Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 410

Thema: Krill 31% Extra 330 SC mit DLA 64 Baubericht

  1. #46
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dome,

    jaj ja... 2-3 g ohne Servo, meine ich natürlich.


    Hi Steve,
    viel dämmen, viel entklappern, usw. und alles noch schön leicht ausführen. Z.B. die Entlüftungslöcher nicht direkt untern den Dämpfern, sondern soweit wie möglich hinten. Der Dämpfer verursacht auch Körperschall, der soll den Rumpf nicht verlassen. Der Sound kommt aber vom Boxer, da das Treibwerk einfach weicher läuft. Da kommst du mit einem Einzylinder nicht ran.

    Der richtige Extra 330 SC Sound wäre das hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=xWx0Rpt0uWA

    BTW: krasser Flug mit der GB Extra!!!! Viel Leistung, aber da hörst du den Motor auch richtig schreien.


    Hi Tobias,
    die Bella hatte 69 mit der 24*10, was mich auch verwundert hatte, das war aber ein offizieller Test mit geeichten Mitteln.

    Meine Yak lag bei 73 db. Mit 3 Blatt schafft man aber auch die 71.
    1-2 db liegt auch am Dämpfer: Die KS oder MTW-Dämpfer sind noch mal deutlich leiser. .. Hm, da habe ich auch einen Kunden mit KS und Dreiblatt. In einer Zlin. Der lag bei 68 db! Ganz weicher, ruhiger Sound. Schon fast wie der Vierzylinder (mit weniger Power).

    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gasservoeinbau:

    1) 2 Löcher bohren. 3mm.
    2) 2 M3 Schrauben einstecken
    3) doppelseitiges Klebeband zur Entkopplung
    4) Servo aufschieben
    5) Muttern aufsetzen (und später sichern)

    macht: 5 min Arbeit und ein Einsatz von 3 g.
    Angehängte Grafiken   
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    aufgrund der Fragen, hier schon mal vorab einige Infos von mir, was so alles kommt:



    Zubehörliste Krill 31% Extra 330 SC


    Motor DLA 64

    Motor DLA 64 mit Dämpferanlage

    Propeller und Propsaver

    Flächentaschen Set mit richtigen 3mm Vlies (MTM)

    Filz und Dämmmatte

    Kabinenhaubenschutz

    Aufklebersatz

    Kabelbäume (in Erstellung) von Fa. Kawi-Tech

    Servo-Pakete (Hitec oder Graupner)

    PowerBox (z.B. Gemini, Baselog, Evolution,..) auch als Combo Set

    Graupner Telemetrie

    Zubehörteile der Fa. Krill (Secraft, Räder, Gestänge, Spinner,…. )


    In Planung:

    Pilot

    Horizontal-Hilfe


    Pakete:

    Motoreinbau (DLA 64)

    Kompl. Antriebsstrang (Dämpfer, Krümmer, Tank)

    evtl. Fertigbau. Aber das muss noch kalkuliert werden.



    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Böblingen
    Beiträge
    181
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    Welchen Durchmesser hat denn das Steckungsrohr?

    Danke schonmal

    Gruß Mario
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Haan
    Beiträge
    869
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mario,

    das Steckungsrohr hat 30mm Außendurchmesser

    Gruß

    Uwe
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    auch bei mir ging es wieder weiter....

    Da ich den Schwerpunkt immer im Auge behalten muss, habe ich schon mal Platz für die Dämpfer gemacht:

    1) Mal testen, wo der ungefähr ankommt. Sieht nicht schlecht aus...
    2) wie war das mit der Elipse konstruieren noch????
    3) So ungefähr...
    4) Dremel ansetzen
    5) das passt doch schon ganz gut. Mit etwas "Trennmittel" kriegt man den Schleifstaub auch wieder runtergespült...

    hmm, Bilder sind in umgekehrter Reihenfolge..


    Da wir leise fliegen wollen (Leise ist NICHT das Gegenteil von Leistung!) packen wir den Dämpfer auf eine vernünftige Halterung, die den Dämpfer ohne Anschlagen perfekt von der Zelle entkoppelt. Dazu später mehr....

    Gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken       
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  7. #52
    Gast
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    588
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mark,

    Mit etwas "Trennmittel" kriegt man den Schleifstaub auch wieder runtergespült...
    ist nicht zu empfehlen. Nimm lieber einen guten "Trennmittelentferner."
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Willich
    Beiträge
    484
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Dämpfer.....

    Hi Mark,

    sieht klasse aus bisher! Für welche Dämpfer hast Du dich jetzt entschieden? Halterung/Lagerung CM von KS?

    Weiter so, da kann ich mir ordentlich was abschauen!


    Grüße

    Gregor
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    823
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Mark,

    wächst und gedeiht ja sehr schön. Bin gespannt auf die verschiedenen Pakete. Vielleicht gibt's dann ja auch einen kompletten Powertrain zu kaufen, also Motor mit Dämpfer, Dämpferbefestigung, Krümmer, Schellen, Tank, Schläuche, Tankventil, Filter, Propeller, Spinner und sonstiges Zubehör wie Bohrschablone, Dämmmatte, Kantenschutz, Anlenkhebel, Stand-offs inkl Schrauben.
    Das wäre für mich das ideale Paket. Erspart mit die Kleinteile-Kauferei sowie die riesige Test-Propeller Sammlung.

    Gruß
    Tobias
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gregor,

    ja, du hast die Latte mit deinen Bauberichten ja sehr hoch gelegt, dagegen ist meine 330Sc ja wie aus dem Ü-Ei....




    Hallo Tobias,

    ja, die Extra wird es als Komplett-Paket geben. Nachdem Werkstatt, Schowroom, usw. eingerichtet sind, gibt es wieder Kapazitäten. Ich meine, auch wenn es in meinem Baubericht so einfach aussieht, da stecken doch immer Gedanken hinter. Aber wenn man eine Lösung hat, ist diese auch schnell zum zweiten mal umgesetzt. Bohrschablonen und Co habe ich gemacht.

    Gruß
    Mark

    p.s.: Bezgl. Kapa... wir haben endlich mal das Video mit der Yak und dem DLA 64 fertiggestellt (siehe Homepage)
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    es hat sich wieder was getan...

    Dämpfer sitzten (KS, MTW und Pefa passen alle). Die Lösung gefällt mir gut, und ist haltbar. Wie gesagt, ein Ziel ist es, den Flieger zuverlässig zu machen. Da da gehören keine Dämpferhalterungen hin, wo sich die Dämpfer verdrehen, nach hinten schieben, oder hart anschlagen (und Geräusche verursachen).

    Vorab als Bild eben der Zündungseinbau. Einfache Sache:



    siehe Bilder

    1) 4 mal Klettband (@ Tobias: gibt es auch bei MTM :-)
    2) Zündungsbreite ausmessen, Löcher im Rumpfbohren
    3) Rumpf kurz staubfrei machen, Zündung anheften, kabelbinder drum, fertig
    4) .. diesmal kein Trennmittelentferner-Einsatz, da diese baustelle zu einfach war.


    gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken   
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hier das Video mit dem 64ziger in der alten Yak. Lukas fliegt hier die Werksmaschine zum ersten mal...


    http://www.youtube.com/watch?v=zwHZ4jqomKA


    Gruß
    Mark
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nabend zusammen,

    am WE ging es auch bei mir weiter. ich hatte mal Lust auf das HLW:

    1) Ausschleifen für den Servohebel
    2) Filzband aufkleben
    3) Filzband umbördeln. Da wir nur 1-2 mm haben ist klar: Das gibt ohne Filz Abdrücke, und es ist zuwenig Auflage für den Filz. Deswegen wird er aufgeklebt, und nach inenn gebördelt. Das hält und entklappert.

    Zur Info:
    Im Bereich der Nasenleiste habe ich etwas material weggedremelt, damit das HLW perfekt anliegt. Minimale Nacharbeit ist hier also notwendig. Da gibt es auch ein Foto, welches ich gerade net finden kann, welcher Bereich weggeschliffen werden muss.

    4) Auf dem Bild sieht man, dass ich nur ein GfK-Ruderhorn einsetze. Auch das ist in Summe wieder fast 10g (Schwerpunkt) und beim Höhenruder reicht die Festigkeit allemale aus.


    gruß
    Mark

    p.s. Für den 64ziger gibt es jetzt eine tolle Aktion:
    http://www.mtm-maibom.de/shop/motoren/dla-64/
    Angehängte Grafiken     
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    unglaublich, 1 Aufkleber drauf, und so langsam sieht die Kiste nach einer Extra 330 Sc aus...



    Tankventile sind auch schon vorbereitet. Laut Skizze sind die Ventile ca. 25% des Spinnerdurchmessers. Also kurz abgedreht, und lackiert. Sieht fast aus wie beim original....


    Gruß
    Mark
    Angehängte Grafiken  
    Modell Technik Maibom: www.mtm-maibom.de
    Verbrennungsmotoren und Zubehör
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.047
    Daumen erhalten
    258
    Daumen vergeben
    215
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mark,

    was sind denn das für Tankventile?
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Krill Extra 330 SC 31%
    Von nessy im Forum Kunstflug
    Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 07:30
  2. Krill Extra 330 SC 41%
    Von FlyingGerman im Forum Kunstflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 22:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •