Anzeige 
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 116

Thema: Blaster V3.5

  1. #46
    User
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.126
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von pro021 Beitrag anzeigen
    Die seltsame Wipe mit dem Pendelhöhenruder stand da immer gegen einen Kauf. Diese Idee ist aus meiner Sicht, neben den Eroberungsgelüsten, gröbster Unfug aus den Staaten!
    Mit der Einkehr von Vernunft (untenliegendes gedämpftes HLW, nette Leitwerke) musste es dann einfach sein


    Ciao Heinz

    Hallo Heinz,
    was stört dich an der Wippe? Warum gröbster Unfug?
    Gruß Jochen
    Like it!

  2. #47
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Jungs....

    Wipe: die Wipe ist, aus meiner Sicht (also ausschließlich meine private Meinung), eine Erfindung die die Menschheit nicht benötigt und wird verschwinden wie sie gekommen ist. Das Bessere ist des Guten Feind. Grund: verhältnismäßig teuer, Aufwendig, unpraktisch, gegenüber einem einfachen Pylon anfällig, schwer und ein Lastwagen in Sachen Luftwiderstand. Wenn ich mir die zachsche Lösung (geschätztes Alter (1998) 15 Jahre....) und die davon abgeleitete, nahezu idente, Blaster-Lösung ansehe ist das eine Reduzierung zum Maximum mit dem allergeringstmöglichen Aufwand. Ein Geniestreich! Die Wipe, hat nicht diesen Anspruch, aber man könnte noch Kugellager verwenden....das würde dem Ganzen ein wenig Stil beibringen. Sorry...ich hoffe der Drela liest nicht mit
    Klar tut die Wipe ihren Job, aber mit welchem Aufwand! Das von diesem Konzept abgegangen wurde sagt eigentlich alles! Selbst in Amiland, wo das Teil ja herkommt, verwenden das immer weniger Piloten. Immerhin mit dieser Wipe wurde der Blaster bekannt um jetzt erfolgreich upgedatet zu werden. Bravo....mehr ist dazu nicht zu sagen!

    Snipe: ist bestellt! Man gönnt sich ja sonst nichts

    Ciao Heinz
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    22.06.2002
    Ort
    Tillmitsch
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Heinz,

    Alternativmeinung gefällig?

    Ich hab noch so einen Pylon da (vom Ur-Blaster). Wiegt 1.8g, da ist die Befestigungsschraube schon dabei. Das ist ungefähr 1g mehr als beim Zach Pylon. Dafür brauchts keine Lagerröhrchen im HLW mehr und keinen Patch zum Befestigen am Rohr, weil er umlaufend ist. Also mehr als 0.5g Unterschied bleibt da nicht übrig.

    Stirnfläche ist in etwa vergleichbar, also viel mehr Widerstand hat er sicher auch nicht. Sicher ist der Zach'sche "aerodynamisch" geformt - aber rechne mal die Re-Zahlen nach bei 15mm Tiefe...

    Also sooo schlimm finde ich den jetzt wirklich nicht. Auf jeden Fall war der Blaster 1 mit diesem Pylon der erste kommerziell erhältliche F3K mit Pendelhöhenruder.

    Gruß,
    Matthias

    P.S.: Der SuperGee2 (Vorlage des Blaster) hatte kein Pendel-HLW - also nix "Drela ist schuld"
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Matthias, Alternativmeinungen sind willkommen. Man kriegt dadurch eine zweite Sichtweise auch wenn es in diesem Fall nichts ändert. Die rein rechnerische Theorie kann mich nicht überzeugen. Wieviele Sachen wurden schon berechnet und verschwanden dann im Eilzugstempo. Ich bleib dabei das Bessere ist des guten Feind.

    Tatsache ist dass das Gebilde das bisher den Blaster zierte abgelöst wurde. Ich kann nur sagen dass es jetzt effizienter aussieht und auch ist. Ein Vergleich alt gegen neu ist im Moment nicht möglich da ich niemanden kenne der einen Blaster alt hat. Eines gebe ich zu bedenken, Joe hat es auch nicht gefallen (ein Zufall denn ich bin auch nicht auf diesen Zug aufgesprungen) und die Leitwerke sowie der Pylon wurden für den Blaster...direkt und unverändert vom Snipe übernommen. Ich denke ein Vladimir macht das nicht wenn das keinen Sinn ergibt.
    Das mir die Konstruktion einer solchen Wipe noch nie gefallen hat ist kein großes Geheimnis, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Like Blattfedern, Gepäckträger und Starrachse am Fahrgestell eines Ferrari
    Es ist, für mich, eine Ingenieursleistung in die falsche Richtung gebe aber zu dass jeder gerne sein persönliches Rad erfinden kann

    Drela hatte eine etwas extreme Form einer HLW-Befestigung (geschätzte 6-7 Zentimeter hoch) die mich auch erschreckt hat. Allerdings hatte er kein Pendelhöhenruder. Da geb ich dir gerne Recht!
    Gleich drauf kamen alle mit obenliegendem HLW's wo es bis heute keine Antwort gibt ob es besser funktioniert. Die Idee mit untenliegendem HLW kommt jetzt zwar nicht aus den USA, aber der Hype kommt aus Übersee. Vermutlich geht es jetzt in die Richtung "unten ist mehr als oben"!

    Ciao
    Heinz
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    243
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Wippe, bzw. das Pendelhöhenruder waren bislang für mich Kaufargument. Ich will nicht den letzten Meter raus kitzeln, aber ich will ein Pendelhöhenruder. Und das habe ich auch an allen meinen Fliegern bis auf meinen Birdy DS.
    Like it!

  6. #51
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von SdN Beitrag anzeigen
    Die Wippe, bzw. das Pendelhöhenruder waren bislang für mich Kaufargument. Ich will nicht den letzten Meter raus kitzeln, aber ich will ein Pendelhöhenruder. Und das habe ich auch an allen meinen Fliegern bis auf meinen Birdy DS.
    Das Pendelruder ist nicht das Thema! Wipe ala Blaster wäre es gewesen
    Pendelruder ist nicht gleich Pendelruder. Es gibt die andere Pendelruder-Lösung welche, für mich, eleganter, straighter und sinnvoller aussehen und es frägt sich warum Matthias diese Wipe noch herumliegen hat.
    Fragen wir doch mal....Matthias warum liegt bei dir eine Wipe herum
    Wie gesagt wenn man eine Lösung "mit Wipe" haben muss (warum auch immer) ist "Wipe" durchaus eine "nette" und "interessane" Lösung. Inzwischen ist "Wipe" am Blaster 3.5 Geschichte!

    Gruß Heinz
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    22.06.2002
    Ort
    Tillmitsch
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von pro021 Beitrag anzeigen
    Fragen wir doch mal....Matthias warum liegt bei dir eine Wipe herum
    Das will gar nichts heißen.
    Du kennst doch meinen Hobbyraum - die Frage könntest Du bei der Hälfte der Sachen stellen - mindestens!


    Matthias
    Like it!

  8. #53
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ja so kanns gehen. Ich frag nicht weiter nach

    Schon den Nachbarthread between Snipe gelesen? Wenn der Snipe nur halb so gut geht wie in den diversen Postings beschrieben wird es nur mehr Weltmeister geben

    Ciao Heinz
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Kleinpaschleben
    Beiträge
    397
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    pendel hin oder her..... also ich mag pendel

    hab neulich gehört das man den blaster 3.5 höher werfen kann als den 3 ????
    bin jetz etwas verwirrt... kann das leitwerk soviel ausmachen ?
    und wenn ja...liegt es denn nur am seitenleitwerk oder beiden ???
    und was noch intressant wäre ... kann mal jemand messen wie weit es von der hinteren flächenaufnahme bis zur nasenleiste seitenleitwerk ist
    bin mal gespannt ob sich da was geändert hat
    was sich biegt des bricht nicht :P
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Gmünd
    Beiträge
    445
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    hab den 3.5 vom Heinz am Sonntag auf 63m gebracht!
    ohne jetzt in Details zu gehen, der Heinz und ich haben am Sonntag gesehen was Leitwerke ausmachen!
    Position und Größe.
    Da wird die Fläceh schon fast zur Nebensache!

    lg Markus
    Like it!

  11. #56
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Markus F3K Beitrag anzeigen
    Hi

    hab den 3.5 vom Heinz am Sonntag auf 63m gebracht!
    ohne jetzt in Details zu gehen, der Heinz und ich haben am Sonntag gesehen was Leitwerke ausmachen!
    Position und Größe.
    Da wird die Fläceh schon fast zur Nebensache!

    lg Markus
    #

    Naja dann waren wir anschließend auf der Suche nach den Wurfstiften Wer will schon eine Kuh die CFK-Milch gibt
    Immerhin es war schön zu sehen wie gut ein uraltes Konuzept funktioniert und wie lange der Abstieg aus 63 Metern dauert.

    Tststs...zwei neue Flieger und kein Wurfstift...das kann was.

    Heinz
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Gmünd
    Beiträge
    445
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    vielleicht solltes das mal mit einem Loch als Griff versuchen!
    gabs doch frürher schon mal!
    kenne keinen bisher der ein Loch verloren hätte!

    Eines will uns der Blaster 3.5 aber schon mitteilen.
    Sch... auf die Aerodynamic vom Rumpf!
    Die Anlenkungen der Querruder sind gut, aber alles andere als aerodynamisch optimiert!
    Trotzdem bringt der Flieger momentan beim Heinz super tolle Leistungen!

    Nach dem letzten Sonntag ist aber eh alles anders!
    Wenn mal alles geordnet verarbeitet ist, dann werde ich das alles mal mitteilen, was wir erlebt haben.
    Doch momentan ist die Welt noch nicht bereit dafür denke ich, gell Heinz!

    lg Markus
    Like it!

  13. #58
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Markus F3K Beitrag anzeigen

    1.) kenne keinen bisher der ein Loch verloren hätte!

    2.) Die Anlenkungen der Querruder sind gut, aber alles andere als aerodynamisch optimiert! Trotzdem bringt der Flieger momentan beim Heinz super tolle Leistungen!

    3.) Nach dem letzten Sonntag ist aber eh alles anders!
    lg Markus
    zu 1.) da hast du wirklich Recht....

    zu 2.) da hast du nicht Recht. Die sind aus einer Zeit wo Blei noch aus den Burgzinnen gegossen wurde Fliegen tut er gut. Der Wurfstift wurde bereits neu gemacht und vernäht. Der Akku mit dem Defekt wurde auch ausgetauscht. Jetzt warte ich auf die neuen Wurfstifte für den Snipe.

    zu 3.) ich stand heut auf, der Zahnputzbecher war noch immer an der gleichen Stelle, die Wäsche nicht gebügelt ansonsten alles ganz normal

    ciao Heinz
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Kleinpaschleben
    Beiträge
    397
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    63 METER ????

    kannst du mir denn sagen wie hoch du einen b3 werfen kannst ?? nurmal als vergleich
    weil ich hab einen b3 und da kann ich mir ja das 3.5er leitwerk rankleben

    was dann aber noch wichtig wäre! wie lang ist der rumpf ???
    kann mal bitte jemand nachmessen ... sagen wir mal vom hinterer flächenaufnahme bis seitenleitwerk nasenleiste

    brauch eh ein neues leitwerk da mein seitenleitwerk schon ganz schön ramponiert ist
    was sich biegt des bricht nicht :P
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von kooboldt Beitrag anzeigen
    63 METER ????

    kannst du mir denn sagen wie hoch du einen b3 werfen kannst ?? nurmal als vergleich
    weil ich hab einen b3 und da kann ich mir ja das 3.5er leitwerk rankleben

    Das geht nicht da ich keinen Blaster 3 besitze. Egal schlußendlich musst du ihn hoch werfen können. Ich denke dass da nicht soviel Unterschied sein wird. Wenn du jedoch schon mal Leitwerke brauchst kanns du ja gleich wechseln.


    Ciao
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Blaster 3.5
    Von Fischauge im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 14:42
  2. Blaster E
    Von Peter Stöhr im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 10:23
  3. Blaster
    Von rjc im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 20:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •