der das noch möglich gemacht hat).

    Ich möchte hier den Bau- und Erfahrungsbericht starten.

    Zur Information folgt der link zur Seite des Herstellers, der Firma Krill:
    http://www.krill-model.com/katalog/m...a330sc-31.html


    Die Spannweite der 31%-Klasse beträgt 2,30 m, und ist neben der 3,1 m und der 2,65 m nun die dritte Voll-GfK-Nachbau der einsitzigen Extra 330SC.

    Wie üblich, wird alles sauber verpackt, und mit einem separaten Dienstleister transportiert.
    Angehängte Grafiken  
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da man ja doch immer aufs Neue gespannt ist, sah es dann 10 min später so aus:

    Bild unten.

    Ich habe mich für das EVAA-Design entscheiden, da eine spätere Staffel bezw. Synchronflug angedacht ist. Da liegt es also nahe, sich an dem französischen Vorbild der Kunstflugstaffel zu orientieren.

    Anbei ein Vorgeschmack vom Original:
    http://pyrros.fr/avion/mondaero-le-m...-evaa-part-35/


    Gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken  
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr geiles Design Mark bin gespannt auf den baubericht!

    Gruß Marvin
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Willich
    Beiträge
    484
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Schönes Projekt fürs Feierabendfliegen...

    Hallo Mark,

    klasse, das richtige Projekt fürs Feierabendfliegen! Nach der Arbeit schnell zum Platz, schnell aufgebaut und aufgetankt und dann viel Spaß haben beim präzisen Fliegen......
    Das Projekt interessiert mich sehr und ich werde Deinen Bericht natürlich genau verfolgen!

    Ja ein Boxer wie der DLA 64 ist natürlich die optimale Motorisierung, aber wie siehts mit dem Platz unter der Haube aus, wenn ich meinen arbeitslosen 3W 55XI CS quer liegend einbauen will. Ich bräuchte da 151 mm gemessen von der Propachse bis zur "Ober-/Aussenkante" des Kerzensteckers. Diese "Motorhöhe" sollte wenn möglich nach ca. 87 mm von vorne aus gemessen (ab der Spinnergrundplatte) noch liegend unter die Haube passen....Passt das noch rein oder müsste die Haube für den Kerzenstecker ausgeschnitten werden?

    Man könnte auch den evtl. nötigen Ausschnitt mit einem kleinen noch zu laminierenden Deckel mit einer tropfenförmigen "Ausbeulung" ja wieder verschließen.......

    Bin gespannt auf den weiteren Ausbau!

    Grüße

    Gregor
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Meßkirch- Heudorf
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sehr Geil ;-)

    Was wiegt die 330SC im Auslieferungszustand?
    Ist eine Powerbox bei deiner vorgesehen oder wirst du es einfach gestalten?

    Viel spaß mit der Extra
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin zusammen,

    ich versuche eure Fragen immer so gut es geht zu beantworten...

    @ Marvin: Danke. Ich freue mich auch. Vor allem in den neuen Werksräumen macht das Bauen dann doppelt Spass (Küche+Kühlschrank!!)
    @ p.d.: Gewichte ermittel ich jetzt
    @ Gregor: Du kennst die EA ja schon ganz gut :-) vermutlich hast du mehr Fotos wie ich..... Die Haube ist 280 mm breit (Christian Dini hatte das auch per CAD mal abgebildet). D.h. die Einbausituation wäre dann identisch mit dem MVVS vom Prototyp -> Kerze schaut raus. Und hängend sieht es noch weniger gut aus, zzgl. der höheren Vibrationsbelastung bei hängendem Einbau. Und damit zum....

    EINSATZGEBIET:
    Bei mir steht folgendes im Lastenheft:
    * schönes Modell, mit vorbildgetreuen Formen und authentischen Aussehen. Ich mag es einfach, wenn das Modell etwas "lebt"
    * haltbar und alltagstauglich (Regen, Smoke, Belastungen,...)
    * schnelles Aufbauen, einfache Handhabung, einfacher Transport (das hat eine 3m oder 3,33m Maschine eben nicht)
    * Wartungsfrei, bzw. hohe Zuverlässigkeit (vernünftig eingebaute Komponenten, und durch den Boxer wenig Vibrationen (kein rappeln und sich lösende Schrauben)
    * Perfekte Flugleistungen im 3D, wie auch im -bei mir besonders wichtig- dynamischen Flug. Ich möchte einfach schöne Snaps fliegen können und die 31% EA 330 SC auch zum Training, bzw. Wettbewerb einsetzen. Und da hilft natürlich ein modernes Profil mit relativ spitzer Nasenleiste erheblich.

    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gewichte:

    Seitenruder: 158 g
    Radpuschen: 47 und 48 g
    Steckungsrohr: 100 g (CfK)
    HLW-Steckung 17 g (CfK)
    Fahrwerksbügel aus GfK, lackiert und mit U-scheibe: 340 g
    Motorhaube: 320 g
    Spornrad+Bügel: 37 g
    Haube: 240 g
    HLW: 214 und 222 g
    Fläche: 880 und 858 g
    Rumpf: 1766 g

    Zubehör + Schrauben folgt

    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Meßkirch- Heudorf
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die rasche Antwort
    Das hört sich sehr gut an, mit dem Gewicht sind ja 8- 8,5kg kein Thema
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Haan
    Beiträge
    877
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat: Das hört sich sehr gut an, mit dem Gewicht sind ja 8- 8,5kg kein Thema:cool

    In der Addition der genannten Komponenten ist die Extra rund 1Kg schwerer als die 28% Yak 55 von Krill.
    Mit Einzylinder wiegt die rund 8Kg, mit Boxer rund 8,5 Kg.
    Demzufolge kann man von einem Abfluggewicht von 9-9,5Kg ausgehen.
    Ich denke nicht, das das ein Problem darstellt.

    Am Montag oder Dienstag wird meine Extra eintreffen. Werde die Gewichte dann mal vergleichen.

    Hallo Mark,

    baust Du den 64er DLA mit Externdämpfern oder Resorohren ein?
    Bin auch noch am überlegen.

    Gruß

    Uwe
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    ich finde alle gewichte gut bis sehr gut, nur die Flächen könnten ein Tick leichter sein (stoppt besser beim snappen, rollen, usw.). Aber die riesigen Querruder müssen halt auch stabil und flatterfrei sein. Das ist auch eine reinrassige 3D-Maschine, und da gibt es Leute, die da auch mal sehr hart rangehen.

    Reso: Mehr Leistung
    Dämpfer: Sieht besser aus

    Ich weiss es noch nicht genau, das entscheide ich später. Momentan bin ich eher klassisch unterwegs, und würde die Dämpfer vorziehen......

    Was auch kommen mag: 73 db auf 25m sind Pflicht. Aber das ist absolut machbar mit dem Boxer und etwas Dämmmatte.

    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zubehör::

    Wenn man es sich einfach machen will, ddann bestellt man gleich das Zubehör mit. In meinem Fall die Räder (Kavan-Luftreifen passen nicht in die schmalen Radpuschen). Gestänge, Kugelköpfe, Seile und Servohebel von Seecraft, Spornrad, Spinner und die Tankhalteplatte.

    Die Tankhalteplatte ist eine tolle Sache in Sachen Baufortschritt. Anstatt lange mit Harzen, Trennmitteln usw über Tage ablaminieren, passt die Platte sofort, und hält.

    Sogar die Extra 330 SC-Aufkleber sind dabei.

    Gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken  
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    87466 Oy-Mittelberg
    Beiträge
    2.724
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    :EDIT

    zu meiner Frage gerade einen Thread bei den Motoren gefunden....
    Repräsentant www.Model-Power.cz
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zubehör 2:

    Weiteres Zubehör findet man ebenfalls bei Krill auf der Seite:
    * Servopaket (JR, Hitec, oder Futaba)
    * Flächentaschen -> Die machen wir aber selbst für die EA
    * Secraft Servohebel und Gestänge


    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fangen wir mal mit der Motorhaube an. Markant für die SC sind die Lufteinlässe. Diese werden mit dem Dremel ausgefräst, und anschließend mit Feile und Rundfeile sauber bearbeitet.

    Wer will, kann die dann weisse Beschnittkante mit einem blauen Eding dauerhaft einfärben.

    So ergibt sich eine Motorhaube, die auch nach Extra 330 SC aussieht.

    Auf dem letzten Bild kann man sehr gut die optimierte Rumpfform für die Abluft erkennen. Hier hat sich einer Gedanken gemacht! Denn da geht einfach viel Luft raus.

    Bis auf Dämmmatte und Luftführung ist die Motorhaube damit schon fertig. Gewicht jetzt: 300g.

    gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken    
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.835
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Unter der Motorhaube wird dann folgender Motor seinen Dienst verrichten: DLA 64 Boxer.

    Da er mit der wesentlich schwereren Lembeck-Extra schon gut zurecht kam (siehe Flugtag Euroflugtage Rheidt), wird es hier wohl auch bestens funktionieren. Zumal die Flächen noch wesentlich dünner sind, wie bei der Lembeck EA.

    Der DLA verschwindet komplett unter der Haube, hier passt sogar die Variante mit den geraden Kerzen (der 64ziger mit den schräg eingesetzten Kerzen braucht nur 250 mm Breite). Die Motorhaube misst an der relevanten Stelle 280 mm. Der Motor mit Kerzenstecker 270mm.

    Gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken   
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

Seite 1 von 28 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krill Extra 330 SC 31%
    Von nessy im Forum Kunstflug
    Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 07:30
  2. Krill Extra 330 SC 41%
    Von FlyingGerman im Forum Kunstflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 22:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •