Anzeige 
Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 116

Thema: Blaster V3.5

  1. #91
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Erstflug war erfolgreich!

    Aufgrund der Kälte gingen zwar nur ein paar wenige Würfe, aber die haben richtig Spass gemacht.
    Abfluggewicht sind 280g, der Schwerpunkt war bei etwa 79 oder 80mm.
    Das werde ich noch weiter nach hinten korrigieren; er fängt sich doch recht stark und schnell beim anstechen ab und fängt an zu pumpen.
    Da ich den Höhenmesser durch die Kevlar-Schnauze nicht sehen kann (ist nur ein rotes Licht), werde ich den mal rausmachen und schauen wie er dann vom Schwerpunkt her fliegt. Dürfte so etwa 5g mit Kabel ausmachen.

    Geiles Teil.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Schwarzenbek
    Beiträge
    572
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    233
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    na dann viel Spaß mit deinem Blaster.
    Bei mir steht der Erstflug mit meinem Whirli 5 noch aus, da die bestellten Komponenten nicht an´Laden kommen *grummel*
    Aber zum Wochenende ist hoffentlich alles am Start, so dass ich dann auch mal "aufdrehen" kann
    Like it!

  3. #93
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Habe auch mal mit dem Bau angefangen

    Ich habe mir auch noch einen Blaster 3.5 zugelegt und habe gerade mit dem Bau begonnen. Alle Teile wiegen zusammen 253 Gramm. Bekomme aber leider die Bauteile nicht soweit vorne positioniert um ohne Blei auszukommen .
    Erst einmal alles provisorisch positioniert.

    Name:  weißnichmehr 037.jpg
Hits: 1132
Größe:  132,4 KBName:  weißnichmehr 035.jpg
Hits: 1139
Größe:  209,2 KB

    Morgen Früh ist hoffentlich wieder Flugwetter
    Einen schönen Samstag noch,
    Andreas
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    Mömlingen
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meiner wog ohne Blei auch 250g, aber habe auch 15g Blei in der Nase gebraucht
    Gruß Danny
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eine Frage an die Kollegen mit DES427 Servos, oder ähnlichen.

    Passt das bei euch, so das die Servohörnchen nicht an der Haube anstehen?
    Bei mir schleift eins ganz leicht. Sollte aber eigentlich kein Problem sein, oder? Die Haube ist ja recht flexibel.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard DES 427

    Hallo Michael,

    bei mir passt es ohne schleifen. Ich habe die Servos so weit wie möglich auf der gegenüber liegenden Seite überstehen lassen (die Seite ohne Hörnchen). Bei mir liegen die DES 427 direkt hinter dem Akku (nicht wie auf dem Bild oben). Die andere Frage ist natürlich wie lang Deine Servoarme sind. Vielleicht kannst Du die noch kürzen?

    Gruß Andreas
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es steht auch bei mir schon so weit wie möglich über. Noch mehr und das Gestänge vom ersten Servo würde am Boden vom zweiten Servo anstoßen. Bei den Hörnchen bin ich im 2. Loch, also 8mm zur Achse. Noch kürzer und die Ausschläge wären zu klein.

    Die Haube ist ja recht weich, dann sollte doch das bisschen schleifen nichts machen, oder?
    Lieber wärs mir natürlich ohne.

    Hier sind mal drei Fotos, zwischenzeitlich habe ich die Servos auch noch etwas weiter überlappen lassen. Mehr geht wie gesagt wegen dem Gestänge nicht.

    Name:  IMG_20140418_184336.jpg
Hits: 906
Größe:  123,0 KB
    Name:  IMG_20140418_184313.jpg
Hits: 903
Größe:  107,0 KB
    Name:  IMG_20140418_184327.jpg
Hits: 900
Größe:  106,5 KB
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard DES 427

    Hallo Michael.

    ich glaube meine Servos stehen auf der "hörnchenlosen" Seite weiter über. Bei mir sind es 8 mm Überstand zum Rumpf. Das ergibt dann bei mir einen Abstand von Innenseite Servo-Hörnchen zum Rumpf von ca 4 mm. Das erste Servo (in Flugrichtung) steht soweit über das es die Rumpfhaube leicht berührt. Deshalb habe ich die Ecke rund geschliffen.
    Ein Problem mit dem Gestänge sehe ich dadurch nicht. Das Gestänge ist sowieso nicht so mein Fall (aber das ist etwas anderes).
    Meine Servo-Hörnchen haben eine Länge von 10 mm (sprich drittes Loch).

    Schönen Samstag
    Andreas

    P.S.: Schau mal in die Snipe Anleitung zum Thema Servo Einbau. Ist wohl nicht 100 Prozentig identisch kann aber Ideen liefern.
    Geändert von andipe (19.04.2014 um 12:17 Uhr) Grund: Ergänzung
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, werde ich mir ansehen und umbauen!
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.668
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    glaube 4x MKS DS-65K dann hättet ihr da keine Problem oder ?
    Warum packt ihr die Servos nicht nach hinten und den Empfänger nach vorn normal sind servos leichter wie Empf. somit wäre das noch positiver für den SP ...

    Hab jetzt selbst kein so Teil - kann also nur aus das spekulieren was ich am Bild sehe ...


    greetz
    marc
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sc Oder Windy?

    Hoi,
    Ist das ein SC oder Windy?
    Zitat Zitat von andipe Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch noch einen Blaster 3.5 zugelegt und habe gerade mit dem Bau begonnen. Alle Teile wiegen zusammen 253 Gramm. Bekomme aber leider die Bauteile nicht soweit vorne positioniert um ohne Blei auszukommen .
    Erst einmal alles provisorisch positioniert.

    Name:  weißnichmehr 037.jpg
Hits: 1132
Größe:  132,4 KBName:  weißnichmehr 035.jpg
Hits: 1139
Größe:  209,2 KB

    Morgen Früh ist hoffentlich wieder Flugwetter
    Einen schönen Samstag noch,
    Andreas
    Like it!

  12. #102
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Abend zusammen!

    @Sam, selbst der M-Link Empfänger (also ohne light) ist leichter als ein Querruder Servo- benötigt aber den Platz von zwei Servos.............................!

    @Ziad, als ich gekauft habe gab es meines Wissens noch keine Wahl zwischen SC oder Windy. Ich bin aber überzeugt das es die SC Variante ist (da keine Vollkohle Fläche, da geringeres Gewicht und Preis)

    Schönen Abend
    und Gruß
    Andreas
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Kollegen,

    Hab mal wieder eine Frage.
    Wie habt ihr das mit der Querruderanlenkung und Transport gelöst?
    Die Anlenkungen an und abbauen ist nicht einfach, ich hab immer Angst da was abzubrechen bei ständigem Auf- und Abbau. Daher kommt der Blaster immer zusammen gebaut ins Haus und Auto.

    Gibt's da vielleicht einen einfachen Trick, wie man die Anlenkungen etwas transportfreundlicher gestalten könnte?

    Gruß, Michael.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  14. #104
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.438
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Aeleks Beitrag anzeigen
    Moin Kollegen,

    Hab mal wieder eine Frage.
    Wie habt ihr das mit der Querruderanlenkung und Transport gelöst?
    Die Anlenkungen an und abbauen ist nicht einfach, ich hab immer Angst da was abzubrechen bei ständigem Auf- und Abbau. Daher kommt der Blaster immer zusammen gebaut ins Haus und Auto.

    Gibt's da vielleicht einen einfachen Trick, wie man die Anlenkungen etwas transportfreundlicher gestalten könnte?

    Gruß, Michael.
    Diese Anlenkung ist von allen mechanischen Lösungen die einfachste. Noch besser ist natürlich Flächenservos zu haben und mit einem Zentralstecker zu verbinden.
    Dennoch die Lösung vom Blaster ist einfach, logisch und schnell zu de/montieren.
    Wenn nicht anders würde ich empfehlen einen anderen Stahldraht zu verwenden. Der Originale ist wirklich nicht von bester Güte.

    Gruß Heinz
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schnell und einfach geht das bei mir leider nicht, ist jedes mal ein ziemliches biegen und drücken. Irgendwann hab ich mal den Anlenkhebel in der Hand, da lass ich den Blaster lieber zusammengebaut.

    Vielleicht ist auch nur mein Anlenkdraht etwas zu lang.
    Wie lang ist der bei dir? Ich meine der Teil, der in die Anlenkhebel gesteckt wird. Bei mir sinds etwa 5mm.
    Ein bissle Platz zum sichern brauchts ja auch noch...

    Danke und Gruß,
    Michael.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Blaster 3.5
    Von Fischauge im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 14:42
  2. Blaster E
    Von Peter Stöhr im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 10:23
  3. Blaster
    Von rjc im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 20:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •