Anzeige Anzeige
 
Hobbydirekt
Seite 7 von 63 ErsteErste 123456789101112131415161757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 944

Thema: Bau einer 3m Katana von Krill

  1. #91
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    1.949
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Hi,
    Die Stars und Stripes sollen ja auch nicht das Modell verschandeln.. da macht der Gebes was anderes drauf .. hat er aber weiter oben beschrieben ...
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    OÖ.
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hab da wohl was überlesen.......!

    Hi Peter!

    Ja, jetzt wo Du es sagst, hab ich es auch gelesen!

    Thx Chris
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Vaihingen/Enz Horrheim
    Beiträge
    129
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lackierung

    Hallo Gebhard,

    Kompliment an deinen Lackierer und an dich natürlich auch !!

    Auf dem Rumpf ist doch schon Klarlack drauf, oder ?
    Wenn jetzt noch auf die Motor-Haube ein DA Logo und auf's Seitenruder die schwarzen Zielflaggenstreifen drauf sollen, wird das alles vorher nochmal leicht angeschliffen und später wieder alles mit Klarlack lackiert ??

    Ich kenne mich mit Basislacken und deren Handhabung nicht so aus.

    Grüße,
    Bernd
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard hallo bebe

    Also es ist schon alles mit Klarlack fertig, das DA Logo wird ein schöner großer Aufkleber von JR Design werden den ich aber nicht mehr mit Klarlack versiegle. Beim seitenruder sieht das anders aus, das wird nochmals leicht angeschliffen und dann noch die Zielflagge drauf. Die können wir erst draufmachen wenn die Flächen lackiert werden, damit nachher das alles gleich ausschaut, und alles auf einmal zum Lacmkierer bringen wäre nbisselchen viel, zumal ich die Flächen auch noch nicht ganz fertig habe.

    @ cyco,

    Ne, auf den Basislack kannst du mit Maskierfilm draufgehen auch wenn kein Klarlack drauf ist, den ziehst du nicht ab, wenn dann machst du irgendwas falsch. Wäre ja ne wuchtige lackierung wenn du zwischen jedem Schritt Klarlack drauftun müsstest.

    @ Ostrach rückt näher... freu mich dann endlich mal ausgiebig mit dir zu unterhalten... war ja in FN ehernur ganz kurz der Fall ;-) Wobei, da waren wir auch beschäftiget der katana beim fliegen zuzuschauen - gell ;-)

    @ al capone - thx ;-)

    mfg,
    gebhard
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    19.02.2005
    Ort
    Pfarrkirchen
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Gebhard!

    Erst mal Hut ab! Perfekt, endlich mal einer der nicht kurz vorm Ufer ertrinkt!

    Wo gibts die Schlauche die du für deine Schalldämpfer verwendest?
    Ist das Silikon oder Teflon?


    Gruß Simon
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard erste Lebenszeichen

    So, nun sollte ich eigentlich schnellstens die Flächen fertig machen zum alcken, heute sind aber erst meine Servos gekommen, odass ich mit dem Rumpfausbau beginnen konnte, was mir auch schön recht war... das Ende ist in greifbarer Nähe...

    Als nächster Schritt musste das Gasservo ( Hitec 625mg) seinen Platz bekommen, genau zwischen den beiden Auspuffröhren war der perfekte Platz, ich habe dafür auch im Motordomspant n schönes Stück stehen lassen. Auch ist die Vergaseranlenkung sehr kurz und ohne große Verenkungen... so gefällt mir das.
    Name:  servo vonaussen.jpg
Hits: 3491
Größe:  93,8 KB
    Name:  servo von innen.jpg
Hits: 3481
Größe:  119,6 KB




    Das Servo habe ich über zwei verschraubte (von vorne) und noch zusätzlich verklebte Sperholzleisten befestigt.




    Nächster Schritt war die Zündung unter zu bringen. Diese hab ich direkt hinter dem Motor angebracht, die Zündkabel schön am Rande des Domspantes verlegt und gesichert, Kabelordnung muss auch sein ;-)
    Für die Kabel also Akkuzufuhr und Zündgeber hab ich ein Loch geborht und mit Benzinschlauch ausgefuttert damit nichts angerappelt wird, somit wandern die Kabel gleich nach innen in den Rumpf wo sie schön verlegt sind.
    Name:  zuendung.jpg
Hits: 3471
Größe:  81,9 KB



    So, nun wieder ein SCHMANKERL ;-)

    DER Zündschalter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Da ich die vom Sender aus zu bedienenden Schalter nicht mag, (ich bevorzuge lieber eine vollkommenene Trennung vom Empfangssystem, Optokoppler hin oder her) viel die Entscheidung auf den Digitalen Schalter von Emcotec. Er wird über einen einzuschiebenden Stift aktiviert, dieser startet eine Selbsthaltung des Schalters und auch bei herausziehen des Stiftes geht er nicht aus... super Teil !!!!! Erst nach dem der Stift in die Off Buchse gesteckt wird wird die Selbsthaltung gekappt.

    Auch hier habe ich den Schalter wider unsichtbar angebracht. Der Schalter wurde von innen angeklebt ( nur das Gehäuse, ist also noch entnehmbar ) und nur die Löcher für die LED und den Stick gebohrt, komplettiert durch einen BMB Aufkleber ist das einfach geil rausgekommen und so gut wie nicht zu sehen.
    Name:  zündschalter bmb.jpg
Hits: 3458
Größe:  28,0 KB
    Geändert von loopeng (04.04.2006 um 23:55 Uhr)
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard und weiter

    Achja, die Zündung braucht noch Strom, gespeist wird sie von einem 4 Zeller GP 2200 4/5 Zellen !!!

    Also erst mal Zellen zusammenlöten ;-)

    Montiert wird der Akku direkt unter der Zündung von der Innenseite im Rumpf, gehalten durch die Kabelbinder die auch die Zündung halten.... alles in einem sehr praktisch. Die Kabel wurden alle schön sauber fast unsichtbar an der Rumpfdecke verlegt. das mach ich mit Tygonschlauch. Diesen schlitze ich in der Mitte und klebe ihn im Rumpf fest, durch den Schlitz setzt ich dann die Kabel ein, das passt und hält, und nichts rappelt, mach ich übrigens auch überall so ( Servokabel usw.)


    Hier nun der montierte Akku direkt unter der Zündung. Links im Bild zu sehen der grüne MPX Stecker, das ist der Ladestecker für den Zündakku, natürlich von außen nicht zu sehen, aber trotzem easy zugänglich...

    Name:  montage akku.jpg
Hits: 3459
Größe:  123,1 KB
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard achso, die Lebenszeichen total vergessen...

    So, ein paar Innereien hab ich auch schon montiert, Servos für Seite, Powerbox, Akkus, es fehlt aber noch einiges da drinne.
    Name:  innen elo.jpg
Hits: 3455
Größe:  102,6 KB



    Hab mal hier noch Bilder von den ersten Lebenszeichen der Maschine *g* musste leider den Kontast ändern, sonst hätte man leider nichts gesehen, darum sieht der Rumpf auch nun so einfärbig ORANGE aus ..... isser aber nicht ;-) ;-) ;-)

    Name:  erstes lebenszeichen.jpg
Hits: 3434
Größe:  37,7 KB
    Name:  zeichen zündung.jpg
Hits: 3452
Größe:  25,7 KB




    Und noch n Bild von der fertigen Motormontage..... die Rumpfansaugung wird erst zum Abschluss gemacht....
    Name:  motorfertig drin.jpg
Hits: 3440
Größe:  68,5 KB



    @ SIMON,

    Ja das ist ein Silikonschlauch... kein Teflon...
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    1.949
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    Hi,
    Warum Silikon und kein Teflon ? Ich selber habe mit Silikon keine gute Erfahrung machen können...
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard peet

    die Stücke in den Dämpferhaltern sind aus Silikon.... da hab ich noch nie was anderes verwendet und noch nie Probs gehabt, hast du halt das falsche Zeugs gehabt... ;-)

    Erstens ist Teflon hier viel zu hart, wo soll dass dann den Dämpfer dämpfen und zweitens wie gesagt, no problem.. wieso hast du da Probleme ??

    mfg,
    gebhard
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    536
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Ich hab so das Gefühl, ihr redet aneinander vorbei :-P
    Peter meint wohl die Verbindung von Krümmer zum Dämpfer, und die wird hier auch aus Teflon sein...da gibts mit Silikon nämlich wirklich nur schlechte Erfahrungen

    In den Dämpferhaltern verwende ich auch immer nur Silikon was sich super macht. Hier wird aber glaube eh keiner Teflon verwenden, weil wie schon von Gebhard erklärt--> viel zu hart
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard vorbei geredet

    hi Patric,

    Ja da hast du Recht.. hab ich wohl falsch verstanden.... die Verbindung vom krümmer zum Dämpfer ist natürlich aus teflon ;-)

    mfg,
    gebhard
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    1.949
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Das war es .. damit sind wir wieder auf gleichem Stand Krümmer -> Telefon -> Dämpfen ... Dämpfen in Position halten und nicht Rappeln lassen -> Silikon ..
    He... mach ich doch auch so
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    07.10.2002
    Ort
    Köln
    Beiträge
    826
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also bei dir komuniziert der Krümmer mit dem Dämpfer übers Telefon... Wird das System von der Telekom vertrieben...

    Sorry, ich konnte es mir einfach nicht verkneifen...
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    03.03.2003
    Ort
    8738 Uetliburg
    Beiträge
    312
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gas-Servo

    Hallo Gebhard
    gratuliere Dir zum sorgfältigen und natürlich perfekten Bau Deiner Katana.
    Die Montage des Gas-Servo an diesem Platz drängt sich geradezu auf, ist im Betrieb jedoch alles andere als ideal.
    Warum; Dein Motor ist schwingend aufgeängt, das Gas-Servo jeoch fix, dadurch
    schwingt das am Vergaser angebrachte Gestänge mit dem Motor d.h. das Gestänge macht bei jeder Schwingung eine Bewegung und überträgt diese auf den Vergaserarm.
    Auf Grund meiner Erfahrung ist mit dieser Anordnung ein sauberer Motorlauf leider nicht möglich.
    Besser ist die Montage des Servo auf der Motorträgerplatte.
    Hoffe mit diesem Tip geholfen zu haben.
    Gruss F. Heer
    www.jetmodel.ch
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •