Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  fly-secure.de
Seite 4 von 63 ErsteErste 123456789101112131454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 944

Thema: Bau einer 3m Katana von Krill

  1. #46
    User Avatar von Jak-54
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    165
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard empfangsprobleme

    hi,

    ja das macht sinn! plausible erklärung

    viele grüße
    al
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    Haar
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Gebhard,

    deine Ausführung der Motoraufhängung ist wirklich schön und leicht - nur wirst Du den Schwerpunkt nur durch entsprechend schwere Empfängerakkus oder schwere Einbauten im Frontbereich einhalten können.

    Schlangafanga
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,

    Nein, das denke ich nicht... Da ich auch eine neue Version des Höhenruders habe die auch leichter ist als die alte... Hier sind nun keine Deckelm mehr wie früher, die Servos werden duch die Wurzelrippe eingesetzt und verschraubt, hier bin ich schon leichter als mit dem anderen Ruder.
    Desweiteren setzt ich als Motor den DA 150 ein, der auch noch einige gramm mehr hat im Vergleich zu nem ZDZ Motor. Auch werde ich eine 3 Blatt Luftschraube verwenden die auch n paar Gramm mehr bringt, Smoker kommt vorne rein und Zündakku. Die Lipos werde ich wie auf den ersten Seiten genau so montieren. Also bezüglich Schwerpunkt mach ich mir keine Sorgen, zumal ich eh meine Maschinen lieber etwas schwanzlastiger fliege..

    Achso auch noch zu erwähnen, ich verwende fürs Seitenruder nur 2 anstatt der 3 Jumbos, was auch ausreicht... Also hier im hinteren Bereich auch wieder ca 150g die wegfallen.

    Mfg,
    Gebhard
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfreuliches

    Hallo Leute,

    Habe heute mal das Höhenruder und das Seitenruder komplet angesteckt.... boah, die Außmaße sind hier einfach gigantisch groß !!! meine 3m Su31 sieht hier richtig klein aus dagegen. Die leitwerke sind einfach gigantisch, kommt richtig bullig rüber wenn das Zeugs dranne ist.

    Hab die Sache eigentlich nur mal Spasseshalber angesteckt, zur Zeit bin ich noch mit dem Dämpfereinbau beschäftigt. Bilder kommen in 1 oder 2 Tagen ;-)

    Jedenfalls ist mir bei den Höhenrudern im Vergleich zu meiner ersten Katana was sehr erfreuliches aufgefallen.... normalerweise werden die Servos wie bei der Fläche durch einen Deckel im leitwerk eingesetzt und verschraubt, leider eben optisch nicht ideal, das war aber einmal...

    Bei den neuen Leitwerken ist oben und unten komplett alles dicht ;-) ;-) *g*

    Hier werden nun die Servos durch die Wurzelrippe eingesetzt und innen in einer Sperrholzrippe verschraubt - also im Grunde wie bei C-ARF ist dann kein Deckel mehr zu sehen... nur ein Langloch für den Servohebel...

    Mein Lob an krill, das gefällt mir so nun sehr gut ....

    Name:  hruder.jpg
Hits: 4255
Größe:  30,1 KB

    Name:  hruder2.jpg
Hits: 4250
Größe:  34,0 KB



    Mehr demnächst...

    Viele Grüße,
    gebhard
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard noch 2 Spanten ;-)

    Hallo,

    So, dass hier nicht der Eindruck entsteht ich hätte übers weekend nichts gemacht *g* anbei noch ne Kleinigkeit...

    Habe schon mal die beiden Halter für die 70er XL BMBs hergestellt. Diese werden Morgen mit dem Herexspanten vom Fahrwerk verschraubt. Leider kann ich das jetzt noch nicht machen, da ich erst einen Krümmer habe, der andere passt mir nicht so recht, deshalb muss ich bis Morgen warten, da soll der neue kommen ;-)
    - - - Bilder folgen dann vom kompletten Einbau und der Krümmer...

    Na, jedenfalls waren diese beiden Haltespanten ne richitge Fuselarbeit, die kleinen Schlitze für den Silikonschlauch zögerten sich ganz schön hinaus. Naja, Handmade mit Schlüsslefeile dauert eben länger ;-)

    Schon obligatorisch bei mir.... natürlich wieder CFK beschichtet. Als Kernmaterial dient hier 3mm Balsaholz.
    Name:  dämpferhalter.jpg
Hits: 4299
Größe:  103,0 KB


    Werde Morgen eifrig auf den Postboten warten *g*

    Mfg,
    Gebhard
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Stockach
    Beiträge
    324
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Loopeng!

    Dein Sensor Schalter einbau sieht sehr schön aus,aber was machst du mit Zündschalter?

    Gruß
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motoreinbau abgeschlossen ;-)

    Hallo mal wieder...

    @ P38...

    Das Versenken des Zündschalters ist nicht nötig, da ich einen elektronischen nehme oder den Schalter mit den Stiften von Emcotec.. da muss ich nur die Löcher für die Stifte bohren und nichts versenken oder uich schraube ihn in die Motorhaube am Lufteinlass - steht noch nicht fest.

    Also weiter gehts....

    Endlich sind meine krümmer komplett und der Dämpfereinbau konnte auch beendet werden.

    Die krümmer sind Maßanfertigungen von Krumscheid !! Hierbei mal ein ganz großeses Lob an herr Krumscheid, die Krümmer sind einfach Top verabeitet und die Maße passen einfach wie gewünscht.

    Ich wollte das beide Krümmer / Dämpfer mittig im Rumpf liegen. Nicht versetzt durch den Seitenzug des Motors oder um das Maß das der Motor wegen dem Seitenzug versetzt ist.

    Also wurden die Krümmer mit unterschiedlich schräg angesetztem Flansch bestellt, hiermit sind beide Krümmer genau symetrishcim Rumpf. Ebenfalls umd ie Dämpfer gerade einzubauen, wurde der Flansch um 3° also dem Seitenzug verdreht angebracht so dass ich wieder im rechten Winkel in den Rumpf komme....
    Name:  krümmer am DA.jpg
Hits: 4058
Größe:  83,3 KB



    Sobald der Bau bis auf das Finish fertig gestellt ist, werden die Krümmer aber noch vercromt !!! Soll ja schön glänzen ;-) Und kosten tuts mich auch nichts... von daher mach ich das einfach mal ;-)

    Hier nun die schon in der letzten Erweiterung gezeigten Haltespanten für die BMBs, diese wurden am Herexspanten vom Fahrwerk verschraubt. Die BMBs lassen sich wenn der Motor weg ist von vorne durch den ausgesparten Motordomspanten einschieben. Oder eben die Schrauben lösen und dann von hinten mit den Haltern einfahren... wie man eben will ;-
    Name:  spanten im Rumpf.jpg
Hits: 4061
Größe:  57,0 KB



    So, Dämpfer sind nun komplett drinne - endlich - langsam schauts in dem Rumpf nach was aus...

    Name:  mtotr vorne.jpg
Hits: 3986
Größe:  45,1 KB
    Name:  von innem nit Dämpfer.jpg
Hits: 4176
Größe:  58,6 KB




    Jetzt muss ich mal den ganzen Rumpf schnelöl ausputzen, alles voller Staub ;-) sowas geht natürlich nicht... also, enn ihr Dreck seht auf den Bildern... kine Angst der is gleich wech ;-9

    Mfg,
    Gebhard
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Pfaffenhofen
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hi gebhart,
    saubere arbeit nur würde ich wenn ich du wäre unter die tanks noch ein gfk-balsa-gfk brett kleben, denn ich bin der meinung deine tanks werden dir´s danken. ich denke die werden unter den dämpfern zu heíß. hab ich bei meiner ex kleinen ulti auch so gmacht und bei meiner 2,85er ulti is es auch so bei meinem raven sind die tanks ganz weit weg von den dämpfern (>25cm) da brauch ich glaubn ich nix.
    gruß
    Michael
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    OÖ.
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Hi Gebes!

    Einfach nur geil!!!!!!!!! Immer feste Bilder reinstellen und genau beschreiben, damit eine gute Einbauanleitung für meine kleine Katy habe!!
    Hoffe wir sehen uns auf der Messe!

    LG D@Chris
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Michael,

    Nene, da ist schon Platz dazwischen.... Hatte an meiner Su31 nicht mehr und es ging ohne Probleme.... Sieht halt auf den Bildern etwas enger aus.... live wenn du davor stehst schauts ganz anders aus.... So warm werde die Dämpfer da hinten mimmer ;-) Ne, mal im Ersnt ist schon genug Platz dazwischen... und Kühlöffnungen kommen ja auch noch in den Rumpf....

    @ Chris...

    Hey Servus....

    Hast deinen Namen geändert ? ;-)

    Danke freut mich immer wenn es anderengefällt. Ja hoffe wir sehen uns auf der Messe.... Leider kann ich ned selber fahren, werde mit einem Kollegen oder der Bahn aber trotzdem kommen - keine Angst - ich muss mein Lappen mal 4 Woche nabgeben ;-) etwas zu schenll gewesen ;-9

    Egal, dafür mehr Zeit für die Katty ;-9

    Freu mich rißig auf ein Widersehen.... ganz speziall auch in Ostrach zum Camp ;-9

    Mfg,
    Gebhard
    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    87466 Oy-Mittelberg
    Beiträge
    2.681
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gebes,

    geht mir auch so - bis Ostrach ist es noch so lange...

    btw. was sind denn leichte Räder für die 3m Klasse?

    Servus KLAus
    Like it!

  12. #57
    User
    Registriert seit
    29.08.2004
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    372
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Klaus ,

    was heißt da geht Dir auch so...

    macht Dein FS auch gerade Kur ?? hihi

    Geb. lese hier ständig mit, bin schon heiß auf meine 2,6 m Kati, finde Deine Detaillösungen süperb....

    Machst Du ein Ladekabel nach außen ... ? Der Deutsch hat da so ne Verlängerung ... um zum Laden nicht die Haube abschr zu müssen...

    Gruß bis Sinsheim / K.F.Camp...

    Mike
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    87466 Oy-Mittelberg
    Beiträge
    2.681
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    geht mir auch so heißt - ich freu mich auch schon riesig auf Ostrach -
    meinem FS geht es gut
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    26.09.2004
    Ort
    Eberswalde
    Beiträge
    914
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Hallo Gebhart!
    Sieht ja wirklich super aus Dein Innenausbau . Hätte mal ne Frage was
    für Tankflaschen hast Du verwendet ( Marke ). Bin gerade beim Abspecken
    von meiner Maschine , bei den Tanks die Du verwendest kann ich auch
    noch einige Gramm sparen. Geht das große Filzpendel durch den Verschluß
    durch, und wie löst du das mit den Anschlüssen für,s Betanken und den
    Anschluss der Belüftung weil die Wandstärke der Flasche doch sehr dünn
    ist.

    MfG Pepper
    .
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Altheim
    Beiträge
    1.346
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tankflache

    @ Pepper,

    Aksi die Tankflaschen die ich verwende sind nicht gerade die leichtesten... pro Flasche 60g. Ich hatte auch schon leichtere Flaschen, aber die waren mir viel zu "lummelig"
    Die die ich verwende haben eine perfekt zylindrische Form und sind relativ stabil. Aber nicht ganz so extrem wie Original Cola Flaschen. Die original Cola wog glaub 84g, und die Form ist auch nicht so gut ( Einschnürung )

    Das was ich verwende sind Schweppes Flaschen. Wie gesagt ca. 60g und eben stabiler wie das hauchdünne Zeugs, mir ist das lieber...

    Klar bekomm ich ein Filzpendel durch die Öffnung, musst halt schauen es gibt ja verschiedene Größen.... der Verschluss ist wie bei Cola. Deshalb werde ich die Aluminium Richter Tankverschlüsse verwenden... Da gehen alle Leitungen durch den Verschluss.... Falls du die nicht kennst geh einfach mal auf suchen .. da findest einiges über die.

    Mfg,
    Gebhard
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •